Stimmfarbe

von Robbie2006, 27.03.06.

  1. Robbie2006

    Robbie2006 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.07.08
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #1
    Hallo erstmal =)

    also ich übe das singen jetzt gut ein Jahr "privat" aus einem Buch, und hab mich seitdessen wirklich verbessert. Sowhohl Kopf als auch Bruststimme klingen schon etwas gestärkter.

    Meine Frage nun: Wenn ich Songs aufnehme (Karaoke), treff ich eigentlich jeden Ton. Nur meine "Stimmfarbe" bzw meine Stimme klingt irgendwie langweilig. Wenn ich zB Angels singe und vergleiche mich mit Mike Leon Grosch, der dem Song mit seiner Stimme wirklich einen eigenen Stil vermittelt hat, dann klingt meines einfach nur langweilig. Ich bin 18, die Stimme klingt noch halb langweilig, halb kindisch, obwohl ich absolut keine hohe Stimme hab.

    Kann man durch Training (falls ja, wo kann man sich drüber informieren) auch seine Stimme in Richtung Stimmfarbe ändern???
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 28.03.06   #2
    Hallo Robbie2006!

    Du wirst Deine Stimmfarbe nie grundlegend ändern können. Die ist einfach angelegt. Wenn Du auf Dauer versuchen würdest, in einer für Dich falschen Stimmfarbe zu singen, tust Du Dir keinen Gefallen, weil Du Dir die Stimme ruinierst.
    Ansonsten, guck doch mal DA, dort wird ein ähnliches Problem ausführlich diskutiert.

    Grüße

    Ice
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 28.03.06   #3
    ... tu sowas nie... ist ernst gemeint
     
  4. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 29.03.06   #4
    Ice hat recht und unrecht. :D
    Die grundsätzliche Stimmfarbe wirst Du nicht ändern können.
    Aber als Anfänger entwickelt sich die Stimme noch und man lernt sie erst richtig kennen. Im Moment wirst Du Dich sicherlich auch noch stark auf Technik und Intonation etc. konzentrieren. Wenn das alles besser automatisiert ist dann hast Du erst die "Freiheiten", die man braucht um interessant zu klingen.
    Also hab ein bißchen Geduld mit Dir selbst. Und akzeptier die Stimme vorallem so wie sie ist. Wenn Du kein Mike Leon bist, dann sei doch einfach mal ein Robbie2006. :great: Schließlich gibt es den Mike Leon auch schon........ ;)

    LG
    Elisa
     
Die Seite wird geladen...

mapping