Schalldämpfer für Klarinette

von takrolimus, 15.04.17.

  1. takrolimus

    takrolimus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.16
    Zuletzt hier:
    25.05.18
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.17   #1
    Hallo,

    Heute habe ich gehört es gibt einen Schalldämpfer für die Klarinette. Stimmt das und was muss man sich darunter vorstellen?
    Ich übe in einer Mietwohnung, daher wäre mir die Idee sympathisch.
     
  2. atrofent

    atrofent HCA Klarinette HCA

    Im Board seit:
    03.06.09
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    3.139
    Erstellt: 15.04.17   #2
    als Schalldämpfer kenne ich eigentlich nur diesen: http://www.markstein.de/Daempfer-fuer-Klarinette-SAXMUTE

    ausprobiert bzw gehört wie es klingt habe ich noch nicht.

    Es gibt noch ein System von GF https://www.thomann.de/de/gf_reflektor_gfr_82_15_b.htm?glp=1&gclid=CLjf3Yiup9MCFXEz0wodGCMM2w

    den habe ich schon mal ausprobiert, ist in dem Sinne kein Dämpfer, sondern wenn man z.B im Freien spielt hört man sich besser. So richtig zugesagt hat er mir nicht.

    Es gibt auch noch eine neuere Entwicklung, habe ich vor 2 Jahren auf der Musikmesse gesehen aber so richtig Lautstärke weggenommen hat sie auch nicht, ich habe nie wieder etwas von dem Anbieter gehört.


    Grüße

    atrofent
     
  3. voiceintune

    voiceintune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.16
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    1.598
    Erstellt: 15.04.17   #3
    ich kenne keinen der wirkt. eigentlich kenne ich keinen der denm begriff gerecht wird - wie auch!
     
  4. tictactux

    tictactux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.13
    Zuletzt hier:
    14.12.17
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    465
    Erstellt: 20.04.17   #4
    Also, mein Klarinettenlehrer hatte in seiner Bude so eine Art überdimensionierter Telefonzelle. Allein, okay, zu zweit wirds üppig warm da drinne.
    Hab ihn dann gefragt wegen Dämpfer und so, und er hat gesagt, da kannst Du genauso gut ne Bettdecke über die Arme (und das Instrument) legen, und richtig toll werde es nie.
    Schau mal in Deiner Hausordnung nach, wann die so die "Ruhezeiten" festgelegt haben. Ausserhalb derer bist Du relativ frei, wenns nicht mehr als 1/2 Stunde pro Tag ist. Sei kooperativ mit den Nachbarn. :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping