STARKE FRAUEN - deine Lieblings-Musikerinnen

camus

camus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
15.04.20
Beiträge
90
Kekse
2.677
TinaTurner_2_a_p.jpg


liebe musiker-gemeinde,

neulich ist mir wieder in erinnerung gelangt, wie groß doch der einfluss meiner schwester auf meine popkulturelle sozialisation und speziell auf meinen musikgeschmack war. sie ist zehn jahre älter und hat mich, als ich noch kind war, gerne und ausgiebig an ihrer plattensammlung teilhaben lassen. ohne diesen umstand hätte ich damals, anfang der achtziger, ausschließlich die ollen musiksendungen am samstag abend im zweiten programm gehabt. (okay, harald juhnke war dann doch irgendwie auch ein großer). durch mein schwesterlein wurde ich aber nebenher intensiv mit pop, rock, rockabilly und soul versorgt, und ich bilde mir ein, dass das mein selektives verhalten doch intensiv geschult hat, als später dann mtv aufkam, der gradmesser für coolness schlechthin für einen zehnjährigen.

auch ganz generell bin ich eher unter femininem einfluss aufgewachsen (dies näher zu erläutern erspare ich euch), daher ist gleichberechtigung unter der geschlechtern für mich ein thema, das keines ist. es ist einfach selbstverständlich. nun bewege ich mich als jemand, der beinahe täglich eine gitarre in der hand hat, hier im board mehrheitlich im gitarrenbereich, wo wiederum rockmusik dominierend verdiskutiert wird. dabei fällt mir zwangsweise auf, dass die als beispiel herangezogenen protagonisten des rock fast ausschließlich männlich sind. dabei gibt es so viele so unfassbar gute musikerinnen! daher möchte ich hier für von frauen erdachte und gemachte musik eine kleine lanze brechen und frage euch:

welche musikerinnen rocken euch? welche musikerinnen trösten euch, bauen euch auf, verstehen euch, lassen euch das tanzbein schwingen, treten euch in den arsch und lassen euch lauthalsig mitsingen?

ich werde mit gutem beispiel vorangehen und erstelle mal genre-übergreifend meine liste der tollen frauen und frauenbands in der musik. sie wird dominiert sein von rock, punk, alternative und soul, eben meiner lieblingsmusik, und ein bisschen pop und chanson...

tina turner - emma ruth rundle - the slits - carla dal forno - sibylle baier - june carter - tori amos - emilie zoé - nina hagen - grouper - malena zavala - aretha franklin - pj harvey - mahalia jackson - stevie nicks - warpaint - carol king - alanis morisette - nena - adele - team dresch - des ark - björk - sharon jones - kate bush - anna von hausswolff - d'arcy wretzky - elizabeth cotton - tracy chapman - L7 - inga und anette humpe - ella fitzgerald - kat bjelland - melissa etheridge - amy winehouse - cindy lauper - jana sotzko - barbara lynn - kp transmission - anni-frid lyngstad und agnetha fältskog - brody dalle - ilgen-nur - juliette gréco - miriam makeba - kylie minogue - nancy sinatra - petrol girls - édith piaf - larkin poe - patti smith - mine - kim wilde - ane brun - alicia keys - beth ditto - tschilp - laura jane grace - billy holiday - debbie harry - dolly parton - julien baker - nina simone - hildegard knef - joan baez - the donnas - esther phillips - savages - my bubba - kim gordon - melissa auf der maur - etta james - apocalypse vega - bangles - cat power - courtney love - sophie löw - mieze katz - daughter - nina walser - bikini kill - karen elson - annie clark - levitations - melanie de biasio - nadine shaw - meret becker - nicole willis - lydia lunch - kim deal - poly styrene - beth gibbons - vivian girls - let's eat grandma - abbey lincoln - racing team - kate pierson - scout niblett - oleta adams - ruth dekker - eva spence - jessica larrabee - katie crutchfield - sinéad o'connor - rachel goswell - tancred - meg white - alin coen - kate tempest - the weather girls - suzi quatro - chrissie hynde - inga rumpf - sarah vaughan - siouxsie sioux - janis joplin - sade - shonen knife - lunachicks - kim shattuck - elin larsson - joan jett - karo - dolores o'riordan - dover - sarah assbring - joy denalane - lauryn hill - julia guther - maike rosa vogel - louise rhodes - laura veirs - santigold - masha qrella - veronica falls - annie lennox - bratmobile - cobra killer - joni mitchell - white lung - odetta - catie curtis - ani difranco - norah jones - elizabeth fraser - sia - pixx - 24/7 diva heaven - emelie alatalo - 2:54 - lana del rey - sóley - linda perhacs - anna ternheim - hilary woods - michelle gurevich - elli malou - dana immanuel - everything but the girl - peaches .........
so, jetzt seid ihr dran!
gruß camus
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Bassturmator

Bassturmator

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
05.06.08
Beiträge
5.801
Kekse
31.675
Ort
Ruhrgebiet
Hey camus,

tolle Idee, aber Du hast eine verdammt lange Liste von tollen Musikerinnen vorgelegt von denen ich die meisten sehr schätze, aber ein paar wenige gar nicht kenne. Da muss ich beizeiten mal die Lücken abarbeiten.

Kriegst erst mal ein paar Kekse für die tolle Idee, denn jeder Beitrag zur Emanzipation ist ein guter Beitrag!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
camus

camus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
15.04.20
Beiträge
90
Kekse
2.677
vielen dank für den knabberspass, bassturmator, ich ess die kekse morgen. geh jetzt schlafen, muss morgen früh raus...
gruß camus
 
F

fpmusic22

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
18.11.19
Beiträge
357
Kekse
784
Ort
Hamburg
Linda Ronstadt, Emmylou Harris, Dolly Parton, Suzy Bogguss, Ulla Meinecke, Sarah Jarosz, Molly Tuttle, Dixie Chicks, Mother Maybelle Carter, Sarah Carter, June Carter, Helen Carter, Anita Carter, Carlene Carter, Loretta Lynn, Hazel Dickens,
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
RED-DC5

RED-DC5

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
11.06.16
Beiträge
943
Kekse
6.338
Ort
Hessen
Lange Liste. Manche kenne ich auch nicht
Mir fällt da noch die großartige Signora Alice ein. Hatte die Ehre sie vor zwei Jahren in Mannheim zu sehen. Alle Ansagen lieferte sie auf deutsch ab. Der Song Auschwitz war besonders stark, dabei wurden die Worte eines Mädchens beschrieben weiches nur noch Asche in einem Kamin war.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
glombi

glombi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
17.05.06
Beiträge
2.856
Kekse
14.211
Ort
Aschaffenburg
Die Liste ist so lang und unübersichtlich, dass ich nicht erst suchen will, wer da noch fehlt oder schon drauf ist.
Wer aber definitiv fehlt, ist meine Mutter, eine tolle Pianistin. Ihr verdanke ich, dass ich wenigstens ein bisschen Klassik mitbekommen habe, wenn sie zuhause geübt, gespielt oder unterrichtet hat. Oder wenn sie mit Nachdruck und Ausdauer dran geblieben ist, dass ich ein Instrument lerne.

Gruß,
glombi
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Mr.513

Mr.513

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
27.09.12
Beiträge
5.687
Kekse
151.613
Ort
im lkrs hildesheim
Die, ich regelmäßig höre (damit man mal recherchiert und aus Faulheit spare ich mir bei der ein oder anderen die Band): Marta Jandová - Tina Dico - Anneke van Giersbergen - Tori Amos - Linda Sutti - Beth Hart - Tarja Turunen - Layla Zoe - Sharon den Adel - Cristina Scabbia - Dacia Bridges. Früher mal: Alanis Morissette - Sheryl Crow - Charlotte Wessels - Amy Lee - Sandra Nasic - Mina Caputo - Andrea, Caroline und Sharon Corr
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.833
Kekse
73.056
Gianna Naninni * Anne Clark * Deborah Anne Dyer (Frontfrau von Skunk Anansi) *
Um nur ein paar aufzugreifen, die ich noch nicht in der Liste und den nachfolgenden posts entdeckt habe.

Cooler thread.

nachträglich: The Bangles

x-Riff
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Signalschwarz

Signalschwarz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.565
Kekse
21.801
britney spears £ christina aguilera ¥ jeanette biedermann ₩ taylor swift £ katie perry ¥ beyoncé
 
Vancosso

Vancosso

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
06.04.21
Beiträge
64
Kekse
327
Meine Mutter hatte gerockt.
Es war ihr seit breit aufgestellter Musikgeschmack von alten Jazz, Bossa Nova, Klassik, Oper, Rock`n Roll bis über Motown-Soul und Disco-Platten, die ich in meinem Babybettchen alle mithören durfte und letztlich Wegbereiter meines eigenen musikalischen Werdegangs in einem ebenfalls sehr breit aufgestellten Spektrum wurde.
Sie hatte unbezweifelt den nachhaltig größten Einfluss auf mich, aber Lieblingsmusikerinnen/Sangerinnen habe ich natürlich auch.

Ich versuche diese einmal nach meinen Lieblingen in Reihenfolge zu sortieren:
Madeleine Peyroux, Sade, Yukimi Nagano, Christina Aguilera, Eva Cassidy, Sheena Easton, Anett Louisann, Withney Houston, Billie Holiday, Nina Simone, Ella Fitzgerald, Sarah Vaughn, Doris Day, Annie Lennox, Gwen Stefani, Janet Jackson, Shirley Manson, Pink, Mirusia, Tracy Chapman, Melody Gardot, Diana Krall, Diana Ross, Astrud Gilberto, Laura Pausini, Nelly Furtado.

Madeleine Peyroux "Smile"

Eva Cassidy "Somewhere Over The Rainbow"

KOOP ft. Yukumi Nagano "Come To Me"
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.833
Kekse
73.056
Barbara Thompson

Weiß nicht, ob es nicht auch cool wäre, nicht nur die Namen zu benennen, sondern auch was von den jeweiligen großen Musikerinnen zu zeigen ...

Ich setz einfach mal einen link, ohne das Video einzubinden.
Kann ja vielleicht der threadersteller überlegen, in welche Richtung es in seinem thread gehen soll ...

Barbara Thompson´s Paraphernalia Stuttgart 1991 live


x-Riff
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
camus

camus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
15.04.20
Beiträge
90
Kekse
2.677
infos, fotos, videos, links, stories, alles erlaubt. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
punkadiddle

punkadiddle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
31.12.11
Beiträge
1.355
Kekse
1.195
Ort
Baculum
Gute Idee grundsätzlich. Könnte sich jemand vielleicht die Mühe machen, die Liste alphabetisch zu sortieren? (Nee, mache ich diesmal nicht).
 
camus

camus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
15.04.20
Beiträge
90
Kekse
2.677
meine liste ist doch nur meine liste. es dürfen auch namen genannt werden, die schon aufgetaucht sind.
es geht in diesem thread darum, welche musikerinnen ihr toll findet.
gruß camus
 
nasi_goreng

nasi_goreng

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
21.10.08
Beiträge
1.872
Kekse
6.729
Hi,
wurde schon Sophie Hunger genannt?

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
camus

camus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
15.04.20
Beiträge
90
Kekse
2.677
nein. sophie fehlt noch. hab ich vergessen...
ebenso wie courtney barnett.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
soundmunich

soundmunich

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
15.05.13
Beiträge
2.675
Kekse
60.446
Ort
München
Gute Idee, aber erschlagender Einstieg ;) (gleich mit gefühlt 100 Namen, die für alle anderen aus dem Rennen sind :confused:)

Ich mach mal nur eine (aus den durchaus mehrere) mit einem Video dazu


und ein paar exemplarische Infos: Cher war außer mit Sonny Bono auch mit Gregg Allman zusammen und hat mit jedem ein Kind, hatte mit ihrer einzigartigen Altstimme Welthits in ganz verschiedenen Genres und erhielt einen Oskar als Best Actress in "Moonstruck".

Ein Histörchen: Für den Song "If I Could Turn Back Time" wurde das Video auf der USS Missouri gedreht, womit die US Navy Werbung für sich selbst machen wollte. Bei MTV durfte das Video erst nach 21 Uhr gezeigt werden und die US Navy hat nie wieder eines ihrer Schlachtschiffe für ein Musikvideo zur Verfügung gestellt.

Cher - sicher polarisiert sie, für mich braucht aber gerade Kunst solche Persönlichkeiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
waldru

waldru

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
27.03.15
Beiträge
602
Kekse
2.704
Ort
West-Berlin
@camus Schöne Idee, mir fiel spontan TT ein und siehe da, auch bei Dir die Nr. 1.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
käptnc

käptnc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
10.11.16
Beiträge
774
Kekse
2.175
Da fällt mir noch Barbara Clear ein, die hat 2004 alleine die Olympiahalle in München bespielt. Das war ein schönes Konzert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Ne Mustang vielleicht?

Ne Mustang vielleicht?

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
05.04.21
Beiträge
31
Kekse
474
ich werde mit gutem beispiel vorangehen

Du gehst arg unsportlich voran ;) Da sind ja schon fast alle Namen, die mir einfallen, drin, egal ob Kim Gordon, Lydia Lunch, PJ Harvey oder Kate Bush.

An der Liste ist problematisch, dass starke Musikerinnen und Lieblingsmusikerinnen zwei verschiedene Schubladen sind. In erstere gehören sicher auch Judith Holofernes und Doro Pesch, auch wenn ich zu ihnen wenig (Holofernes) bis keinen (Pesch) Bezug habe.

Ich füge zwei Namen hinzu:

Diamanda Galás
Nico
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben