Spannungswandler

von VIA, 13.02.05.

  1. VIA

    VIA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 13.02.05   #1
    Ich wollte mir von Übersee einen Peavey XXX hohlen, da in Amerika die Watt anzahl der Steckdosen 110 Volt beträgt brauche ich natürlich einen Spannunsgwandler!
    Da ich keine Lust hab etwas falsch zu machn und mir das ding anschließend um die Ohren hauen zu lassen wollte ich lieber mal auf nummer siche rgehen und euch fragen welchen spannungswandler man den für dieses 120 Watt Top nehmen sollte und ob es irgendwelche einschränkunbgen durch die anwendung des umwandlers gibt!

    Danke schonmal im Vorraus !
     
  2. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.02.05   #2
    kleine korrektur... die 110Volt der amis sind auch eine spannung... :D (und keine leistung, die ja bekanntlich in watt gemessen wird...)

    kann dir leider keine geräte empfehlen, da ich nicht weiß, ob es durch die dinger störungen gibt usw... aber generell schadet eine überdimensionierung nicht... (da musst du nun wieder die leistung berücksichtigen... die volt, die rein bzw. rauskommen, sollten eh immer gleich sein...)

    mfg guitargeorge

    ps. ich glaub so nen thread gibts schon mal... SUFU hilft...
     
  3. VIA

    VIA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 13.02.05   #3
    Natürlich sry war mein fehler ;)
    Hab über die SUFU nichts brauchbares rausgefunden bin also auf euch angew.
    help me :D
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 13.02.05   #4
    Sofern Du den Amp nicht geschenkt bekommst, lohnt sich das nicht. Lies Dir mal die ganzen Threads zu Importen durch. Höchstens bei sehr teuren Geräten ist das eine Überlegung wert.
     
  5. strapsi

    strapsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #5
    hallo,

    hab nen mesa boogie rectifier importiert und nen 500 watt spannungswandler gekauft (30 euro bei pollin) und das funzt...

    mfg
     
  6. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 17.02.05   #6
    bei einem XXX lohnt sich das wie oben erwähnt wirklich nicht
    da versand und zoll den preis so hochtreiben das es aufs selbe kommt
    die versand kosten aus dn usa hier her sind ungefähr 300 dollar
    +3% zoll
    +18% einfuhrumsatzsteuer
    auf den gesamten preis+versand
    der endpreis ist dann sehr :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping