Shure Auxpander Funktionsweise etc.

von Kleiner_Musiker, 15.08.08.

  1. Kleiner_Musiker

    Kleiner_Musiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    3.04.13
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #1
    Hallo,

    Bei meinem Besuch bei dem Musikhaus mit dem T. hat man mir etwas von einem Shure Auxpander erzählt. Eigentlich eine sehr clevere Geschichte.....:rolleyes:

    Das Gerät wird in den Kanalinserts eingeschleift oder vors Mischpult gehängt. Dann stehen zusätzlich 4 Prefade Auxe zur Verfügung.

    Leider kenne ich keine Bezugsquelle wo es den noch gibt. Hat den hier jmd im Forum und will ihn abtreten? oder kennt jmd einen Laden wo der noch rumsteht? Gibt es vlt einen anderen Hersteller der die Dinger noch herstellt?:screwy:

    Mfg Kleiner_musiker
     
  2. humi

    humi Vertrieb VA Technik HCA

    Im Board seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    26.019
    Erstellt: 15.08.08   #2
    moin moin,

    schickes teil, aber ganz schön "teuer" wenn man ein 24er oder 32er pult "aufrüsten will" ;-)
    auf die schnelle hab ich dies nur noch in der schweiz gefunden, angeblich lieferbar.

    grüße, humi
     
  3. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.603
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.550
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 15.08.08   #3
    Moinsen!

    Bevor ich mir für knappe 1000 Kiesel so eine Flickschusterei antun würde, tät ich mir ein gescheites Pult holen, da hast Du auf alle Fälle mehr davon!

    @Kleiner_Musiker
    Leg in Deinem anderen Mischpult Suche Thread nochmal das doppelte mindestens drauf, dann könnte es auch etwas werden!:)

    Greets Wolle
     
  4. Kleiner_Musiker

    Kleiner_Musiker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    3.04.13
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #4
    hmm also bei günstiger stand iwas von 200 Euro was es mal gekostet haben soll. Kann man sich sowas nicht auch selber bauen?? was ist denn da großartiges drin??ß

    mfg Kleiner_musiker
     
  5. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.603
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.550
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 15.08.08   #5
    Können tut man alles, ist eine Frage was Sinn bringt und was nicht!:D

    nen paar Potis, Eingänge, Ausgänge Platine......

    Und dann braucht´s noch einen der weiß wie man es baut und das auch noch mit etwas handwerklichem Geschick!

    Aber wie schon angemerkt, das ist alles Tüdelüt! Kauf dir was gescheites da hast Du mehr davon und vor allem langfristig!

    Greets Wolle
     
  6. humi

    humi Vertrieb VA Technik HCA

    Im Board seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    26.019
    Erstellt: 15.08.08   #6
    Zustimmung Wolle :-)

    @Kleiner_Musiker: nimm die 800 Euro aus Deinem anderen Mischpult-Thread + die virtuellen 2x200 Euro für die beiden "Auxpander", dann hast 1200 Budget. Da sollte sich dann was finden lassen ;-)

    grüße, humi
     
  7. Kleiner_Musiker

    Kleiner_Musiker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    3.04.13
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #7
    ja im grunde habt ihr recht, das wird nur stückelei....

    kann geschlossen werden
     
  8. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 16.08.08   #8
    Sinnvoll finde ich sowas wenn man nur in wenigen kanälen mehr Auxe benötigt, so dass man mit einem Auxpander auskommt....
     
Die Seite wird geladen...

mapping