Westerngitarren (Steelstrings)

Hier geht es um 6- und 12-saitige Westerngitarren, Resonatorgitarren, Steelstrings und andere Gitarren mit Stahlsaiten. Ihr findet Diskussionen zu Modellen, Setup, sowie die Reparatur- und Bastelecke.

Sortiert nach:
Titel
Antworten Aufrufe
Letzter Beitrag ↓
  1. Thread gelesen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    53
  2. Thread gelesen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    219
  3. Thread gelesen
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    327
  4. Thread gelesen
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    385
  5. Thread gelesen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.543
  6. Thread gelesen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    654
  7. Thread gelesen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    199
  8. Thread gelesen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    168
  9. Thread gelesen
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    1.515
  10. Thread gelesen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    254
  11. Thread gelesen
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    302
  12. Thread gelesen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    295
  13. Thread gelesen
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    249
  14. Thread gelesen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    261
  15. Thread gelesen
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    401
  16. Thread gelesen
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    323
  17. Thread gelesen
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.032
  18. Thread gelesen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    201
  19. Thread gelesen
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    230
  20. Thread gelesen
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    425

Optionen für die Themenanzeige

Die Seite wird geladen...

Es gibt sehr verschiedene Arten von Gitarren mit Stahlsaiten. Am weitesten verbreitet sind Westerngitarren, die auch gerne als Steelstrings bezeichnet werden. Sie unterschieden sich von der klassischen Nylonsaitengitarren in einigen wesentlichen Merkmale: Verschiedene Korpusformen sind verbreitet, etwa die populäre Dreadnoughtform, aber auch größere, wie die Jumbo-Gitarre, und kleinere wie die OOO (Triple-O), oder auch Parlour-Formen. Da Stahlsaiten eine höhere Zugkraft als Nylonsaiten aufbringen, müssen Westerngitarren stabiler konstruiert werden. Dazu nutzt man spezielle Beleistungen (Bracings) im Korpus, sowie Stahlstäbe im Hals. Westerngitarren sind vor allem in der Singer-Songwriter-Szene, als Begleitinstrument verbreitet, doch auch das Instrumentalspiel findet in Formen, wie dem sogenannten Fingerpicking, seine Freunde. Resonatorgitarren, 12-saitige Stahlsaitengitarren, Archtops und Lapsteels stellen Sonderformen der Steelstrings dar, die besondere Ansprüche abdecken, aber weniger verbreitet sind.