Saitenzug, Scheppern, Saitenreiter im Eimer

  • Ersteller JoeBonamassa
  • Erstellt am
JoeBonamassa
JoeBonamassa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.12
Registriert
05.11.09
Beiträge
40
Kekse
0
Ort
Baden
Servus,

Ich habe ein großes Problem mit meiner Fender Stratocaster.
Ich war vor kurzem mit Freunden verreist. In dieser Zeit hat mein großer Bruder der nicht Gitarre spielt auf ihr rumgeklimpert und es sind 2 Saiten gerissen. Er war so nett und hat gleich neue gekauft, allerdings waren das 0.11er(!) Draufgezogen und so getan als wär nix. Ich hab das dann natürlich sofort gemerkt und wieder 0.9er draufgezogen. Seitdem scheppert und kratzt einfach alles und nach ein paar Versuchen das zu berichtigen wurde es nur noch schlimmer. daraufhin bin ich zum Pro Music Mannheim, wo ich die Gitarre auch gekauft habe.
Zack, dagelassen und auf meine gute alte Fender ohne Scheppern und Kratzen gefreut. Als er sie mir dann wieder in die Hand drückt, ist zwar die Saitenlage verbessert aber es scheppert weiterhin. ich zweifle schon am Verstand des Mannes als er mir dafür 20 Euro abknöpfen will (20 weil ich sie dort gekauft habe 40(!!) normalerweise)
Wutgeladen verlasse ich das Geschäft also wieder.

Es folgen gleich noch bilder von der Saitenlage, am Sattel/Saitenreitern usw.
ich flehe euch an ,bitte helft mir :(
 
JoeBonamassa
JoeBonamassa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.12
Registriert
05.11.09
Beiträge
40
Kekse
0
Ort
Baden
Die Bilder kann ich wohl nicht hochladen.
ich hab aber noch vergessen zu sagen, dass es ein ganz seltsames Schwingen ist. Die Saiten schwingen seitlich sehr stark und nur erxtrem kurz.
 
BenBraun
BenBraun
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.15
Registriert
15.06.09
Beiträge
174
Kekse
560
Ort
Detmold
Hast du eine andere Marke Saiten benutzt als vorher drauf waren. Es könnte sein dass die zu stark vom magnetischen Feld der Pickups angezogen werden (stärker als die alten), das kommt bei einer Strat schon mal vor (google mal nach stratitis). Abhilfe schaffen Nickelsaiten (klingen sowieso besser für meine Ohren) und wenn das nicht hilft müssen die Pickups etwas tiefer geschraubt werden.
cheers
ben
 
JoeBonamassa
JoeBonamassa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.12
Registriert
05.11.09
Beiträge
40
Kekse
0
Ort
Baden
das kann durchaus sein, ich werd das morgen sofort angehen, vielen dank :)
 
JoeBonamassa
JoeBonamassa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.12
Registriert
05.11.09
Beiträge
40
Kekse
0
Ort
Baden
So, ich habe jetzt mal die Pickups runtergeschraubt und es klingt gleich schon um einiges besser. Kein seltsames Schwingen mehr und der komische Ton ist nurnoch zu erahnen, jetzt noch pure nickelsaiten von Elixir drauf, dann wird das wohl wieder gehen.

Vielen Dank :)
 
BenBraun
BenBraun
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.15
Registriert
15.06.09
Beiträge
174
Kekse
560
Ort
Detmold
Cool, freu mich das es klappt. Die Strat hat mir ihren 3 Singlecoils doch ein recht starkes Magnetfeld.
Bin mir sicher du wirst den Ton der Pure Nickels mögen. (ich spiel übrigens am liebsten diese: https://www.thomann.de/de/pyramid_egitarre_saiten.htm, da ist der Klang und die Haltbarkeit besser als bei den teuren Daddario :gruebel: )
Cheers
Ben
 
Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben