[Selbstbau] DMX Steuerung 3Chan die 24V haben

HooK

HooK

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
14.11.04
Beiträge
292
Kekse
76
Ort
Suttgart/Ludwigsburg
Hallo

Also es geht darum, ich hab mit jede menge Defekte Par36 LED (RGB) Spots besorgt und will diese jetzt quasi zu einem Großen Element Zusammen Basteln.

Bei den Spots ist entweder der Trafo oder die DMX platine defekt , Die LEDs gehn noch alle! ALso will ich jeweils aus diesen Spots die Platine wo die Ganzen LED verbaut sind heraus nehmen und diese dann am Stück in einen Kasten Verbauen. So dass Jede Platine das gleiche macht.. Jede hat 3 Chanels R;G;B nach Mess versuchen liegt am Anschluss von der DMX Platine zu LED Platine an jeden Kanal eine Spannung von 24V an.

Nun Stellt sich mir die Frage. Wie bekomm ich das gebacken das ich mit diesen 24V nicht nur 1 Platine sondern mehrere Betreiben kann.

Problem ist nich die Spannung sondern die Stromstärke. Die 24V werden auch nur durch Kondensatoren erzeugt, da der Trafo im Spot nur 9V ausspuckt.


Meine erste idee war die 24V als SteuerSpannung zu nehmen und dann über Relaise jeweils 3 Handelsübliche 220V -> 24V Transformatoren zu Speisen.

Problem ist hierbei nur das ich dann den Spass mit der Halbleiter unterbrechung nicht habe. Und das nicht Dimmen kann.


Bin Leider nicht so der Elektronic Geek das ich mich da auskennen würde.

Ich hoff ihr habt mein anliegen irgendwie Verstanden
 
rumbaclave

rumbaclave

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.12
Registriert
06.07.05
Beiträge
1.830
Kekse
2.262
Ort
Großraum Stuttgart
ich hab mit jede menge Defekte Par36 LED (RGB) Spots besorgt und will diese jetzt quasi zu einem Großen Element Zusammen Basteln.

(...)

Bin Leider nicht so der Elektronic Geek das ich mich da auskennen würde.

Das passt irgendwie schlecht zusammen.

mfg
 
HooK

HooK

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
14.11.04
Beiträge
292
Kekse
76
Ort
Suttgart/Ludwigsburg
Das Passt schon.. ich bin gelernter elektroinstallateur.. Aber was hier die "klein" Elektronic angeht.. hab ich keine ahung ;)
 
jw-lighting

jw-lighting

Helpful & Friendly User
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.02.19
Registriert
11.08.07
Beiträge
5.328
Kekse
26.777
Ort
Oldenburg
Also mal der Reihe nach:

Du hast die Platinen mit den LEDs, die Trafos und die DMX/Steuerplatinen aus den Defekten Kannen.
Die LED-Platinen haben vermutlich alle ein vierpoliges Anschlusskabel mit Sicherungen dazwischen, bzw. es sitzen Sicherungen auf der Steuerplatine.
Du müsstest dir aus den funktionsfähigen Teilen jetzt zunächst mal einen vollständig funktionierenden LED-Par zusammensetzen und den Strom messen, den die LEDs ziehen.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, gehen von der Steuerplatine 24V zur LED Platine. Etwas ungewöhnlich, aber naja.

Wenn du Strom und Spannung kennst, musst du dir einen passenden Leistungstreiber (die LEDs werden mit PWM gedimmt) bauen und einen entsprechend dimensionierten Trafo für die Steuerplatine und die LED-Platinen anschaffen.

Das Ganze läuft dann so:

Steuerung:
DMX -> Steuerplatine -> Leistunstreiber -> LEDS

Spannungsversorgung:
Trafo -> Steuerplatine
Trafo -> Leistungstreiber -> LEDs
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben