Sennheiser e845 "zerrt" von Zeit zu Zeit

von robert015, 13.01.07.

  1. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 13.01.07   #1
    Hallo,
    wir benutzen seid einigen Jahren vier e845 und bisher gabs keine Probleme. Leider haben wir gestern festgestellt, dass eines der Mikrofone von Zeit zu Zeit nur einen leisen verzerrten Sound liefert (ähnlich dem, wenn man einem Kondensator den Saft abdreht und bis zum Schluss weiter hineinspricht, kanns schlecht erklären).
    Es ist auch 100%ig das Mikrofon, haben hin und hergewechselt, Kabel und Kanäle getauscht, da ich das nicht glauben wollte, dass ein Mikrofon defekt ist. Oder habt ihr noch eine Idee was das sein könnte?

    Kann man hier noch etwas retten bzw. reparieren? Garantie ist schon lang abgelaufen. Oder lieber gleich in die Tonne kloppen und neu kaufen? Hab mit Reperaturen von Mikrofonen und vor allem den anfallenden Kosten keine Erfahrung.

    Gruß Robert
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.01.07   #2
    Viel ist ja an so einem Teil eigentlich nicht dranne.
    Hat es einen Schalter dann kann auch der die Ursache sein.
    Eventuell intern Kabelbruch,hatte ich auch schon mal bei einem als robust geltenden Shure Mikro.
    Also reinschauen würde ich auf jeden Fall mal.
    Wenn Du keine Lust hast kannst Du es auch mir schicken ,ich schau dann mal rein.
     
  3. robert015

    robert015 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 16.01.07   #3
    Moin Opa,
    danke für deine Antwort. Viel ist wirklich nicht dran und ich kann auch nix entdecken, alles sehr mystisch. Danke auch für das Angebot mit dem Schicken aber wenn wir das zweimal quer durch "D" senden, sind die Versandkosten höher als der Restwert :rolleyes:

    Band hat auch beschlossen, ein neues MIC zu kaufen, wird das Sennheiser e945 werden, bin gespannt ob es mit unserer Sängerin harmoniert (da geht das Testen und Probieren abermals los).

    Gruß Robert
     
  4. robert015

    robert015 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 19.01.07   #4
    Noch ein notwendiger Nachtrag,
    es liegt nicht am e845 sondern doch am Kanal des Pultes. Einerseits ist es toll, dass das Senneheiser in Ordnung ist, andererseits ist der defekte Kanal am Pult doch das größere Übel. :screwy: Nu ja... .

    Gruß Robert
     
Die Seite wird geladen...

mapping