Romance, Ronald Radford

  • Ersteller Assist91
  • Erstellt am
A
Assist91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.20
Registriert
28.04.12
Beiträge
234
Kekse
148
Hallo zusammen

Ich habe endlich den Titel von einem Stück, das ich absolut epic finde. Dieses hier : http://www.youtube.com/watch?v=V7Jvy5EP9RQ

Frage an euch: Hat jemand Erfahtung damit? Ist es abartig schwer oder abartig schwer :D?

Ich nehme an das wäre in Notenschrift notiert oder? Ich habe keine Tabs gefunden..

Kann mir jemand helfen?

P.S es ist ein Fernziel. Ich glaube nicht daran, das jetzt zu können..

Edit: Sorry, ich hätte einfach nach "Spanische Romanze" suchen müssen. Hab die Tabs gefunden und gesehen, dass es machbar sein sollte. SORRY, man kann den Thread schliessen...
 
Eigenschaft
 
Backstein123
Backstein123
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.21
Registriert
11.12.07
Beiträge
5.201
Kekse
32.955
Ort
Westwood
Frage an euch: Hat jemand Erfahtung damit? Ist es abartig schwer oder abartig schwer :D?

Ich nehme an das wäre in Notenschrift notiert oder? Ich habe keine Tabs gefunden..
Kann mir jemand helfen?
P.S es ist ein Fernziel. Ich glaube nicht daran, das jetzt zu können..
Ja sauber durch zu spielen ist nicht ganz leicht, dazu kommen die ständigen Barrè's sowie einige spreizungen die echt nicht einfach sind.
Außerdem ist der B- Teil der Romanze schon ne Hausnummer.
Aber probieren geht über studieren ;)
Taste dich langsam dran, Takt für takt und bleib am anfang langsam! So das du noch sauber ungreifen kannst und dabei "flüssig" spielst.
Irgendwann hast du die Griffe und Bewegungsabläufe intus und kannst schneller werden.
Ansonsten üb immer wieder nur ein paar Takte, z.B. 1&", dann die nächsten 2, spiel die erst 4 Takte. häng nochmal 2 ran usw.... :)
Anonsten hier findest du eine Studie von F.Tarrega in E-moll.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Lumix007
Lumix007
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.19
Registriert
28.11.10
Beiträge
1.915
Kekse
4.951
Ort
Meinerzhagen
Hi

Die Frage ob was leicht oder schwer ist hängt doch von einem selber ab, damals als die die Romanze zum 1x spielte wa es ein Stück für mich fast unerreichbar, mitlerweile finde ich sie nich mehr ganß so schwer, ausser halt ein bisschen der B Teil den muss ich auch etwas langsamer spielen.
Machs wie Backstein es sagt nimm dir ein paar takte und wiederhol die so oft bis du dich sicher fühlst, und das kann auch mal eine Weile dauern.
Achso und die Übung von ihm ist auch sehr gut, ist ja auch dem klassischen Gitarrenbuch was ich auch einfach mal empfehlen würde...:great:.
 
A
Assist91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.20
Registriert
28.04.12
Beiträge
234
Kekse
148
Danke für eure Antworten ;-)

Ich denke ich werde es wagen. Habe gestern noch kurz angefangen, der Anfang klappt schon ganz gut. Hat aber ein paar Stellen die zumindest für mich schon nicht ganz Ohne sind ^^ z.B 8 Bund auf der E Saite und im 5. Bund Barré, da bricht man sich jeden Finger ;-)

Na ich werd einfach dran bleiben ..
 
Backstein123
Backstein123
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.21
Registriert
11.12.07
Beiträge
5.201
Kekse
32.955
Ort
Westwood
Hat aber ein paar Stellen die zumindest für mich schon nicht ganz Ohne sind ^^ z.B 8 Bund auf der E Saite und im 5. Bund Barré, da bricht man sich jeden Finger ;-)

und genau solche Stellen meine ich mit "langsam üben". Die kunst ist nicht diesen Griff zu greifen, ich hab eben mal gestest = 4 saiten Barrè im V. Bund und ich spiele noch genüsslich mit dem kleinen finger im X. Bund.
Die kunst besteht darin, flüssig in diesen Griff zu kommen und ihn sauber durch zu spielen :)
 
Lumix007
Lumix007
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.19
Registriert
28.11.10
Beiträge
1.915
Kekse
4.951
Ort
Meinerzhagen
Genau diese Stelle bereitete mir damals unüberwindbare Probleme, heute gut 9 Jahre später empfinde ich sie als leicht, aber dafür hab ich andere Lieder in dem mir Spreizungen sehr sehr schwer fallen, wer weiss, vielleicht in weiteren 9 Jahren kann ich sie auch so leicht:ugly:.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben