SchoolJamLyrics - Der ultimative Textwettbewerb!

von Scordie, 23.04.07.

  1. Scordie

    Scordie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 23.04.07   #1
    [​IMG]
    Bringt eure Gedanken und Gefühle zu Papier. SchoolJamLyrics sucht die besten Song- oder HipHop-Texte - egal in welcher Sprache.Tolle Preise winken, und die besten Einsendungen werden in einem Buch veröffentlicht.
    SchoolJam einmal anders: Standen bisher Bands im Mittelpunkt des fettesten Schülerbandfestivals überhaupt, so sind ab sofort auch eure Autorenkünste gefragt. Frei nach dem Motto: „Kein geiler Song ohne geilen Text“ rufen wir zusammen mit Silbermond, Annett Louisan, Revolverheld, Nevio, Muhabbet und vielen anderen bekannten Künstlern alle Schülerinnen und Schüler in Deutschland dazu auf, ihre eigenen Songtexte beim Wettbewerb „SchoolJamLyrics“ einzureichen.
    Dabei ist es völlig unwichtig, ob man seinen Text in Deutsch, Türkisch, Italienisch oder einer anderen Sprache einreicht. Alles ist willkommen!
    Damit wollen wir auch bewusst ein Zeichen gegen Deutschtümelei und Rechtsradikalismus setzen.
    Ganz wichtig, wir wollen euch dabei keine Themen vorgeben. Ihr sollt uns zeigen, worüber ihr texten wollt. Egal ob Liebeslied, Protestsong oder Blödeltext, alles ist möglich.
    Und ganz wichtig: Die Rechte an den Texten verbleiben natürlich bei euch, den Autoren. Ihr müsst uns nur die Erlaubnis geben, eure Texte im Gewinnfall in einem Buch abdrucken zu dürfen.

    Kurze Übersicht zum Songwettbewerb:
    • Mitmachen darf jeder, der unter 21 Jahre alt ist und in Deutschland (oder an einer deutschen Schule im Ausland) noch Schüler oder in Ausbildung ist.
    • Es dürfen maximal zwei Texte eingereicht werden.
    • Gemeinsames Texten ist erlaubt, d.h. es können auch mehrere Autoren/Autorinnen für einen Text verantwortlich sein.
    • Die Texte müssen frei erfunden und selbständig verfaßt worden sein.
    • Bitte den/die Songtext(e) über das online-Teilnahmeformular übermitteln. Einsendeschluß ist der 2. Juli 2007
    Die genauen Teilnahmebedingungen gibt es hier.
    Und noch ein Tipp: die Texte sollten nicht zu lang sein, d.h. weniger ist manchmal mehr. Wir empfehlen eine Beschränkung auf maximal drei Strophen.
    Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen:
    Neben der Veröffentlichung der besten Texte in einem Buch gewinnen die besten Einsendungen folgende Preise:
    • 1. Preis: Jugendreise im Wert von 2000 Euro
    • 2. Preis: Jugendreise im Wert von 1000 Euro
    • 3.-6. Preis: Jugendreise im Wert von je 500 Euro
    Also, spitzt Eure Bleistifte und bringt Eure Gedanken, Gefühle, Träume oder was auch immer zu Papier.
    Dann braucht ihr nur noch das online-Teilnahmeformular auszufüllen und ... wer weiß, vielleicht bist du unter den Gewinnern.
    Falls du noch Fragen hast, sende eine E-Mail an lyrics@schooljam.de. Natürlich sind wir auch auf dem Postweg zu erreichen. Die Adresse lautet:
    Stichwort: SchoolJamLyrics
    MM-Musik-Media-Verlag
    An der Wachsfabrik 8
    50996 Köln
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 23.04.07   #2
    Schicke Sache das, habe mir auch schon überlegt mitzumachen, aber was mich stört:

    Maximal drei Strophen.

    Ausserdem habe ich irgendwo auf ihrer Seite gelesen, dass die besten Texte von vielversprechenden Nwecomerbands vertont werden, oder so ähnlich. Ich bilde mir nicht ein so weit zu kommen, aber was ist, wenn man das nicht will?
    Gibt es dazu noch genauere Informationen?
     
  3. Scordie

    Scordie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    8.03.15
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 23.04.07   #3
    jo mich stört das auch mit dem vertonen .. ( wobei ich glaub ich auch nicht soweit kommen würde)

    und nochwas stört mich .. warum brauchen die die schuladresse etc ... wird die schule über jede einsendug informiert .. ?? ... will ich jedenfalls nicht wirklich
     
Die Seite wird geladen...