Spontankauf Vox AC15C1 - Emotion vs. Ratio?

Was denkt ihr?

  • Emotion

    Stimmen: 17 94,4%
  • Rationales Denken

    Stimmen: 1 5,6%

  • Umfrageteilnehmer
    18
HolyRider
HolyRider
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
26.12.20
Beiträge
13
Kekse
271
Hi,

Ich bräuchte mal schnell einen Rat.
Folgendes:
Ich bin verdammt unzufrieden mit meinem Fender Mustang I V2, er klingt nach Blechdose mit Bass.
Außerdem bin ich kein Fan von Modellingamps, auch wenn dadurch noch so viel Klangvielfalt entsteht.

Ich bin Anfänger, aber schon auf den Weg zum Intermediate. Ich habe meinen Ton gefunden, es ist der britische 60s/70s/80s.

Nun liebäugle ich schon lange mit einem Vox AC15C1, das war bisher jedoch eher Träumerei denn die AC15s auf eBay Kleinanzeigen waren alle entweder zu weit weg oder zu teuer.

Nun hat es sich jedoch ergeben, dass ich einen AC15 gefunden habe, in erreichbarer Nähe und recht "günstig". 12-15 Jahre alt, vor ein paar Jahren neue Röhren, kaum bespielt.

Tja, da konnte ich einfach nicht widerstehen und habe dem Verkäufer klar gemacht, dass ich ihn heute Nachmittag abhole.
Und dann hab ich eine Nacht drüber geschlafen.

An diesem Kauf wäre nur eine Sache rational: Besserer Ton.

Alles andere ist nicht rational
15 Watt-Röhrenverstärker als Übungsamp
(Kann man schon machen, aber hier wird ja immer geschrieben: oh oh oh, 4 Watt, das ist schon zu laut, probiere es lieber mal mit 0,1 Watt)
Das hat mich verunsichert.
Zudem bin ich wie gesagt noch Anfänger.



Das Geld für den Amp hätte ich, und wenn er nichts für mich sein sollte, wird er eben wieder verkauft.


Was würdet ihr tun? Emotion oder Rationales Denken.

LG
 
Eigenschaft
 
gutmann
gutmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
12.01.06
Beiträge
3.868
Kekse
25.321
Ort
88515
Ein ac15 ist nie irrational!

im Ernst, das ist ein super praktikabler Amp, auch wenn es mal in Richtung Band geht.
Warum nicht mal testen. Im Notfall ist er wirklich schnell wieder verkauft. Ich würde es probieren!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
schnitzolaus
schnitzolaus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
02.06.06
Beiträge
671
Kekse
813
Musikmachen ist eine emotionale Sache. Da ist es rational, wenn du den Vox nimmst. Da der gebraucht ist, sollte er nicht zu teuer sein und, wie du selber sagst, kannst ihn notfalls wieder verkaufen. Der Amp ist definiv laut. Als Übungsamp im Einfamilienhaus ist das aber kein Problem. Im Mehrfamilienhaus schon. Nimm deine eigene Gitarre mit, spiele den Amp selber und prüfe, ob es Störgeräusche gibt (lautes Brummen, kratzende Potis, Rasseln). Wenn du den Vox nimmst, dann viel Spaß!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
07.02.07
Beiträge
5.854
Kekse
36.559
Ort
Oberroth
Ganz klar: Emotion. Wenn man sich ansieht, wohin das rationale Denken uns gebracht hat, sollte man eigentlich alle Entscheidungen nur noch spontan aus dem Bauch heraus treffen.

Okay, und jetzt im Ernst. Immer noch Emotion. Vielleicht unter Einbindung des rationalen Denkens wie "muss ich später in diesem Monat verhungern, wenn ich den Amp jetzt kaufe?" Scheint bei Dir nicht der Fall zu sein. Oder "werden die Himmelspforten aufreißen, werden Sturmfluten auf uns herniederregnen oder die biblischen Plagen ausbrechen?" Eher unwahrscheinlich.

Vor diesem Hintergrund sehe ich keinen Grund, den Amp nicht zu kaufen. Vielleicht liebst Du ihn. Vielleicht lernst Du, dass er doch nicht ganz das richtige für Dich ist (wenn z.B. ich an Britischen Sound der 60er bis 80er denke, dann manifestiert sich eher ein Marshall ohne Mastervolumen vor meinem inneren Auge). Falls Du zukünftig aber doch einen anderen Amp brauchst, gehst Du zumindest mit mehr Wissen und Erfahrung auf die nächste Suche. Daher auch hier kein Einwand.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
DH-42
DH-42
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.07.21
Registriert
20.03.17
Beiträge
1.375
Kekse
8.366
Ort
Stuttgart
Ein Hobby darf Geld kosten. Und mit einem gebrauchten Amp zu einen guten Preis kannst du problemlos testen und notfalls wieder verkaufen ohne viel Geld zu verlieren. Uns Gitarristen ist der Sound sehr wichtig. Emotion muss sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
VS73
VS73
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
06.08.12
Beiträge
1.483
Kekse
7.390
Musik ist emotional... ich würde ihn kaufen.

15 Watt-Röhrenverstärker als Übungsamp.

15 W Leistung finde ich nicht schlimm... ist ja nicht so, dass du einen Hummer kaufst um damit in die Stadt zum Einkaufen zu fahren. Keiner zwingt dich, den Amp die ganze Zeit voll aufzudrehen. Er hat ein Master-Volume... daher besteht die Chance, dass er auch leise gut klingt. Das können aber Leute die Erfahrung mit dem Modell haben beantworten.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
R
rw
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
10.06.07
Beiträge
4.698
Kekse
9.264
Frisst kein Brot, kann man hoffentlich nutzen. Und in einem Mehrfamilienhaus vielleicht einfach nur, um zu sehen, wie wenig der nachbarschaftsfreundliche Billig-Modeler daneben liegt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Salty
Salty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
23.04.20
Beiträge
1.141
Kekse
3.484
Das Geld für den Amp hätte ich, und wenn er nichts für mich sein sollte, wird er eben wieder verkauft.
Mach es einfach! Komm schon, los tu es!

Der Mustang ist doch eh....

Ach egal, tu es einfach..
- Kauf den AC 15 -
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
W
wary
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.594
Kekse
22.802
Du hast dir deine Antwort doch selbst bereits gegeben.

Du willst den Amp, Du kannst ihn Dir leisten, er ist günstig.

Dein ganzes Gitarrenspiel ist doch wahrscheinlich rein emotionsgetrieben... oder lernst Du in deinem offenbar nicht mehr ganz jungen Alter noch Gitarre in der Hoffnung damit relevant Geld zu verdienen? Wohl eher nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
W
wary
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.594
Kekse
22.802
Selbst die ist mit dem AC berechtigter als mit dem Mustang

mag sein, dass ist aber dann eher Platz 1265 in der Kette der Faktoren.

Worauf ich hinauswollte: Bei einem Hobby muss ich nicht betriebswirtschaftlich rechnen. Der Amp muss sich nicht in Geld amortisieren, sondern nur in Spaß am Gerät.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Salty
Salty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
23.04.20
Beiträge
1.141
Kekse
3.484
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
exoslime
exoslime
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
29.08.06
Beiträge
6.049
Kekse
191.681
Ort
Salzburg
Ein Hobby darf Geld kosten. Und mit einem gebrauchten Amp zu einen guten Preis kannst du problemlos testen und notfalls wieder verkaufen ohne viel Geld zu verlieren. Uns Gitarristen ist der Sound sehr wichtig. Emotion muss sein.
ganz genau, und das ist auch eine sehr rationale Denkweise mit der man ohne Probleme emotional agieren kann.
Rational = kein Finanzielles Risiko da guter Deal und bei nichtgefallen man einfach wieder verkauft +/- 0 am Ende dabei rausschaut

Daher kaufe ich auch gerne gebraucht
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
dubbel
dubbel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
13.07.13
Beiträge
5.080
Kekse
13.403
Ich bin verdammt unzufrieden mit meinem Fender Mustang [...]
Nun liebäugle ich schon lange mit einem Vox AC15C1, [...] die auf eBay Kleinanzeigen waren alle entweder zu weit weg oder zu teuer.
damit ist eigentlich alles gesagt.
Das ist ja kein Spontankauf (s. Titel), sondern das Ergebnis einer langen Suche.

15 Watt-Röhrenverstärker als Übungsamp
(oh oh oh, 4 Watt, das ist schon zu laut, probiere es lieber mal mit 0,1 Watt)
das würde ich nicht überbewerten: alle gutem amps sind zu laut. :D

den einzigen ernstgemeinten Tip, den ich geben würde:
den amp tatsächlich antesten und nicht vor lauter Euphorie gleich zuschlagen, sondern: wenn er dann doch nicht so super wie erwartet ist, auch die Standhaftigkeit haben und ihn eben nicht kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
thorwin
thorwin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
17.10.19
Beiträge
764
Kekse
1.293
Ort
Darmstadt
Ich würde ihn auch kaufen (vorausgesetzt, er funktioniert einwandfrei, eigene Gitarre mitnehmen, antesten).

Ja, der AC15 kann richtig laut aber er kann auch mehr als passabel leise.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
W
wary
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.594
Kekse
22.802
den amp tatsächlich antesten und nicht vor lauter Euphorie gleich zuschlagen, sondern: wenn er dann doch nicht so super wie erwartet ist, auch die Standhaftigkeit haben und ihn eben nicht kaufen.

Vorausgesetzt, dass nicht bereits ein verbindlicher Kaufvertrag geschlossen wurde. Dann ist natürlich Nichtkaufen nur auf Grund Nichtgefallens eher problematisch.

Aber auch dann sollte ein freundliches Gespräch zu einer verständigen Lösung führen. Dafür hat man dann eben ein 6-Pack im Kofferraum, was man als Kompensation da lässt :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
HD600
HD600
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
09.06.16
Beiträge
5.002
Kekse
21.383
Ort
Karlsruhe
AC15 ist geil. Wenn er auch einen Gain und einen Volumeregler hat (ältere Modelle hatte das nicht), ist er auch relativ leise zu spielen, falls dies von Belang ist. Natürlich musst du den typischen AC-Ton grundsätzlich mögen, dann gibt es aber fast keinen besseren (in dieser Preislage).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
stoffl.s
stoffl.s
E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
03.12.09
Beiträge
19.001
Kekse
47.538
Ort
Wien
Klare Kaufempfehlung - auch bei mir ist der AC15 eigentlich viel zu "groß" für mein Musikzimmer, aber dank Mastervolume ganz gut bändigbar. Also hinfahren, anspielen und mitnehmen, wenn er in Ordnung ist. Wahrscheinlich kriegst du ihn noch immer zum gleichen Geld wieder los, falls er wider Erwarten doch nicht der Richtige ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Duke78
Duke78
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
17.09.09
Beiträge
696
Kekse
11.652
Ort
Im Norden
Kauf das Teil und lass rocken!!!:m_git2:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben