Steirische ? Harmonika ? Experten vorort ?

von Akkordeonspieler, 01.10.07.

  1. Akkordeonspieler

    Akkordeonspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.10
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Hallerndorf, Oberfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.07   #1
    Servus,

    mich reizt es, neben Akkordeon und Klavier/key/Synthie noch etwas neues zu erfahren und zu erlernen und würde gerne mir ne Steirische zulegen (wenn ich eins meiner vorhandenen Instrumente verkauft habe), um dann das Harmonikaspiel zu erlernen. Ziel: Hobby, nicht Profi
    Fragen:
    - welche Stimmungen (Tonarten) sind für was gut, für was schlecht, worauf ist hier zu achten
    - ich bin Autodidakt, welches System ist empfehlenswert? Vorkenntnisse: Pianist seit knapp 40 Jahren
    - wenn die "Maschine" vom System abhängig ist, wieder von vorn: was ist deine Empfehlung ?

    Achja: ich will eigentlich nichts besonderes: nur volkstümliche Musik auf einer Harmonika wiedergeben, und das möglichst gut.

    Wer da was abzugeben hat, bitte PN
     
  2. Balgseele

    Balgseele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    989
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    407
    Kekse:
    7.952
    Erstellt: 02.10.07   #2
    hi,

    schau mal dort im forum wird viel über steirische Harmonikas geschrieben:

    http://volxmusik.de/

    mfg Balgseele
     
Die Seite wird geladen...

mapping