[Shouten] Aggressive Gesangstechniken beim Gitarrespielen?

von marwutz, 11.09.07.

  1. marwutz

    marwutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 11.09.07   #1
    Ich will meinen Gesang um einige Aggressive Facetten erweitern, Shouten und den Kram, spiele zusätzlich zum Gesang auch Gitarre. Solange ich zuhause Shouten übe, klappts ganz gut (hab mir die Zen of Screaming sachen zugelegt und mich mal reingeübt). Aber sobald ich es im Proberaum mit Umgeschnallter Gitarre versuche, muss ich mich extrem Konzentrieren, um mir die Stimme nich "abzuquetschen", worunter mein Gitarrenspiel hörbar leidet.
    Habt ihr irgendwelche Tipps? Kennt ihr Bands mit guten Shoutern, die dazu noch Gitarre spielen, bei denen man sich was abschauen könnte?
     
  2. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 12.09.07   #2
    Wenn du schon singen kannst, versuchs doch erstmal mit Machine Head. ;)
    Der gute Rob ist beim singen nämlich sehr locker im Hals.

    Dadurch könntest du lernen, wie man mit der normalen Gesangstechnik agressiv klingen kann.
     
  3. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 12.09.07   #3
    Hallo!

    Ich Shoute und spiele in unserer Band auch Gitarre.
    Das allerwichtigste ist, dass die Songs auf der Gitarre wie aus dem FF kommen.
    Wenn du die Songs nicht ohne Konzentration spielen kannst, bringt es eigentlich recht wenig.
    Gute Übung, die ich öfters mache.

    Song in normaler Lautstärke spielen und dabei...

    1. Lesen
    2. Mit einem Kumpel unterhalten

    Mit Gesangstechnik hat das eher weniger zu tun. ;)

    Gruß
    Dime!
     
  4. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 12.09.07   #4
    Ja, ich meinte auch nur wegen dem Quetschen. ;)
    Und wenn er schon singen kann beim gitarre spielen, ist es wohl eher ne frage des "wie".
     
  5. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 12.09.07   #5
    Klar, war jetzt auch nicht auf deine Aussage bezogen. ;)
    Für mich hört sich das eher so an, als hätte er Koordinationsprobleme statt Gesangsprobleme.

    Gruß
    Dime! :great:
     
  6. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 13.09.07   #6
    @Dime: Ich wollte dir auch garnix wegklugscheissern. :D ;)

    Ich mache fast das gleiche wie du, bloß weniger shouten als aggrou Gesang a la Machine Head und Pantera(Das natürlich nicht annähernd so gut wie phil *huld*). Und bei mir wars halt so, dass es geflutscht is, sobald ich mich beim singen etwas entspannt hab., det hab ich mir bei Machine Head abgeschaut.
    War für mich leichter und klang besser. :)

    Das mit der Koordination stimmt natürlich auch, aber damit hatte ich noch nicht so die probleme.

    Kann ich dich vll mal anschreiben? Ich mach das noch nicht so lang, vll können wir uns ja ein wenig austauschen über das thema Gesang + Gitarre (Workshop machen? :) ).
     
  7. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 13.09.07   #7
    Keine Sache! ;)
    Von mir aus auch in ICQ.

    Gruß
    Dime!
     
  8. marwutz

    marwutz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Lörrach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    726
    Erstellt: 13.09.07   #8
    Also danke Dimebag für den Tip mit dem Lesen, is schonma ne gute möglichkeit mehr routine in die Riffs zu bringen.
    Hab noch ne Frage:
    Is das normal, dass reguläres Singen viel viel Lauter is als Shouten?
    Weil, wenn ich shoute, muss ich mit dem Mund immer direkt vorm Mikro kleben, damit sich das durchsetzt. Da würde es ja eigentlich sinn machen mal nen Kompressor auf die Stimme zu legen, damit das ganze Ausgeglichener wirkt, oder?
     
  9. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 13.09.07   #9
    Also ich kann das zwar so jetzt nicht 100% beweisen, aber ich glaube schon, dass ein klarer Ton sich stechender/mehr durchsetzt als ein "krächzender" Shout. Das liegt auch sicher an den Frequenzen. Wenn ich shoute bin ich auch immer direkt vorm Mikro.

    Ich mein.. guck dir die Jungs an! ;)

    http://www.unitedpixel.com/galerie/caliban/rockhard2006/images/11-060603-caliban-0022.jpg
    http://content.answers.com/main/content/wp/en-commons/thumb/e/e2/220px-ChrisBarnesWOA2006.jpg
    http://www.cmar-net.org/interview/pictures/interview_cob_03.jpg

    3 verschiedene Gutturalgesänge... alle hängen direkt dran! :D

    Gruß
    Dime!
     
  10. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 14.09.07   #10
    Ist schonmal sehr gut, wenn du dir deiner eigenen Lautstärke bewusst bist, damit ist viel gewonnen! :) Klingt für dich vielleicht selbstverständlich, aber da kenn ich son paar Kandidaten...

    Also bei mir ist das Shouten minimal lauter, aber kaum ein unterschied.
    Überprüfe erstmal, ob du überhaupt so hoch shoutest wie du singst. ;)
    Wenn ich tiefer gehe, muss ich näher ran, beim Singen wie beim Shouten.
     
  11. Brigada

    Brigada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    10.06.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    st.ingbert,saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.07   #11
    hammer hier kann ich ja einiges lernen^^
    spiel auch gitarre un singe dabei
    ich hab ein ganz anders problem ich muss immer verdammt laut singe (stimme geht in richtung metalcore)weil wir noch keine anständige PA anlage haben un das über diejetzige box(gitarrenbox bitte nicht für verrückt erklären^^") nur leise rüberkommt
    schmerzen hab ich danach und dabei keine hab ne technik entwickelt
     
  12. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 11.10.07   #12
    Bei diesem Satz solltest du nochmal richtig sortieren.
    Es ist auf jeden Fall schlecht, wenn eure Anlage das nicht hergibt.
    Man sollte, auch was shouten angeht, nicht "schreien".

    Gruß
    Dime!
     
  13. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.10.07   #13
    lol nur weil die pa ist solltese nicht versuchen durch lauteres singen gegen die ganzen instrumente anzukommen^^ schafft man sich eh nie vorallem in den härteren musikrichtungen wenn die instrumente nur noch am ballern sind kommt man ohen gute pa einfahc nciht ran da kannst du noch so laut sein
     
  14. Brigada

    Brigada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    10.06.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    st.ingbert,saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.07   #14
    hehe^^ich werd heut auf jeden fall mal mit meinen jungs reden das wir mal zusammenlegen sollten un uns ne anständige pa anlage besorgen
     
  15. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.10.07   #15
    gute idee ist aufjedenfall stimmschonender ;)
     
  16. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 12.10.07   #16
    Wenn ihr nicht wisst, was ihr braucht, werdet ihr hier wohl einige gute Tips finden! ;)

    Gruß
    Dime!
     
  17. Brigada

    Brigada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    10.06.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    st.ingbert,saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #17
    danke
     
  18. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 10.12.07   #18

    Ich hab das gleiche Problem (ich nehm auch Gesangsunterricht, nur nebenbei). Ich kann shouten - nur irre leise. Aber subjektiv gesehen klingt das recht gut, nur eben viel viel zu leise.

    Wie laut shoutet man normalerweise?

    Ich mein shout euch die typen an die schreien sie die kehle aus dem hals, die shouten doch nicht richtig oder?
    Diese ominöse Technik scheint sich bei vielen shoutern imho nicht durchgesetzt zu haben,so wie die live aussehen:

    [​IMG]


    Ach ja, kann es sein das sich dieses "gurgeln" hervorragend mit ein wenig Speicherl im Hals bewerkstelligen lässt :D
     
  19. scattered messia

    scattered messia Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    1.11.11
    Beiträge:
    704
    Ort:
    München, Bavaria
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.750
    Erstellt: 11.12.07   #19
    kommt drauf an, was du unter "irre leise" verstehst, wenn es ca an Sprechlautstärke rankommt, dann stimmts so, denn wozu gibts sowas wie ein Micro ;)

    aber auf nem Konzert vor einer meute an Menschen ist man natürlich (etwas) lauter als in der Theorie, und somit schon über Sprechlautstärke, da man meistens den Drang verspürt gegen die Riffs und Drums anzuschreien.
    ein Profi sollte sich aber so im Griff haben, dass es wieder "normal", d.h. Sprechlautstärke ist, durch die Mimik (die irgendwie Teil der Show ist) werden dann nur noch die Emotionen und Klangfarben rübergebracht.


    und @topic:
    ich hatte ein ähnliches Problem, weil ich parallel noch der Keyboarder bin, allerdings lässt es sich echt ganz gut einüben, dadurch dass du parallel dazu noch was anderes machst, also dir eine gewisse Multitasking-Fähigkeit aneignest und das Stück möglichst auswendig lernst (wie Dime scho gsagt hat).
     
  20. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 12.12.07   #20
    Das ist ein Profi, das ist Show. ;)

    Mein Shouten ist z.B. nicht bedeutend lauter als Sprechen.
    Ich versuche aber auch immer diese Gestik mit ins Spiel zu bringen.
    Gehört halt einfach zur Show.

    Gruß
    Dime!
     
Die Seite wird geladen...

mapping