Spielen und Singen/Kreischen??

von tasser, 23.11.06.

  1. tasser

    tasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.11.06   #1
    Hey Leute!
    Ich möchte gern Gitarre spielen und dabei singen bzw kreischen, richtung Thrash Metal ala Metallica, Machinehead usw...^^
    Auf jeden Fall krieg ichs net gebacken zu singen und gleichzeitig zu spielen ohne mich entweder derbe zu verspielen oder komplett aus dem Takt zu kommen...
    Habt ihr evtl gute Tipps, Übungen oder Songs, mit denen man das lernen kann? Ich kann Master of Puppets (das Solo net, war ich zu faul fpr aber würd ich technisch hinbekommen) spielen, und eigentlich alles von As I Lay Dying und vieles von Metallica und Sepultura, Machine Head... uuuuuuusw habs nur mal aufgezählt damit ihr wisst das ich auch einigermaßen Gitarre spielen kann hehe^^ Naja wie komm ich jetzt halt weiter?...würd mich über eure Hilfe freuen...

    ...und sorry das ich sowas HIER reinschreib, aber wusst net wohin sonst damit...vielen Dank jetzt schon, greets
    Florian
     
  2. Chrischtoph

    Chrischtoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    29.09.13
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 23.11.06   #2
    Klingt jetzt wie ne unqualifizierte Antwort (sorry) aber ich denke echt da hilft nur Übung :o

    Bei mir war´s so, dass ich (nicht lachen :D ) "i promised myself" von Nick kamen nicht gleichzeitig auf der Aku spielen und dazu singen konnte :cool:
    Naja, ich habe erst das Spielen auf der Aku geübt bis ich´s aus´m FF konnte und dann dazu gesungen (okay, Gesang klingt nich so prall... Liegt aber NAAAATÜRLICH an anderen Dingen (am Wetter z.B.) :rolleyes: :D ).
    Aber mal im ernst: Es hat funktioniert. Ich kann sogar mit jemandem sprechen und das Zeug gleichzeitig runterspielen. Und das nur durch Übung :) :great: ;)


    edit: Ich finde, dass solche Sachen durch (beim Bund nennt man das z.B. so) "Drill-mäßiges" Üben reinbekommt. Man verinnerlicht sich einen Ablauf, so dass man diesen "im Schlaf" ausführen kann. Du musst dann nicht mehr extra drüber nachdenken. Meine Philosophie ist eigentlich, dass das ganze Gitarre spielen danach abläuft. Du verinnerlichst Dir Sachen, so dass Du Dir über diese keine Gedanken mehr machen musst.
    "Wo setze ich den Finger nu hin?"... Du machst es einfach (natürlich gewollt). Der Trick ist einfach das verinnerlichen von Abläufen (meiner Meinung nach)


    edit2: Hey, mein 200 Beitrag seit 2003 :-D Man man man... ich sollte mal mehr schreiben. Aber ich glaub da würde (fast) nur Spam rauskommen ;-)
     
  3. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 23.11.06   #3
    Chrischtoph hat es ja schon geschrieben und es gibt entweder im Vocals Bereich oder im Musik-Praxis Unterforum ein paar Threads zu dem Thema.

    Du mußt beide Parts aus dem Effeff beherrschen.
    Also spielen und singen getrennt üben.
    Wenn es sein muß bis zum erbrechen.:D
    Erst dann wenn du beide Dinge getrennt im schlaf kannst,
    dann versuche beides gleichzeitig zu machen.
    Wenn du dich beim spielen darauf konzentrieren mußt mit deiner Stimme den oder den Ton zu treffen oder dir nicht 100% Text sicher bist,
    wird das nichts.
    Jedenfalls nichts gutes.
    Anders herum genauso: Kannst du das Lied perfekt singen, mußt aber überlegen welchen Chord du wie wann greifen mußt, wird der Gesang darunter leiden.


    Andreas
     
  4. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.11.06   #4
    Danke für diese Tips, genau das hab ich mir irgendwie schon gedacht... fallen euch einfache Songs ein wo ich relativ flott schon Erfolgserlebnisse hab? Am besten halt schon Metal oder von mir aus auch Punk oder Rock obwohl mir Metal mehr zusagen würde wegen dem Gesang (also wegen dem "dreckigen" Gesang)...nomma vielen Dank! hoffentlich wisst ihr was gescheites!
     
  5. Chrischtoph

    Chrischtoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    29.09.13
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 25.11.06   #5
    Von den Ärzten diesen 1/2 Lovesong. Ist nett zum spielen und zum singen ;-)
    Ich finde, da kann man schon mit anfangen... Vorrausgesetzt Du kannst schon zu "normalen" Dur- und Moll Akkorden richtig singen ;)
     
  6. Flower King

    Flower King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Nähe Münster
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    284
    Erstellt: 25.11.06   #6
    In jedem Fall erstmal einfache Akkordlieder lernen, alles mögliche (schön: Kryptonite von 3 Doors Down inner acoustic version) und dann rythmisch betontere Sachen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping