Rokaxe Guitars?

von DaveN, 13.07.05.

  1. DaveN

    DaveN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 13.07.05   #1
    Hi Leute,
    ich gehe bald in die Ferien nach Russland ( Autotour ) und da ich ein wenig Angst um meine Fender/Epiphone habe, habe ich im örtlichen Musikladen nach einer "Billig/Schrott/Ausrangierte-" Gitarre zum ausleihen/mieten gefragt. Danach hat man mir eine Rokaxe LesPaul Kopie mitgegeben ( zuvor noch kurz Pickup festgeschraubt + Kerbe am Griffbrett vergrössert )

    Bis ich die an meinem Amp angespielt habe, habe ich vermutet das sich die Gitarre auf Squier-Niveau befinden würde. Jedoch ist der Klang und die Bespielbarkeit dieser Gitarre wirklich fantastisch ( besser als bei meiner Epi Sg.. ) und ich habe vor sie dem Laden abzukaufen. Nun hätte ich jedoch gerne noch Infos über die Gitarre/Hersteller/UVP usw.

    Ich habe bis jetzt leider noch nichts gefunden!

    mfgNoob
     
  2. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 13.07.05   #2
    mmmh - nie gehört vonne Gitarre, die so heisst;
    hab aber gerade mal gegoogelt und da spuckt er bei
    "Rokaxe" doch einiges aus...

    Sind halt absolute Einstiegsinstrumente - Preise, was ich so sehen konnte,
    um die 120 - 130 Taler. Wer die Dinger jetzt baut, kein Plan...

    Äh - Dein Musikladen leiht Dir ´ne Klampfe für´n Urlaub ????
    Is dat normal ? Kennste den Chef, oda wie ? Jedenfalls sehr cool,
    wünschte ich mir auch so....
    jo- schönen Urlaub !
     
Die Seite wird geladen...

mapping