Songs mit komplexeren Spieltechniken

  • Ersteller Portishead
  • Erstellt am
P
Portishead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.14
Registriert
06.01.08
Beiträge
112
Kekse
0
Moinsen,

ich suche ein paar Lieder zum nachspielen die nicht nur aus typischen Chords und normalen Anschlägen bestehen und nicht schon total ausgelutscht sind (Tears in Heaven, Stairway to Heaven, Boulevard of Broken Dreams, Zombie, Viel Kram von den Ärzten... ihr wisst bestimmt was ich meine!) sondern ein bisschen "besonderer" zu spielen sind und auch ohne gesang etwas mehr hergeben (finde ohne gesang hören sich so viele lieder langweilig an!), muss nicht zwangsläufig nur picking sein. Vielleicht hat wer auch n paar Moderne Ideen?

Meine ersten Vorschläge sind:

Rise Against - Swing life away
Johnossi - Man must dance
Emiliana Torrini - Sunny Road
Radiohead - Karma Police
Incubus - Drive (acoustic)
Jack Johnson - Sitting, Waiting, Wishing
Nikola Sarcevic (Millencolin Sänger solo) - Lovetrap

würde mich sehr über weitere Anregungen freuen :)!
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Primut
Primut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.09.21
Registriert
12.11.07
Beiträge
1.656
Kekse
8.105
Ort
Berlin
Also um ehrlich zu sein, weiß ich nicht genau, was du meinst.:gruebel:

...finde ohne gesang hören sich so viele lieder langweilig an!...

Das liegt doch in der Natur der Dinge! :D
Bei den Songs steht halt der Gesang im Vordergrund und die Instrumente begleiten nur mehr oder weniger. Reine Instrumentalstücke sind eigentlich anders aufgebaut.

Wenn du bei Songs also nicht singen magst, müsste also irgendwie eine Melodielinie mitklingen, damit es nicht zu langweilig klingt. Der kreativen Spieltechnik sind also keine Grenzen gesetzt, das umzusetzen.;)

Hier mal eine nette Spieltechnik: Der schnelle Wechsel Picking vs. Plec!!!
Billy Idol Rebel Yell unplugged

Auch ein netter Song:
Hedonism
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
S
Selly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.13
Registriert
16.10.09
Beiträge
10
Kekse
0
wie wäre es mit
Hotel california - eagels
classical gas - eric claption

allgemein viele lieder von eric clapton
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
P
Portishead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.14
Registriert
06.01.08
Beiträge
112
Kekse
0
wie wäre es mit
Hotel california - eagels
classical gas - eric claption

allgemein viele lieder von eric clapton

Ja stimmt... Tears in heaven oder die Acousticversion von Layla sind auch der Hammer!
 
toni12345
toni12345
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
26.05.07
Beiträge
2.908
Kekse
21.542
P
Portishead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.14
Registriert
06.01.08
Beiträge
112
Kekse
0
Ausgelutscht <> gutes Lied, ich kanns nur schon (weils wohl jeder kann der länger als n jahr gitarre spielt) und suche ja schließlich neuen input. danke übrigens für deinen.
:gruebel: :( :confused:
 
S
Selly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.13
Registriert
16.10.09
Beiträge
10
Kekse
0
doch der hat das glaube auch gecoverd wenn dann----------original ist das glaube von tommy emanuel.......bin mit aber nciht sicher....musst mal googlen
 
jafko
jafko
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Registriert
24.11.06
Beiträge
413
Kekse
1.387
...Mason Williams
 
Rotor
Rotor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
19.06.09
Beiträge
4.211
Kekse
2.635
Ort
Haus
Gibts ja schon einiges, weiss jetzt nicht was de schon kannst oder nicht willst, ich zähle einfach mal paar auf die mir spass machen, ob e- oder a-gitarre sei jetzt mal egal, spiel´s auf beiden:
Metallica-Nothing else matters (mit intro-parts usw natürlich) + fade to black + unforgiven
Wie schon genannt, Eagles-Hotel california-gibts auch unplugged-version von
Pink floyd-wish you were here (vor allem die soloparts im intro)
KT Tunstall-suddenly I see (macht einfach spass)
Simon&Garfunkel - The boxer
Extrem- more than words.....usw...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
emptypockets
emptypockets
R.I.P.
Zuletzt hier
02.11.17
Registriert
12.11.09
Beiträge
6.272
Kekse
53.969
Ort
Schleswig - Holstein, NO von HH,S von HL, W von SN
Ich finde, bevor wir uns hier jetzt unserer Meinung nach schwierig zu spielende Songs um die Ohren hauen, weil der TE der Meinung ist, sowas unbedingt spielen (wollen) zu müssen, gebe ich ihm einen Tipp:
Schau Dir 'mal was von Uli von Bögershausen an und stelle fest, dass man auch aus eigentlich vermeintlich "einfachen" Songs kleine spieltechnische Wunder machen kann, wenn man es beherrscht! Da brauchst Du nicht mehr zu suchen. Ich denke, um das zu erreichen, kannst Du dann, wie wahrscheinlich 99,99 % der Boardler es auch müssten, die nächsten dreissig Jahre üben und trainieren. Dann brauchst Du auch nicht mehr Songs vorgeschlagen bekommen, die nach Deiner Meinung jeder nach einem Jahr Gitarre spielen können muss!
Ich will ja nicht schon wieder den Sketch von Loriot zitieren, wo der deutsche Jungfilmer sagt: "Nun ja, Visconti ist nicht unbegabt, aber.... ."
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Lumix007
Lumix007
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.19
Registriert
28.11.10
Beiträge
1.915
Kekse
4.951
Ort
Meinerzhagen
Oder AndyMcKee,beide ob andi oder ulli nutzen teils recht ungewöhnliche Techniken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
P
Portishead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.14
Registriert
06.01.08
Beiträge
112
Kekse
0
Ich finde, bevor wir uns hier jetzt unserer Meinung nach schwierig zu spielende Songs um die Ohren hauen, weil der TE der Meinung ist, sowas unbedingt spielen (wollen) zu müssen, gebe ich ihm einen Tipp:
Schau Dir 'mal was von Uli von Bögershausen an und stelle fest, dass man auch aus eigentlich vermeintlich "einfachen" Songs kleine spieltechnische Wunder machen kann, wenn man es beherrscht! Da brauchst Du nicht mehr zu suchen. Ich denke, um das zu erreichen, kannst Du dann, wie wahrscheinlich 99,99 % der Boardler es auch müssten, die nächsten dreissig Jahre üben und trainieren. Dann brauchst Du auch nicht mehr Songs vorgeschlagen bekommen, die nach Deiner Meinung jeder nach einem Jahr Gitarre spielen können muss!
Ich will ja nicht schon wieder den Sketch von Loriot zitieren, wo der deutsche Jungfilmer sagt: "Nun ja, Visconti ist nicht unbegabt, aber.... ."

Danke! Das trifft den Nagel auf den Kopf! Ich versuch mir im moment ein bisschen mehr Technik abzugucken. Vor allem Anschlagtechnik und Fingerstyle hams mir angetan! Diese völlig überzogenen Gitarrensoli die sich schon fast anhören wie irgendwelche kackophonien kicken mich garnicht... deswegen steht meine E-Gitarre auch schon länger unberührt in der Ecke... Da reichen mir für meine Vorstellungen meist einfach Powerchords oder die Chords mit etwas weniger Distortion angespielt + palm mute...
 
Rotor
Rotor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
19.06.09
Beiträge
4.211
Kekse
2.635
Ort
Haus
Warum sagst du das dann nicht einfach;) Under the bridge fällt mir noch ein, läuft grad auch im radio, ansonsten muss ich emptypockets völlig beipflichten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
P
Portishead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.14
Registriert
06.01.08
Beiträge
112
Kekse
0
Von RHCP? Oder werf ich das mit underneath a bridge durcheinander? :confused:
 
Rotor
Rotor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
19.06.09
Beiträge
4.211
Kekse
2.635
Ort
Haus
Lumix007
Lumix007
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.19
Registriert
28.11.10
Beiträge
1.915
Kekse
4.951
Ort
Meinerzhagen
http://www.youtube.com/watch?v=LgxS2aVionA

Das kann ich dir nur anraten,das kann man auch noch relativ gut nachspielen mit ein wenig Übung!!:great:und das hört sich wirklich wunderba an finde ich.
I(ch kanns jetzt nach ca. 3 Wochen üben ganß gut,hier und da wackelt es noch etwas aber das kommt.
 
Rotor
Rotor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
19.06.09
Beiträge
4.211
Kekse
2.635
Ort
Haus
Jetzt haste mich aber verwirrt, weil ich das gar nicht kannt...bin auch kein ausgewiesener Nirvana fan, nur lefthand, und da passt das bild halt sehr gut;) Das lied hiess wohl nur anfangs so, nachher "Something in the way"....
P.S. uli Bögershausen is ja krass, das nenn ich mal picking, kann ich gar nicht. noch krasser find ich das der in nem nachbarort von mir wohnt, wusste ich gar nicht.
 
LZ-Fan
LZ-Fan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.13
Registriert
14.05.09
Beiträge
23
Kekse
0
Going to California, Bron Yr Aur, White Summer - Black Moutain Side
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben