Das Mega-Ergebnis der Mega-Bassisten-Umfrage: Was sind Eure bewegendsten Songs?

von szem, 02.11.07.

  1. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 02.11.07   #1
    Endlich fertig: Das Mega-Ergebnis der Mega-Bassisten-Umfrage: Was sind Eure bewegendsten Songs aus vier Jahrzehnten?

    Das war der Ausgangsthread: https://www.musiker-board.de/vb/plauderecke/194542-mega-umfrage-eure-bewegendsten-songs-aller-zeiten.html#post2138005

    Teilgenommen haben:
    bassochist
    Tracii
    Driver 8
    TFBBS
    tom5string
    Cervin
    map
    Eric C.
    relact
    shavo
    Tobbse
    Bassistenschwein
    JustMo
    Apfelsaft
    Muradhin
    Höllenratte
    Xytras
    nightwatchman
    tigereye
    peter55
    ToBI84
    eloy
    sanderbasser
    Jay-P
    Motorpsycho
    Ryknow
    d'Averc
    jagstang1
    cello und bass
    The King
    SKBeast
    Andy1988
    szem
    C???nd
    Jimi.Hendrix

    (hoffe, ich hab niemanden vergessen ...)


    Euch allen noch mal ein großes Danke für die Mühe. Mich hat es beim Lesen sehr inspiriert, gewissen Songs wieder einmal nachzuhören, neu aus Bassistensicht zu entdecken oder überhaupt erstmals mitzubekommen. Das war der Sinn dieser Umfrage.
    Ich find es, möchte ich hier nochmals unterstreichen, schade, dass viele ansonsten sehr umtriebige Bassboarder nicht mitgetan haben. Mich hätten - ohne jetzt Namen zu nennen - doch auch die Vorlieben mancher Menschen hier, deren Meinung ich schätze, sehr interessiert.
    Glücklicherweise hat lediglich ein einziger, leider ein HCA, öffentlich kundgetan, dass er diese Umfrage sinngemäß notwendig wie einen Kropf befindet und sich den Krampf nicht antun will. Geschenkt.
    Für mich war die Auswertung eine richtige Schaaß-Hockn, wie man in Wien sagt, übersetzt: wirklich keine schöne Arbeit (zum Schluss bin ich noch drauf gekommen, dass ich eine Wertung eines Users, die verändert worden war, doppelt verwurstet hatte, eine andere wiederum vergessen hatte etc.). Hat dementsprechend lange gedauert.

    Ich hab aber wie gesagt beim Lesen und Werten trotz allem viel gelernt, ergo hab ich's doch wieder gern gemacht. Hoffe, es sind keine allzu großen Fehler drin.

    Zur Wertung noch einmal: Ein Stockerl pro Jahrzehnt war zu besetzen, Platz eins zählt 12 Punkte, Platz zwei 6 und Platz drei schließlich drei Punkte. Ich hab zum Abschluss auch eine Bassisten-Top-10 erstellt. Ich habe die unterschiedlichen Formate (Song, Band, Bassist ...), in denen die Wertungen abgegeben wurden, nicht vereinheitlicht. An meine strengen Vorgaben hat sich jeder zweite natürlich nicht gehalten. Mann, bin ich froh, dass ich kein Lehrer geworden bin ... ;)

    Doch genug geschwafelt, zu den Jahrzehnt-Wertungen mit den jeweiligen Punktezahlen, zunächst die 60er:


    My Generation (1965) - The Who (John Entwhistle) 126
    Hey Joe (1967) - Jimi Hendrix Experience (Noel Redding) 81
    Bouree - Jethro Tull (1969, Glenn Cornick) 54

    Let It Be - (1969) The Beatles (Paul McCartney) 30
    Come Together (1969) - The Beatles (Paul McCartney) 27
    Get Back (1969) - The Beatles (Paul McCartney) 24
    I can't turn you loose (1965) - Otis Redding (Duck Dunn) 24
    Purple Haze (1967) - Jimi Hendrix Experience (Noel Redding) 24
    Stand by me (1961) - Ben E. King - (Wendell Marshall) 24
    All Along the Watchtower (1968) - Jimi Hendrix - (Noel Redding) 21
    What is and what should be (1969) - Led Zeppelin (John Paul Jones) 21
    Thank You (1969) - Led Zeppelin (John Paul Jones) 18
    White Room (1968) - The Cream (Jack Bruce) 18
    Day Tripper - The Beatles (1965, Paul McCartney) 18
    Light My Fire (1966) - Doors (Ray Manzarek) 18
    The Lemon Song (1969) - Led Zeppelin (John Paul Jones) 15
    In A Gadda Da Vida (1968) - Iron Butterfly (Lee Dorman) 12
    Yesterday (1965) - The Beatles (Paul McCartney) 12
    Set Me Free (1965) - The Kinks (Peter Quaife) 12
    1965 Spencer Davis Group- Keep on Running (Muf Winwood) 12
    Interstellar Overdrive (1967) - Pink Floyd (Roger Waters) 12
    Badge (1967) - Cream (Jack Bruce) 12
    Castles made of Sand (1967) - Jimi Hendrix (Noel Redding) 12
    Valentyne Suite (1969) - Colosseum (Tony Reeves) 12
    Waiting for the Sun - The Doors (Lercy Vinegar) 12
    Dazed And Confused (1969) - Led Zeppelin (John Paul Jones) 9
    Crossroads (1968) - The Cream (Jack Bruce) 9
    House Of The Rising Sun (1964) - The Animals (Bryan 'Chas' Chandler) 9
    Drive My Car (1965) - The Beatles (Paul McCartney) 6
    I Wanna Be Your Dog (1969) - The Stooges (Dave Alexander) 6
    I Heard It Through the Grapevine (1967) - Marvin Gaye (James Jamerson) 6
    Heartbreaker (1969) Led Zeppelin (John Paul Jones) 6
    Yellow Submarine (1966) - Beatles (Paul McCartney) 6
    Sunshine of your love - Cream (1967, Jack Bruce) 6
    1969 Dusty Springfield- Son of a preacher man (Tommy Cogbill) 6
    Day Tripper (1965) - The Beatles (Paul McCartney) 6
    Papa's got a brand new bag /James Brown (Bernard Odum) 1965 6
    Sympathy for the Devil (1968) - Rolling Stones (Bill Wyman) 6
    Ramble On (1969) - Led Zeppelin (John Paul Jones) 6
    Down On The Corner (1969) - Credence Clear Water Revival (Stu Cook) 3
    Break On Through (1967) - Doors (Ray Manzarek) 3
    Fire (1967) - The Jimi Hendrix Experience (Noel Redding) 3
    Strange Days (1967) - The Doors (Ray Manzarek) 3
    Something - Beatles (1969, Sir Paul McCartney) 3
    Alabama Song (Whisky Bar)(71) - The Doors (Ray Manzarek) 3
    Venus (1969) - Shocking Blue (Klaasje van der Wal) 3
    Try (1967) - Janis Joplin (Peter Albin) 3
    White Rabbit (1967) -Jefferson Airplane (Jack Casady) 3
    Something Stupid - Nancy & Frank Sinatra (unbekannter Studioknecht) 3


    Die 60er sind lange her und schon Generationen vor uns haben sich eine fixe Meinung darüber gebildet was ist cool und was ist es nicht (sorry für den Anglizismus ...). Das The Ox ein Ausnahmebassist ist und dass er für uns Nachgeborene die Status des Rockbass festgelegt hat, ist auch nicht neu. Aber es wird hier schön dokumentiert, dass der alte Drogenkopf noch immer viel Anerkennung bekommt. Fazit: Was gut so ist. Übt das Solo von My Generation zu Hause und versucht euch im Typewriter-Style. Nehmt halt um Gottes Willen nicht gar so viele Drogen. Auffallend ist weiters, dass für die Mitvoter hier im Board die 60er eindeutig ein englisches Jahrzehnt sind. Außerdem sehe ich, dass wir es mit 60er-Soul (Motown) hier nicht so haben.


    Die 70er

    Smoke On The Water (1972) - Deep Purple (Roger Glover) 54
    Birdland (1977) - Weather Report (Jaco Pastorius) 45
    Money - Pink Floyd (1973, Roger Waters) 42

    Sex Machine (1970) - James Brown (Bootsy Collins) 30
    Roxanne (1979) - The Police (Sting) 30
    Iron Man (1970) - Black Sabbath (Geezer Butler) 27
    Bohemian Rapsody (1975) - Queen (John Deacon) 21
    Paranoid (1970) - Black Sabbath (Geezer Butler) 18
    Teen Town (1977) - Weather Report (Jaco Pastorius) 18
    Portrait Of Tracy (1976) - Jaco Pastorius - (Jaco Pastorius) 15
    Overkill (1979) - Motörhead (Lemmy Kilmister) 12
    One Of These Nights (1975) - The Eagles (Randy Meisner) 12
    Spread Your Wings (1977) - Queen - (John Deacon) 12
    Money Runner (1972) - Quincy Jones (Paul Humphrey) 12
    Strutter (1976) - Kiss (Gene Simmons) 12
    Message in a Bottle (1979) - The Police (Sting) 12
    No Quarter (1973) - Led Zeppelin (John Paul Jones) 12
    Machine Gun [live] (1970) - Jimi Hendrix (Billy Cox) 12
    If You Want Me to Stay (1973) - Sly & The Family Stone (Rusty Allen?) 12
    Knife-Edge (1970) - Emerson, Lake & Palmer (Greg Lake) 12
    Phoenix (1970) - Wishbone Ash (Mart Turner) 12
    1977 Chic- Le Freak (Bernard Edwards) 12
    Aqualung(1971) - Jethro Tull (Jeffrey Hammond-Hammond) 12
    Money,Money, Money(1976) - Abba (Rutger Gunnarsson) 12
    Riders On The Storm(1971) - The Doors (Jerry Scheff) 12
    Heroes (1977) - David Bowie (Tony Visconti) 12
    L.A. Woman (1971) - The Doors (Jerry Scheff) 12
    Hold The Line (1979) - Toto (David Hungate) 12
    Science Fiction (1976) - Rocky Horror Show (Dave Wintour)
    Black Licorice (1973) - Grand Funk Railroad (Mel Schacher) 12
    Knife-Edge (1970) - Emerson, Lake & Palmer (Greg Lake) 12
    Riders On The Storm (1971) - The Doors (Jerry Scheff?) 12
    Let it Be (1970) - The Beatles (John Lennon) 12
    Stairway to Heaven(1971) - Led Zeppelin (John Paul Jones) 9
    Stratus (1973) - Billy Cobham (Leland Sklar) 6
    Portrait Of Tracy (1976) - Jaco Pastorius (Jaco Pastorius) 6
    2) The Rover (1975) - Led Zeppelin (John Paul Jones) 6
    Iron Man (1972) - Black Sabbath (Geezer Butler) 6
    Overture/Cotton Avenue (1977) - Joni Mitchell - (Jaco Pastorius) 6
    We Will Rock You (1977) - Queen (John Deacon) 6
    1970 Bird on the Wire, Joe Cocker, Bass Carl Radle 6
    Brain Damage (1973) - Pink Floyd (Roger Waters) 6
    Won't Get Fooled Again (1971) - The Who (John Entwistle) 6
    Planet Caravan (1976) - Black Sabbath (Geezer Butler) 6
    Heart of the sunrise (Liveversion von Yessongs) - Yes ( 1973,Chris Squire) 6
    Somebody to Love - Mother's Finest (1976, Jerry Seay) 6
    1975 Earth Wind and Fire - Shinning Star (Verdine White) 6
    The Real Me (1973) - The Who (John Entwistle) 6
    the dance in doubt and fear (1976) - eloy - klaus peter matziol 6
    People Say (1974) - Te Meters (George Porter) 6
    Jailbreak (1976) - Thin Lizzy (Phil Lynott) 6
    Let There Be Rock (1977) - AC/DC (Cliff Williams) 6
    Black Night (1970) - Deep Purple (Roger Glover) 6
    School Days (1976) - Stanley Clarke 6
    Radar Love - Golden Earring (1973, Rinus Gerritsen) 6
    Throw down the Sword (1972) - Wishbone Ash (Mart Turner) 6
    Shy Boy (1979) - Talas (Billy Sheehan) 3
    Good Times (1979) - Chic (Bernard Edwards) 3
    Symptom Of The Universe (1975) - Black Sabbath (Geezer Butler) 3
    Yours Is No Disgrace (1975) - Yes (Chris Squire) 3
    Ton Steine Scherben (1970) - Macht kaputt was euch kaputt macht (Kai Sichtermann) 3
    I Love The Sound Of Breaking Glass (1978) - Nick Lowe - (Nick Lowe) 3
    So Lonely (1979) - The Police (Gordon Matthew Sumner alias String) 3
    1974 Saints & Sinner, Johnny Winter, Bass Dan Hartman 3
    Lady Fantasy (1974) - Camel (Doug Ferguson) 3
    Rapper's Delight (1979) - Sugarhill Gang (Bernard Edwards) 3
    Planet Caravan (1976) - Black Sabbath (Geezer Butler) 3
    Gimme, Gimme Gimme - ABBA (Rutger Gunnarson) 3
    War Pigs (1971) - Black Sabbath (Geezer Butler) 3
    Machine Gun (1974) - The Commodores (Ronald LaPread) 3
    Black Night - Deep Purple (1970, Roger Glover) 3
    Papa was a rolling stone - The Temptations (1972, Eddie Watkins ) 3
    Machine Gun (1970) - Jimi Hendrix - Band Of Gypsys (Billy Cox) 3
    1972 Tower of Power- Down to the Nightclub (Francis Rocco Prestia) 3
    Rock And Roll All Nite - Kiss (1975, Gene Simmons) 3
    Heart of the Sunrise(1971) - Yes (Chris Squire) 3
    Young Lust(1979) - Pink Floyd (Roger Waters) 3
    hightime for crusaders (1976) - jane - martin hesse 3
    Sultans of Swing (1979) - Dire Straits (John Illsley) 3
    Sabbath Bloody Sabbath (1973) - Black Sabbath (Geezer Butler) 3
    Child in Time (1972) - Deep Purple (Roger Glover) 3
    the ocean (1973) - Led Zeppelin (John Paul Jones)


    In den 70ern ist die Sache nicht mehr so eindeutig. Ein Rocker macht das Rennen vor einem Jazzer, der als einer der größten Innovatoren auf unserem Instrument gilt. Auf Platz drei wieder ein Rockmusiker. Auch danach dominiert die Härte, Soul, Jazz und Artverwandtes wird weniger berücksichtigt.

    Die 80er:

    For Whom The Bell Tolls (1984) - Metallica (Cliff Burton) 78
    Another One Bites The Dust (1980) - Queen (John Deacon) 60
    Sweet Child O Mine - Guns N' Roses (1988, Duff McKagan) 42

    Billie Jean (1983) - Michael Jackson (Louis Johnson) 33
    The Chicken (1981) - Jaco Pastorius 30
    The Trooper (1983) - Iron Maiden (Steve Harris) 24
    Running Free (1980) Iron Maiden (Steve Harris) 24
    One (1988) - Metallica - (Jason Newstead) 21
    YYZ (1981) - Rush (Geddy Lee) 18
    1989 Red Hot Chilli Peppers - Pretty Little Ditty (Flea) 18
    Gnutheme (1989) - All (Karl Alvarez) 12
    It's my life (1984) - Talk Talk - (Paul Webb) 12
    1983 Owner of the lonley Heart, Yes, Bass, Chris Squire 12
    Welcome Pleasure Dome (1984) - Frankie GT Hollywood (Mark O' Toole) 12
    Whiplash (1983) - Metallica (Cliff Burton) 12
    Knock me down (1989) - Red Hot Chili Peppers (Michael "Flea" Balzary) 12
    Battery (1986) - Metallica (Cliff Burton) 12
    The Number of the Beast (1982) - Iron Maiden (Steve Harris) 12
    Jupp - BAP (1981, Steve Borg) 12
    New Years Day(1983) - U2 (Adam Clayton) 12
    Anesthesia (pulling teeth)(1983) - Metallica(Cliff Burton) 12
    A Kind of Magic (88) - Queen (John Deacon) 12
    black velvet (1989) - alannah myles - dave tyler 12
    Seek & Destroy (1983) - Metallica (Cliff burton) 12
    Something about you (live Princes trust) / Level 42 (Mark King) 12
    Shake Your Tailfeather - Ray Charles and The Blues Brothers (1980, Donald Dunn) 12
    Sledgehammer (1984) - Peter Gabriel (Tony Levin) 12
    Phantom of the Opera (1980) - Iron Maiden (Steve Harris) 12
    Wenn die Liebe erwacht (1986) - Linie 1 Soundtrack (Axel Kottmann) 12
    Hot Water (1984) - Level 42 (Mark King) 6
    It's My Life (1984) - Talk Talk (Paul Webb) 6
    The Pass (1989) - Rush (Geddy Lee) 6
    Me and My Friends (1987) - Red Hot Chilli Peppers (Flea) 6
    Glittering Price (1982) - Simple Minds - (Derek Forbes) 6
    1983 Texas Flood, Stevie Ray Vaughan, Bass, Jackie Neuhouse 6
    Wot (1982) - Captain Sensible (Paul Gray) 6
    I Saw Your Mommy... (1983) - Suicidal Tendencies (Louiche Mayorga) 6
    Why don't you love me (1984) - Red Hot Chili Peppers (Michael Flea Balzary) 6
    You Can Call Me Al (1986) - Paul Simon (Baghiti Khumalo) 6
    The Way it is (1985) - Bruce Hornsby and the Range (Joe Puerta) 6
    Mr. Moustache (1989) - Nirvana (Krist Novoselic) 6
    Raining Blood (1986) - Slayer (Tom Araya) 6
    Let's Work (1981) - Prince (Prince)
    Westerland - Die Ärzte (1984, Farin Urlaub) 6
    Run to the hills (1982) - Iron Maiden (Steve Harris) 6
    Rio Funk (live) / Lee Ritenour (Abraham Laboriel) 1985 6
    Welcome To The Pleasure Dome (1984) - Frankie Goes To Hollywood (Mark O' Toole) 6
    Hallowed be thy Name (1982) - Iron Maiden (Steve Harris) 6
    Orion (1986) - Metallica (Clifford Lee Burton) 6
    Love Games (1981) - Level 42 (Mark King) 6
    Jean Pierre (1981) - Miles Davis (Marcus Miller) 3
    I'm Still Standing (1983) - Elton John (Dee Murray) 3
    Force Ten (1987) - Rush (Geddy Lee) 3
    Holyday in Cabodia (1980) - Dead Kennedys (Klaus Flouride) 3
    Come back and stay (1983) - Paul Young - (Pino Palladino) 3
    Poison (1989) - Alice Cooper (Dennis Dunaway) 3
    1987 Unchain my Heart, Joe Cocker, Bass, T.M. Stevens 3
    This Charming Man (1984) - The Smiths (Andy Rourke) 3
    Your possible pasts (1983) - Pink Floyd (Roger Waters) 3
    Show Don't Tell (1989) - Rush (Geddy Lee) 3
    Yertle the Turtle (1984) - Red Hot Chili Peppers (Michael "Flea" Balzary) 3
    El Cattivo (1984) - Die Ärzte (Hans "Sahnie" Runge 3
    For Those About to Rock (We Salute You) (1981) - AC/DC (Cliff Williams) 3
    Get Up And Jump (1984) - RHCP (Michael Balzary) 3
    Herbert Grönemeyer - Vollmond (1988, Norbert Hamm) 3
    Lessons In Love (1986) - Level 42 (Mark King) 3
    Jailhouse Rock - Blues Brothers (1980, Donald Dunn) 3
    Tainted Love - Soft Cell (1981, David Ball) 3
    1988 Michael Jackson - Smooth Criminal (Nathan East) 3
    I Wish It Would Rain Down - Phil Collins (1989, Pino Palladino) 3
    The unforgettable Fire(1984) - U2 (Adam Clayton) 3
    99 Luftballons (1983) - Nena (Jürgen Dehmel) 3
    come back and stay (1983) - paul young - pino palladino 3
    Greensleeves / Mark Egan (Mark Egan) 1988 3
    Jailhouse Rock (~1988) - Mötley Crüe (Nikki Sixx) 3
    Killers (1982) - Iron Maiden (Steve Harris) 3
    Eye Of The Tiger (1982) - Survivor (Stephen Ellis) 3
    Manthing (1986) - Michael Manring 3
    Shy Boy (1986) - David Lee Roth (Billy Sheehan) 3
    Iron Fist (1982) - Motörhead (Ian Lemmy Kilmister)


    Die 80er waren ja für die Bassisten keine leichte Zeit, weil die unsäglichen Synthiesatoren sich breit machen versuchten. Angesichts der Wertungen davor wundert es nicht nicht, dass Cliff Burton so weit vorne ist. Aber das ist ja auch voll in Ordnung.

    PS.: Passt bnicht wirklich dazu, aber weil John Deacon mit seiner großartigen Line für "Another One Bites the Dust" so weit vorne ist, muss ich es hier loswerden: Bitte hörts Euch vom Austrofred einmal "Eich Dodln geb i Gas" an. Für die Norddeutschen wird das sehr exotisch klingen, ist aber trotz Dialektbarriere IMHO ein sensationelles Cover von "Another One Bites The Dust" (und "Zwickts mi" von Wolfgang Ambros). Sorry for the interruption ....

    PPS.: Alannah Myles "Black Velvet" wird als Song aus 1989 sowie auch 1990 geführt. Ich hab's so belassen, weil's eh nicht kriegsentscheidend war. Das gleiche gilt für RHCP "Californication", 1999/2000, siehe unten ...

    Die 90er:


    Tears in heaven (1992) - Eric Clapton (Nathan East) 78
    Killing In The Name Of (1992) - Rage Against The Machine (Tim Commerford) 39
    Give It Away (1991) - Red Hot Chili Peppers (Michael "Flea"; Balzary) 27
    Californication (1999) - Red Hot Chili Peppers (Michael "Flea"; Balzary) 27

    Forty-Six & 2 (1996) - Tool (Justin Chancellor) 24
    Aeroplane (1995) - Red Hot Chili Peppers (Michael Balzary) 21
    Black Velvet / Alannah Myles (David Tyler) 1990 21
    Bullet in the Head (1992) RATM (Tim Commerford) 18
    Bombtrack (1992) - Rage Against The Machine (Tim Commerford 15
    Come As You Are (1991) - Nirvana (Krist Novoselic) 15
    Jeremy (1992) - Pearl Jam (Jeff Ament) 12
    Hammer Smashed Face (1993) - Cannibal Corpse (Alex Webster) 12
    Yourself (1993) - Manic Street Preachers (Nicky Wire) 12
    Animate (1993) - Rush (Geddy Lee) 12
    Freedom (1992) - Rage Against the Machine (Tim Commerford) 12
    Just Ideas (1990) - John McLaughlin Trio - (Kai Eckhardt) 12
    Fragile (1995) - Isaac Hayes (Jimmy Kinard) 12
    Too young to die (1993) - Jamiroquai (Stuart Zender) 12
    My Friend of Misery (1991) - Metallica (Jason Newsted) 12
    Take the Power Back (1992) - Rage against the Machine (Tim Commerford) 12
    Spiders (1998) - System Of A Down (Shavo Odadjian) 12
    5 Minutes Alone (1994) - Pantera (Rex Brown) 12
    Would (1992) - Alice in Chains (Mike Starr) 12
    1996 Spice- Together again (Martin Gontarski) 12
    Get The Funk Out - Extreme (1990, Pat Badger) 12
    anybody seen my baby? (1997) - the rolling stones - ron wood 12
    To be with you in heaven (1990) - Scorpions (Francis Buchholz) 12
    You cut me to the bone / Robben Ford and the blue line (Roscoe Beck) 1992 12
    Scar Tissue (1999) - Red Hot Chili Peppers (Michael Balzary) 12
    Fear of the Dark (1992) - Iron Maiden (Steve Harris) 12
    Seemann (1995) - Rammstein - (Oliver Riedel) 12
    Around The World (1999) - Red Hot Chili Peppers (Flea) 12
    The Shadow of Seattle (1997) - Marcy Playground (Dylan Keefe)
    Meine Seele hat ein Loch (1994) - Die Moskitos sind da! (Axel Kottmann) 12
    Muscle Museum (1999)- Muse (Chris Wolstenholme) 9
    Take The Time (1992) - Dream Theater (John Myung) 9
    The Philosopher (1993) - Death (Steve DiGiorgio) 6
    Loose (1995) - Therapy? (Michael McKeegan) 6
    Drive (1994) - R.E.M. (Mike Mills) 6
    Hedonism (1996) - Skunk Anansie (Richard Keith Lewis) 6
    Heart-Shaped Box (1993) - Nirvana (Krist Novoselic) 6
    1992 Old Love Eric Clapton , Bass, Nathan East 6
    Can You Hear What I'm Saying (1990) - Toto (Michael Porcaro) 6
    Mexicola (1998) - Queens of the Stoneage (Nick Oliveri) 6
    Fear of the Dark (1992) - Iron Maiden (Steve Harris) 6
    Road Trippin (1999) - Red Hot Chili Peppers (Michael "Flea"; Balzary) 6
    Dromedary (1998) - Michael Manring 6
    Edgecrusher (1998) - Fear Factory (Christian Olde Wolbers) 6
    Love is a battlefield - Pat Benatar (1993, Roger Capps ) 6
    We use the pain - Guano Apes (1997, Stefan Ude) 6
    Higher - Creed (1999, Brian Marshall) 6
    Whitewater(1994) - Kyuss (Scott Reeder) 6
    My Friend of Misery (1991) - Metallica (Jason Newsted) 6
    The Call Of Ktulu (1984) - Metallica (Cliff Burton) 6
    Driftwood (1999) - Travis (Dougie Payne) 6
    ½ Lovesong (1999) - Die Ärzte (Rodrigo Gonzales) 6
    I Don't Wanna Miss A Thing (1998) - Aerosmith (Tom Hamilton) 6
    Maxwell Murder (1995) - Rancid (Matt Freeman) 6
    Wynonas Big Brown Beaver (1995) - Primus (Les Claypool) 3
    Tommy The Cat (1991) - Primus (Les Claypool) 3
    Für Uns (1993) - Die Ärzte (Rodrigo Gonzalez) 3
    Journey To The End Of The East Bay (1995) - Rancid (Matt Freeman) 3
    Israels Son (1995) - Silverchair (Chris Joannou) 3
    1994 Have a litle Faith Joe Cocker Bass ??? 3
    Lonely Stranger (1992) - Eric Clapton (Nathan East) 3
    Pull me Under (1992) - Dream Theater (John Myung) 3
    Heart-Shaped Box (1993) - Nirvana (Krist Novoselic) 3
    Nectar (1996) - Opeth (Johan DeFarfalla) 3
    Homeworld -Yes (1999, Chris Squire) 3
    Too many puppies - Primus (1990, Les Claypool) 3
    I Will Survive - Cake (1996, Gabe Nelson) 3
    1990 Mc Hammer - U Can't touch this (Rick James) 3
    Are You Gonna Go My Way - Lenny Kravitz (1993, Tony Breit) 3
    Basket Case(94) - Green Day (Mike Dirnt) 3
    sweet sixteen (1993) - billy idol - billy idol 3
    Always on the run - (1991) - Lenny Kravitz (Lenny Kravitz) 3
    Heaven Is Where The Heart Is (1997) - Victor Wooten 3
    You got Me (1999) - The Roots feat. Erykah Badu (Leonard "Hub" Hubbard) 3



    Für mich persönlich die eine sehr überraschende Wertung: "Tears in Heaven" hätte ich ehrlich nicht so weit vorne erwartet. Die Basslinie ist aber natürlich großartig, deswegen ein würdiger Sieger, keine Frage ... Dass Flea die Sache nicht eindeutig für sich entscheiden hat, liegt wohl hauptsächlich daran, dass er in den 90ern so viele Weltnummern abgelaicht hat ...


    Die 00er-Jahre:


    Schism (2001) - Tool (Justin Chancellor) 81
    10,000 Days (2006) - Tool (Justin Chancellor) 24
    Wet Sand (2006) - Red Hot Chili Peppers (Michael Balzary) 24

    Dani California (2006) - RHCP (Flea) 18
    By The Way - Red Hot Chili Peppers (2002, Michael Peter "Flea" Balzary) 15
    Californication (2000) - Red Hot Chili Peppers (Michael Balzary) 15
    Hysteria (2003) - Muse (Chris Wolstenholme) 15
    Blackwater Park (2001) - Opeth (Martin Mendez) 12
    Save You (2002) - Pearl Jam (Jeff Ament) 12
    The Outsiders (2004) - R.E.M. (Mike Mills) 12
    Merican (2004) - Descendents (Karl Alvarez) 12
    Invierno porteno (2003) - Richard Galliano Septet - (Pierre Michelot) 12
    When It Comes (2001) - Incubus (Ben Kenney) 12
    2000 Alien love Child, Eric Johnson, Bass, Chris Maresh 12
    Gekommen Um Zu Bleiben (2005) - Wir Sind Helden (Mark Tavassol) 12
    Quarantined (2000) - At the Drive-In (Paul "Pall" Hinojosv) 12
    Time Is Running Out (2003) - Muse (Christopher Wolstenholme) 12
    Revelations (2006) - Audioslave (Tim Commerford) 12
    Ghost of Perdition (2005) - Opeth (Martin Mendez) 12
    Red rain (Growing up live) - Peter Gabriel (2003, Tony Levin) 12
    Dance of Death (2003) - Iron Maiden (Steve Harris) 12
    Throw Away Your Television (2002) - Red Hot Chili Peppers (Michael Flea Balzary) 12
    Bitter Sweet Symphony (1997) - The Verve (Simon Jones) 12
    2006 Yui - Life (Tatsuhiro Endo) 12
    Disposition/Reflection (2001) - TOOL (Justin Chancellor) 12
    Hump de Bump (2006) - Red Hot Chili Peppers (Flea) 12
    Mirror Door(02) - The Who (Live at Royal Albert Hall) (John Entwistle) 12
    america (2004) - rammstein - oliver riedel 12
    Only for the weak (2000) - In Flames (Peter Iwers) 12
    Neuland / Herbert Grönemeier (Norbert Hamm)2002 12
    Seven Nation Army (2003) - The White Stripes (Jack White) 12
    Dance of Death (2003) - Iron Maiden (Steve Harris) 12
    Under the Sky (2005) - The Answer (Micky Waters) 12
    Dina Lam (2003) - Richard Bona 12
    Judith (2000) - A Perfect Circle (Paz Lenchantin) 6
    Nothin' To Lose (2006) - Rebel Meets Rebel (Rex Brown) 6
    Shadow On The Sun (2002) - Audioslave (Tim Commerford) 6
    One Little Victory (2002) - Rush (Geddy Lee) 6
    Earth Jam (2002) - Bela Fleck & the Flecktones - (Victor Wooten) 6
    The Drapery Falls (2001) - Opeth - (Martin Mendez) 6
    Circle (2004) - Slipknot (Paul Dedrick Gray) 6
    2004 Can't Kill The Boogieman , Eric Burdon, Bass, Bob Glaub 6
    Mensch (2002) - Herbert Grönemeyer (Alex Silva) 6
    Pornography For Cowards (2003) - Million Dead (Julia Ruzicka) 6
    Reptilia (2003) - The Strokes (Nikolai Fraiture)
    Charlie (2006) - Red Hot Chili Peppers (Michael Balzary) 6
    Feel Good Inc. (2005) - Gorillaz (synt.) 6
    Show me how to live (2001) - Audioslave (Tim Commerford) 6
    From The Ritz To The Rubble (2005) - Arctic Monkeys (Andy Nicholson) 6
    D.O.A. (2003) - The Haunted (Jonas Björler) 6
    The Drapery Falls (2001) - Opeth (Martin Mendez) 6
    Seven Days In Sunny June (2005) - Jamiroquai (Paul Turner) 6
    Aerials - System of a Down (2002, Shavo Odadjian) 6
    Locomotive Breath (1996) - Jethro Tull (Jonathan Noyce) 6
    Kids - Robbie Williams & Kylie Minogue (2000, Yolande Charles) 6
    2005 Jamiroquai-Seven days in sunny June (Paul Turner) 6
    New Born (2001) - Muse (Christopher Wolstenholme) 6
    Give It All - Rise Against (2004, John Principe) 6
    Der Galgen(02) - InExtremo (Shavarsh Odadjian) 6
    The National Anthem (2000) - Radiohead (Thom Yorke) 6
    baja (2005) - böhse onkelz - stephan weidner 6
    Kryptonite (2000) - 3 Doors Down (Todd Harrell) 6
    Red rain (Growing up live) / Peter Gabriel (Tony Levin) 2003 6
    Had To Cry Today (2004) - Joe Bonamassa (Eric Czar) 6
    Pinball Map (2000) - In Flames (Peter Iwers) 6
    Runaway (2006) - Jamiroquai (Paul Turner) 6
    5:15 (Live at Royal Albert Hall) (2002) - The Who (John Entwistle) 6
    Snow ((Hey Oh)) (2006) - RHCP (Michael Peter Balzary) 6
    Lost In Hollywood (2005) - System Of A Down (Shavarsh "Shavo" Odadjian) 6
    Er und Sie (2005) - Rainald Grebe und die Kapelle der Vesöhnung (Marcus Baumgart) 6
    Blackest Eyes (2002) - Porcupine Tree (Colin Edwin) 3
    Out For Blood (2006) - Sadus (Steve DiGiorgio) 3
    True Nature (2003) - Jane's Addiction (Chris Chaney) 3
    MV4 (2003) - Capdown (Robin Goold) 3
    No Fear (2001) - Erik Truffaz - (Michel Benita) 3
    Welcome Home (2005) - Coheed and Cambria - (Michael Todd) 3
    2005 Rain, Eric Johnson, Bass, C Maresh 3
    The Sound Of Muzak (2002) - Porcupine Tree (Colin Edwin) 3
    Reptilia (2004) - The Strokes (Nikolai Fraiture) 3
    Dont forget me (2003) - Red Hot Chili Peppers (Flea) 3
    A Song For The Deaf (2002) - Queens Of The Stone Age (Nick Oliveri 3
    Vicarious (2006) - Tool (Justin Chancellor) 3
    Can't Stop (2002) - RHCP (Michael Balzary) 3
    Magic bus (Live @ Royal Albert Hall) - The Who (2002, John Entwistle) 3
    Behind Blue Eyes (2002) - The Who - Live At Royal Albert Hall (John Entwhistle) 3
    Korobeiniki - Ozma (2002, Daniel Brummel) 3
    2003 RHCP- Fortune Faded (Flea) 3
    Dying In Your Arms - Trivium (2005, Paolo Gregoletto) 3
    Post Blue (2006) - Placebo (Stefan Olsdal) 3
    In the Fade(2000) - Queens of the Stoneage (Nick Oliveri) 3
    Deat Day (2001) - Alien Ant Farm (Tye Zamora) 3
    feel good inc.(2005) - gorillaz - synth. 3
    Come What(ever) may (2005) - Stone Sour (Shawn Economaki) 3
    Summer Song (1992) - Joe Satriani (Stu Hamm) 3
    Seven Days In Sunny June / Jamiroquai (Paul Turner) 2005 3
    Desecration Smile (2006) - Red Hot Chili Peppers (Michael Balzary) 3
    Take A Look Around (2000) - Limp Bizkit (Sam Rivers) 3
    Tell me baby (2006) - Red Hot Chilly Peppers (Michael "Flea" Balzary) 3
    Papa Noah (2001) - Seeed (Tobsen Cordes)



    Das einzige Jahrzehnt mit einem Doppelsieger, zumindest mit Ex-aequo-Wertung. Mir ist übrigens klar, dass eine Wertung für die 00er-Jahre Work in Progress und somit ein Problemchen ist. Aber irgendwie musste man das laufende Jahrzehnt auch mitnehmen. Und einige Präferenzen sind ja schon feststellbar. Der Sieger-Song stammt immerhin aus 2001 und ist gut abgehangen in meinen Gehörgängen, bei mir persönlich hat ihn noch kein anderer vom Top-Platz verdrängt. Ich war am Wochenende wieder einmal DJ (sie lassen den alten Sack selten aber doch auch ran ... ;)), hab "Schism" wieder aufgelegt (mit Video) und ich sag's euch, die Nummer fährt noch immer voll rein, auch bei den Kids ...

    So und jetzt zu den Top-10 der Bassisten, über alle vier Jahrzehnte gerechnet:

    1) Michael "Flea" Balzary 267 US

    [​IMG]

    2) John "The Ox" Entwistle 174 UK

    [​IMG]

    3) Justin Chancellor 141 UK

    [​IMG]

    4) Cliff Burton 138 US


    [​IMG]

    5) Noel Redding 129 UK

    [​IMG]

    6) Paul McCartney 126 UK

    [​IMG]

    7) Tim Commerford 120 US

    [​IMG]

    8) Steve Harris 96 UK

    [​IMG]

    9) John Paul Jones 93 UK

    [​IMG]

    9) Jaco Pastorius 93 US

    [​IMG]

    Pretty beeindruckend, wie FM4-Moderator Duncan Larkin sagen würde, ist es nicht?

    So, ich hör jetzt mal auf, vielleicht gibt die Sache noch Anlass zu Diskussionen ...
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 02.11.07   #2
    Na hoffentlich kann man das irgendwo "hinpinnen"

    TOLL :)
     
  3. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 02.11.07   #3
    Na also das hat auf jeden Fall ne Belohnung verdient ;)

    Schön gemacht. Danke
     
  4. BassOhneSkill

    BassOhneSkill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    30.10.10
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 02.11.07   #4
    Bei den 90ern hat sich Phantom of the Opera eingeschlichen ;-)


    Ganz interessantes Ergebnis

    Lost in Hollywood ist auch 2 mal aufgeführt^^
     
  5. de long

    de long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 02.11.07   #5
    Ein Wort: GREAT! :great:
     
  6. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 02.11.07   #6
    In den 70ern ist Paranoid 2x aufgeführt, einmal mit 12 und einmal mit 6 Punkten. Ist da vielleicht noch eine kleine Aufwärtung fällig?^^
     
  7. Bassistenschwein

    Bassistenschwein Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 02.11.07   #7
    :great: Endlich das lang erwartete Ergebnis!
    Zum Teil wars ja sehr vorraussehbar, obwohl auch einiges überrascht!
     
  8. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 02.11.07   #8
    Wahnsinn !!!

    Leider kann ich dich gerad nicht mehr bewerten...aber ich werde es definitiv nachholen !!!

    Interessant zu sehen das viele den selben Geschmack haben, zu erwähnen ist ja auch das die Altersspanne ein wenig "weiter" ist... ich mit meinen 20 Jahren hab nicht so die ahnung von den 60ern...deshalb war es schon schwer anständige Musik rauszusuchen
     
  9. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 02.11.07   #9
    Wow, ich muss da echt wieder ein riesen lob an Dich (Szem) sprechen. Die Mühe und Zeit, die du dir da genommen hast, ist absolut beeindrucken und schätzenswert!

    Ich danke dir ganz persönlich, für den ganzen aufwand und bin sowohl überrascht als auch erfreut, über das resultat! :)

    Ein "Hoch" auf Szem! :great: (jaja, ich weiss, schleim schleim ;) aber gewisse anstrengungen muss man einfach wertschätzen)
     
  10. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 02.11.07   #10
    danke fürs drauf aufmerksam machen ... ich hab vor lauter songtitel mich hint und vorn nimmer rausgesehen. wurde ja quasi per hand (mit excel-unterstützung) ausgewertet ... ich versuch alles nachzubessern ... falls noch jemand was auffällt, bitte posten ... :great:
     
  11. sanderbasser

    sanderbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    226
    Ort:
    sand am main(ehmalig)
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    210
    Erstellt: 02.11.07   #11
    ähmm bei manchen Titeln sind Interpret und Lied vertauscht
    1977 Chic- Le Freak (Bernard Edwards) 12
    1989 Red Hot Chillie Peppers - Pretty Little Dity (Flea)
    1996 Spice- Together again (Martin Gontarski) 12
    1990 Mc Hammer - U Can't touch this (Rick James)
    2006 Yui - Life (Tatsuhiro Endo) 12
    2003 RHCP- Fortune Faded (Flea) 3

    Ich gleb des waren damals alle bei meinen Posts dabei *g*
     
  12. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 02.11.07   #12
    Heißt das Lied nicht : Rage Against... Killing in the Name OF ?
     
  13. affenmama

    affenmama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    23.11.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 02.11.07   #13
    Nein, er singt nur Killing in the name of, aber beim titel kommt das of nicht vor.

    Ich hätte Claypool gerne unter den ersten gesehen, da er technisch gesehen einer der Besten ist, aber das zählt ja nicht umbedingt zu "bewegend" :]

    Obwohl mich schin einige von seinen Lieder bewegen :D
     
  14. Gwock

    Gwock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    493
    Erstellt: 02.11.07   #14
    sehr genial das Ganze, super Arbeit! :)


    Der einzige Fehler der mir aufgefallen ist, war nur dieser hier:

    "Tears in heaven (1992) - Eric Clapton (Nathan East) 78
    Killing In The Name Of (1992) - Rage Against The Machine (Tim Commerford) 39
    Forty-Six & 2 (1996) - Tool (Justin Chancellor) 24
    Give It Away (1991) - Red Hot Chili Peppers (Michael "Flea"; Balzary) 27
    Californication (1999) - Red Hot Chili Peppers (Michael "Flea"; Balzary) 27"

    Justin Chancellor mit 24 Punkten vor 2x Flea mit jeweils. 27 Punkten? :D

    edit:
    "One (1988) - Metallica - (Jason Newstead) 21
    The Chicken (1981) - Jaco Pastorius 30
    The Trooper (1983) - Iron Maiden (Steve Harris) 24
    Running Free (1980) Iron Maiden (Steve Harris) 24" ;)
     
  15. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 02.11.07   #15
    das war die sache mit der doppelwertung, die punkte stimmen, die reihenfolgen nur nicht ... danke ... ich bin schon ganz kirre von dem zeuch. gut, dass ihr da unbefangen drüber schaut ...
     
  16. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 02.11.07   #16
    mich hat auch gewundert, dass les claypool so wenige fans hat ... aber auch andere mega-bassisten sind (n)irgendwo ... wooten, miller, clarke ... wo ist ein anthony jackson, ein james jamerson, ein will lee etc. etc.? auch ein james jamerson, zu lebzeiten bereits ignoriert, findet sich bei uns nicht wieder ... ich glaub, das hängt mit unserer sozialisation bzw. musikalischen erziehung (elternhaus, schule etc) im deutschsprachigen raum zusammen. dass entwistle dermaßen sich durchgesetzt hat, hat IMHO auch damit zu tun, dass my generation noch in den 80ern auf power-rotation im pop-radio gelaufen ist. das hatte einen ähnlichen wert wie rage against-the-machine-sachen oder cliff-burton-zeuch für junge musiker/bassisten heute ... denk ich mal ...

    mir fällt außerdem auf, dass so gut wie keine mädels genannt worden sind. buben, ihr dürft euch nicht über den eklatanten frauen-mangel im board wundern, ihr machos! ;) wer jetzt sagt: "alter, wir haben eh einen eigenen thread für die mädels", zahlt umgehend einen euro in die sexisten-kassa ein! :D:D
     
  17. affenmama

    affenmama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    23.11.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 03.11.07   #17
    Auf jeden Fall.
    Die wesentliche sache ist die Vermarktung. Du wirst nur selten Leute alla Wooten oder Manring auf mtv etc. sehen, und Leute mit Talent wie Flea oder mit politischen aktivitäten(aber natürlich auch musikalischen Können^^) wie Tim Commerford sieht man dann viel öfter und hörst auch viel mehr von denen.

    Damit man heute noch was von den genialen Bassisten hört, die nicht so im Rampenlicht stehen muss man schon sehr viel interesse zeigen.

    Aber ich finde, Claypool gehört ganz deutlich unter die Top 10, er hat ja das South Park Lied geschrieben^^

    Wootens version von Amazing Grace zb ist wahrlich eines der bewegendsten Lieder die ein Bassist spielen kann, und ich bin mir gar nicht sicher ob dieses Lied in der Liste vertreten ist.
     
  18. Bassistenschwein

    Bassistenschwein Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 03.11.07   #18
    Ehrlich gesagt hab ich bei meiner Wertung die Kollegen Wooten, Miller etc so ziemlich außer Konkurenz gelassen, da mein Augenmerk wirklich auf Songs lag, weniger auf Soli/Solostücken... Ich hoffe ich trete damit jetzt keine Definitionsdiskussion los :o
     
  19. JustMo

    JustMo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    268
    Erstellt: 03.11.07   #19
    Also ich glaub man kanns nicht oft genug sagen: Echt tolle Arbeit Leo :great:!!!
    Ist echt "leiwand" geworden ;).
    Außerdem freuts mich als großen Justin Chancellor Bewunderer natürlich irrsinnig, dass Tool in der 00er Wertung Doppelsieger geworden sind.
     
  20. AndreasKA

    AndreasKA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    3.276
    Erstellt: 03.11.07   #20
    Roxanne - The Police (Sting) war dreimal dabei - da müssen wir zwei abziehen - das macht dann in Schilling...?
     
Die Seite wird geladen...

mapping