Störgeräusch Hammond XK3, Help!

von M_G, 03.07.05.

  1. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 03.07.05   #1
    Hallo zusammen,

    hier tummeln sich ja einige XK3-User, deshalb bitte ich um kurze Hilfe. Vielleicht hat/hatte jemand dasselbe Problem bzw. kann versuchen meines zu reproduzieren....

    wenn ich meine xk3 an meine anlage (studio oder pa) anschliesse höre ich ein deutliches hochfrequentes störgeräusch (fiepen). ich dachte erst es sei ein leichtes feedback, bis ich endlich draufkam, dass es die xk3 ist....

    es hört sich an wie ein digitales signal (ala modem). besonders beim einschalten werden werden "computerähnliche (wie modemeinwahl nur ganz leise und hochfrequenter)" töne hörbar. wenn der "bootvorgang" abgeschlossen ist, bleibt ein leichter hoher fiepton stehen und zwar unabhängig der gesamtlautstärke......
    im kopfhörerausgang allerdings nicht.

    was könnte los sein? irgendwas nicht richtig geschirmt ?

    wäre toll, wenn ihr das bei euren xk3's mal checken könntet.....

    danke und gruss
    markus
     
  2. skymaster

    skymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Südostoberbayern
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    126
    Erstellt: 03.07.05   #2
    Hallo Markus!

    Ist mir bei meiner XK-3 noch nicht aufgefallen. Ich habe sie gestern zum ersten mal bei einem Gig eingesetzt und laut Tontechniker ist sie "komplett sauber", dh kein Brumm, kein Fiepen, nur purer Sound :great:

    Grüsse,
    skymaster
     
  3. M_G

    M_G Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 03.07.05   #3
    hi skymaster,

    habe gerade mal den service angeschrieben, mal sehen was die meinen......

    hörst du nicht diese "bootgeräusche" beim einschalten der XK3 wenn sie am mischpult hängt??? (bei hoher gain-einstellung)

    gruss
    markus
     
  4. skymaster

    skymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Südostoberbayern
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    126
    Erstellt: 03.07.05   #4
    Hallo!

    Nein, die habe ich noch nie gehört. Das liegt aber wahrscheinlich daran, daß bei uns beim Einschalten und Einstöpseln konsequent alle Kanäle gemutet werden, um die PA zu schonen :)

    Grüsse,
    skymaster
     
  5. Manned

    Manned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    809
    Ort:
    mitten in Franken
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    1.160
    Erstellt: 04.07.05   #5
    Hallo zusammen,

    also das Booten der XK-3 äußert sich auch bei mir in einem kurzen "Brummen/Krachen/Rauschen" - hörbar im Leslie (reiner Studiobetrieb). Das zitierte Hochtonfiepen höre ich gaaanz leise, wenn ich die XK-3 direkt ins Pult oder in den Rechner ein stöpsle - es ist aber - auch im Studiobetrieb keinesfalls störend.. Über das 147er Leslie ist rein gar nichts zu hören - möglicherweise liegt das XK-3 Geräusch in einem Frequenzbereich, den das Röhrenleslie gar nicht mehr überträgt !
    Ich könnte mir schon vorstellen, dass dieses erwähnte Geräusch von der Röhrenvorstufe her kommt - möglicherweise ist es sogar eine der beiden Röhren (die ja schon mal streuen können). Wenn Du noch Garantie hast, reklamiere doch einfach mal !

    Manne
     
  6. raeton

    raeton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.05   #6
    @m_g: Ist zwar ein ganz einfacher Tip, aber hast du mal andere Kabel probiert?
     
  7. stoennes

    stoennes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 04.07.05   #7
    Kabel würde ich auch mal wechseln. Versuchs doch mal mit symmetrischen Kabeln. Mein XK-3 klingt auch sauber. Ich schalte meine PA auch immer erst zuletzt ein, daher keine Angabe zu Bootgeräuschen.
     
  8. M_G

    M_G Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 04.07.05   #8
    erstmal dank an alle für die tipps :)

    - kabel hatte ich gleich als erstes im verdacht, leider kein erfolg (alte, mittelneue und ganz neue kabel probiert).

    - normalerweise halte ich schon die "richtige" einschaltreihenfolge ein ;) , die bootgeräusche sind mir beim rumprobieren aufgefallen.

    - an meinem motion-sound viel mir das seither auch nicht auf (liegt am begrenztem frequenzgang), erst als ich direkt in den mischer ging

    - ich glaube sym. kabel bringen nicht wirklich was, da xk3-ausgang und mischpult eingang unsym. sind, oder ?


    .... mal sehen, der service hat leider noch nicht geantwortet....

    gruss
    markus
    :great:
     
  9. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 04.07.05   #9
    In zwei Tagen kommt der Post, daß er auch seinen Rasierapparat vermisst :D
     
  10. M_G

    M_G Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    424
    Kekse:
    2.329
    Erstellt: 04.07.05   #10
    nass-rasierer ! ätsch !

    :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping