Sind 475 € für nen JCM 800 2204 okay?

von Kompetenzbestie, 30.11.05.

  1. Kompetenzbestie

    Kompetenzbestie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    3.692
    Erstellt: 30.11.05   #1
    Hallo Leute,
    ich würde gern die Antwort auf die im Threadtitel formulierte Frage von Euch erhalten. Ich hab das Ding nämlich gerade bei mir stehn, und finde den Sound glaube ich (bin mir noch nicht sicher) noch etwas besser als den von meinem 2205.

    Also, noch ein paar Infos: der Verstärker ist modifiziert, und zwar mit ner Pentode/Triode- Umschaltung zur Leistungsreduzierung.

    Ferner glaube ich, daß da irgendwie mehr Gain drin ist, mit dem High Sensitive Input krieg ich ein ziemlich fettes Brett raus. Der Low Input bringt auch seinen Teil.

    Mir scheint, daß der Bassregler im Gegensatz zu den Mitten- und Höhenpotis sehr wenig tut, ist das normal (ich hab das Teil voll aufgedreht getestet, falls dies von Belang ist)?

    Also die Potis Rauschen beim Drehen ein Bißchen, bei Master ganz auf sind auch mehr Nebengeräusche vorhanden, als bei meinem 2205.

    Was haltet Ihr auf Basis dieser Informationen von dem Preis von 475 Euro?
    Und wieviel könnte ich für meinen 2205 etwa kriegen?


    Viele Grüße und bitte postet fleißig
    Matze
     
  2. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 01.12.05   #2
    Kaufen!!!

    Mit welchen Buchstaben fängt denn die Seriennummer an?
    Was für Aufkleber haben die Trafos? Welche Farbe und welche Bezeichnung haben die Elkos?
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.265
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 01.12.05   #3
    hi kompetenzbestie!
    tatsächlich war "früher" immer 800,- DM der kurs für solche amps - angesichts der allgemein gestiegenen/steigenden preise (insb. auch für jcm800´s) scheint mir der preis auch nich übel! evtl. kannst du ja noch etwas handeln.
    mich persönlich würden aber die "mods" etwas besorgt machen - und eigentlich sollten sie auch den preis etwas drücken!
    in letzter zeit habe ich mehrere angebote für 2205´s gesehen + die lagen alle so um die 600,-. ich weiß aber nicht ob sie dafür auch verkauft werden konnten...
    cheers - 68.
     
  4. Kompetenzbestie

    Kompetenzbestie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    3.692
    Erstellt: 01.12.05   #4
    Hallo nochmal,

    die Seriennummer fängt mit gar keinem Buchstaben an, hört aber mit nem "R" auf.
    Auf den Trafos steht, soweit die Aufkleber sichtbar sind "Drake Transformers" und verschiedene Zahlen/Buchstaben. Auf den Trafos aufgedruckt ist sowas wie "9 83", vielleicht der Produktionsmonat.
    Die Elkos (sind das die dicken Dinger neben den Röhren?) sind schwarz und es steht "BRACKET 2 300 V.D.C." drauf.

    Helfen diese Infos weiter?

    Viele Grüße
    Matze
     
  5. Schweri

    Schweri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 01.12.05   #5
    Das beschriebene deutet darauf hin dass es sich um einen "besseren" JCM 800 handelt (Baujahr '83). Zu dem Preis nicht schlecht, nur die Modifizierung würde auch mir im Magen liegt, aber wenn er dir gefällt, dann würde ich zuschlagen!

    PS: Wie alt sind denn die Röhren?
     
  6. Kompetenzbestie

    Kompetenzbestie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    3.692
    Erstellt: 01.12.05   #6
    Hallo,
    vom Alter der Röhren weiß ich nix, es steht Marshall auf den EL34 drauf, kann mir aber nicht vorstellen, daß es die ersten sind, da sie eigentlich nicht mikrophonisch sind.
    Diese Leistungsreduzierung ist an sich ja nicht schlecht, nur ist das Ding eben nicht mehr original im Gegensatz zu meinem 2205, den ich vom Sound, wenigstens im ersten Kanal auch schon geil finde. Und der hat eben noch Reverb und die Umschaltung. Und ob und was im Inneren noch so gelötet wurde, weiß ich ja auch nicht, aufmachen will ich das Teil nicht.
    Alles sehr schwierig.

    Viele Grüße
    Matze
     
  7. Schweri

    Schweri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 02.12.05   #7
    Nimm das Ding wenns dir gefällt! Oder gibs mir :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping