Spalt zwischen Hals und Korpus ausfüllen (neck reset) bei 12-Saiter

von putl, 25.05.19.

  1. putl

    putl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.15
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    216
    Erstellt: 25.05.19   #1
    Bei meiner alten 12-saitigen Yamaha FG512 mache ich einen neck reset.
    An der Stelle zwischen dem Halsfuß und der Zarge mußte dafür
    natürlich der hoch glänzende Lack getrennt werden.
    Wenn ich den Hals wieder einleime, bleibt diese Trennungslinie
    aber leider sichtbar.

    Womit kann ich diese knibbelige Linie wieder glatt ausfüllen?

    Freu mich über jeden Tipp! :cheer:
     
  2. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    3.642
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    2.412
    Kekse:
    16.212
    Erstellt: 25.05.19   #2
    Das verstehe ich nicht. Wenn ich ein neck-reset mache nehme ich doch Material weg. Dadurch versinkt doch die Schnittkante unter der neuen Leimfuge.

    Ein Bild wäre hilfreich.
     
  3. putl

    putl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.15
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    216
    Erstellt: 25.05.19   #3
    Hier kann man die erwähnte Trenn-Linie sehen: eben zwischen dem Halsfuß und der Zarge (senkrecht!)

    [​IMG]
     
  4. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    17.09.19
    Beiträge:
    3.642
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    2.412
    Kekse:
    16.212
    Erstellt: 25.05.19   #4
    Ja, da kann man was sehen.

    Ich frage mich trotzdem wie Du den Halswinkel korrigiert hast. Der Lackschaden verläuft ja scheinbar parralel, aber unter dem Griffbrett gibt es einen deutlich sichtbaren Spalt.
     
  5. putl

    putl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.15
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    216
    Erstellt: 26.05.19   #5
    Das ist ja deutlich:
    ich habe den Hals vom Body getrennt und aus der Schwalbenschwanzfuge ausgelöst.
    Auf dem Foto steckt er nur locker wieder im Body nur damit die Trennungslinie zwischen Halsfuß und Body auf dem Foto sichtbar ist.
    Meine Frage bezog sich auch nur auf die spätere Lackierung dieser Fuge wenn alles fertig ist. Mehr nicht.
    Der "neck reset" und das Verleimen und auch das vorherige Ausmessen des Halswinkels kommt noch und ist auch nicht Teil meiner Frage gewesen. Kapito? :hat:

    Freundlicher Gruß
    + schönes Restwochenende!
     
Die Seite wird geladen...

mapping