Störgeräusch beim Amp

von DemonAxe, 03.04.06.

  1. DemonAxe

    DemonAxe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    7.08.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #1
    Servus!

    Ich hab' meinen Marshall MG100DFX nun genau ein Jahr (um zwei Tage genau) und wie ich ihn vorhin an die Stromversorgung angebunden sowie mit meiner Gitarre verkabelt habe stellte ich ein Störgeräusch fest!

    Nach ca. 10sek. ist ein "Krächzgeräusch" zu hören.... (war gestern noch nicht!!!)

    Leider habe ich kaum Ahnung von der Technick und der Problembehandlung, erbitte Hilfe/Ratschläge!

    Ich habe hier auf ziemlich unprofessionelle Art (mit meinem Headset *g* ) das ganze mal aufgezeichnet!

    Das Geräusch ist ganz leise und wird mit zunehmender Amp-Lautstärke auch selbst nicht lauter!

    http://demonaxe.de.funpic.de/Amp%20Probleme/sound1.wav

    gruß,
    DemonAxe

    Anmerkung: was ich da spiele ist meine Lieblingsstelle von Blashyrkh (Mighty Ravendark) von Immortal...

    (falls der Thread hier nicht reinpasst dürfen ihn die Moderatoren gerne verschieben, ich bin noch neu hier)
     
  2. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 03.04.06   #2
    ich hab da zwar auch keine ahnung, aber ich hatte ma en Billig Kabel da hatts auch so geräusche gemacht.
    Oder vll issn Kabel vom Speaker Locker oder hängt nurnoch halb dran :D
     
  3. DemonAxe

    DemonAxe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    7.08.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #3
    Das komische ist ja, dass das Geräusch jedesmal nach bestimmter Zeit (immer diesselbe Zeitspanne) einsetzt....
     
  4. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 03.04.06   #4
    hmm...am besten geh ma zum Musikladen deines Vertrauens un frag dort nach :cool:
    vll stimmt ja auch was an der gitarre nich
     
  5. DemonAxe

    DemonAxe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    7.08.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #5
    der is eben 20km weg :(

    aber der besitzer ist der untermieter von nem kumpel der gerade bei mir ist.... der fragt den mal bevor ich meinen amp da hinkarren muss trotzdem danke :great:

    und wenn jemand doch noch was weiß soll er bitte posten!
     
  6. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 04.04.06   #6
    Hast Du mal den Amp wo anders angeschlossen? Kann sein daß irgendein Dreck auf der Masse ist - dann kann der Amptechniker nicht viel machen.
    Außer Dir nen Trenntrafo in den Amp einbauen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping