Stairville DMX-Master I - Fragen zur Programmierung

von Alfred.Hanika, 04.01.17.

Sponsored by
QSC
  1. Alfred.Hanika

    Alfred.Hanika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.17
    Zuletzt hier:
    17.01.17
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.01.17   #1
    Ich haben ein DMX-MasterI Steuergerät.
    Angeschlossen habe ich mit der DMX Verbindung 5 verschiedene Geräte mit DMX-Kanäle
    1=1,2=17,3=33,4=49,5=65
    Ich habe für jedes Geräte einzeln Szenen mit SCANNER Nr und Faden.Steuerung und drücken MIDI/REC und drücken
    der SCENES Nr.in der BANK zB 3 abgespeichert
    Diese Szenen konnte ich dann auch in einer Chase z.B.1 abspeichern.
    Der manuelle Betrieb und auch automatischer Ablauf ist möglich.
    Aber nur immer für ein Gerät und mit der einzelne Szene.
    Wenn ich versuche 4 Geräte gleichzeitig in einer Szene mit Hilfe der Faden (Regler) einzustellen muss ich feststellen das die Steuerkanäle z.B Farbe rot bei
    Gerät 2 Kanal 7 und bei Gerät 2 Kanal 3 ist.
    Somit ist kein gemeinsames abspeichern möglich.
    Ich kann sie nicht zu gleich ansteuern und abspeichern.
    Wie kann ich erreichen das gleichzeitig in einer Szene in einer Bank beim Abspeichern in der Chase 1 alle 3 Gräte rot leuchten und im nächsten Takt blau leuchten.

    Folgende Geräte sind angeschlossen!

    DMX-controller STARVILLE Thomann
    DMX-Master I

    2 St Stairville CLB 2,4 Compact am 1.12.16 bei Thomann gekauft
    2 St ADJ Revo IV 4 LED am 27.11.15 bei Thomann gekauft
    1 St Eurolite LED TMH -7 am 17,12.13 bei Thomann gekauft
    2 St LED Mat-Bar 4 x 4 Matrix


    Alfred Hanika



    Adresse entfernt - SB
     
  2. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    1.103
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 04.01.17   #2
    Was für Geräte sind da im Einsatz? Hersteller, Modell.
    Was für ein Pult wird benutzt?
     
  3. Alfred.Hanika

    Alfred.Hanika Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.17
    Zuletzt hier:
    17.01.17
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.01.17   #3
    Folgende Geräte sind angeschlossen!

    DMX-controller STARVILLE Thomann
    DMX-Master I

    2 St Stairville CLB 2,4 Compact am 1.12.16 bei Thomann gekauft
    2 St ADJ Revo IV 4 LED am 27.11.15 bei Thomann gekauft
    1 St Eurolite LED TMH -7 am 17,12.13 bei Thomann gekauft
    2 St LED Mat-Bar 4 x 4 Matrix


    Alfred Hanika

    Adresse entfernt - SB
     
  4. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    1.103
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 04.01.17   #4
    Zunächst verwende für jedes Gerät ein dediziertes Gerät am Pult. Identische Endgerät kann man über die DMX Adresse auch zusammenfassen, aber nur, wenn diese Gruppe an Geräten immer auch dasselbe tun sollen. Ansonsten eben jedes Gerät einzeln ansprechen über ein-eindeutige DMX Adressen ansprechen.

    Du hast 7 Geräte, also nutze auch 7 Geräte im Pult mit jeweils dediziertem DMX Adressbereich.

    Programmier nun für jedes Gerät die gewünschten Szenen, d.h. Farbstimmung, Pan/Tilt Position, etc.

    Übergib die gewünschte Szene pro Endgerät nun im Chasemode jeweils dem jeweiligen Chasestep.

    Wie das funktioniert steht im Manual ab Seite 35 bzw. Seite 42.

    Achtung: Moderne Scanner oder MH haben meist eine 16 Bit Auflösung bei Pan/Tilt. Dies muss beachtet werden, denn sonst spielen die Dinger verrückt. Bei reinen LED Lampen bedient man sich in der Regel durchgehend einer 8 Bit Auflösung.

    PS: In öffentlichen Foren sollte man keine (Post)Adressen inkl. Realnamen posten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping