schnelles spielen - schmerzen im muskel

von Turnvater, 07.09.07.

  1. Turnvater

    Turnvater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    166
    Erstellt: 07.09.07   #1
    hello,
    ich versuche gerade meine geschindigkeit beim spielen zu erhöhen. dazu benutze ich eine audiowiedergabesoftware (man darf ja nicht werben ;) ) mit einem plugin mit dem ich die geschwindigkeit der songs bestimmen kann. also kann ich gaaaaanz langsam anfangen um mir ne saubere technik draufzuschaffen (spiele wechselschlag tonleiter stur hoch und runter, dann 3er/4er sequenzen oder überspringe jeden 2ten ton..... etc. ich lege wert darauf, mit leichtigkeit zu spielen, ich mach den song nicht schneller bevor es mir nicht leicht von der hand geht) das funkt. auch relativ gut, aber mein bizeps fängt schon nach etwa 7 min an zu schmerzen (ich bin eig nicht untrainiert...).
    was könnte ich falsch machen??
    gibts da irgendwelche guidelines?
    gruß jan
     
  2. Guendola

    Guendola Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    24.02.13
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.290
    Erstellt: 07.09.07   #2
    Die Bewegung soll nicht aus dem Ellenbogen sondern aus dem Handgelenk kommen. Schau mal nach Threads über Anschlagtechnik.

    Ansonsten spielst du vermutlich zu schnell und verkrampfst. Tempo kommt leider sehr sehr langsam.
     
Die Seite wird geladen...

mapping