Such solide Studio-KH mit waschbaren Ohrmuscheln

  • Ersteller Mad_Owl
  • Erstellt am
Mad_Owl

Mad_Owl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.19
Registriert
31.01.06
Beiträge
57
Kekse
477
Hi, ich bin derzeit auf der Suche nach neuen Studio-KH mit waschbaren Ohrmuscheln (also nicht nur austauschbar, sondern wirklich waschbar) und - optional - falls es das auch gibt, mit waschbarem Headband (also die Träger/Bügel-Polsterung oben die den Kopf berührt).

Momentan benutze ich die Shure SRH440 und würde diese eigentlich nochmal kaufen (bin sehr zufrieden) wäre da nicht das Kunstleder das nach einer Weile leider abfällt nach langer Nutzung - und andere Monitoring KH von Shure haben leider nur austauschbare Ohrmuscheln, nicht waschbar (sofern ich richtig informiert bin).

* On-Ear oder Over-Ear (keine Präferenz)
* 10 Hz - 22 kHz (gern auch größerer Frequenzbereich, aber nicht essentiell)
* 44 Ohm (oder mehr)

optional:
* austauschbares Kabel
* 3.5mm mit 6.35mm Adapter

Budget ist nicht wirklich relevant, bin also für jegliche Empfehlungen offen.
 
Rescue

Rescue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.060
Kekse
5.555
Ort
Kiel
Zuletzt bearbeitet:
Mad_Owl

Mad_Owl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.19
Registriert
31.01.06
Beiträge
57
Kekse
477
Danke für die Vorschläge, werd ich mir gleich mal näher anschauen.

kann ich nicht nachvollziehen bzw verstehe ich nicht. Habe selber den K240

Versteh nicht was es da nicht zu verstehen gibt ;)

Kunstleder kann nach mehreren Jahren intensiver/täglicher Nutzung manchmal kaputt gehen - vor allem am Headband, aber auch an den Ohrmuscheln. Das ist kein Drama, passiert eben. Selbst der Hersteller weiß davon. Ich würds nur gern vermeiden sofern andere Hersteller andere Materialien nutzen die eventuell etwas langlebiger sind.
 
Ralphgue

Ralphgue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.21
Registriert
08.01.17
Beiträge
4.875
Kekse
20.633
Kunstleder kann nach mehreren Jahren intensiver/täglicher Nutzung manchmal kaputt gehen
Also, wenn ich dich richtig verstehe, ist dein Kopfhörer, mit dem du zufrieden bist, nach o.g. Zeitraum "hygiensch" kaputt.
Mir dem bist du ja zufrieden. den gibts noch neu für 69 Euro.
Also suchst du jetzt einen Kopfhörer, der nicht nach "mehreren Jahren intensiver/täglicher Nutzung" sondern nach vielleicht mehreren Jahrzenten intensiver Benutzung unhygiensch wird ?
HALLO, kauf Ihn einfach neu wieder und gut ist...
Oder befolge Post Nr. #5
Und noch was, du willst waschbare Teile, sagst aber weiterhin, das Kunstleder nach mehreren Jahren intensiver/täglicher Nutzung manchmal kaputt gehen kann, ja mann, logisch, es geht auch kaputt, wenn man es mal wäscht.
Also wat nu, Verschleiss oder mangelde Hygiene deinerseits...
Aber bitte, es gibt sicherlich Kopförer für mehrere Hundert Euro, die man (deren Teile...) waschen kann...
(also nicht nur austauschbar, sondern wirklich waschbar)

aber vermutlich kannst du dir von diesem Geld ein halbes Dutzend Shure 440 Kaufen und auf Halde legen (verschweisst in der Kühltruhe).

Manche Leute haben Sorgen...



 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Mad_Owl

Mad_Owl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.19
Registriert
31.01.06
Beiträge
57
Kekse
477
Mit den SRH440 bin ich *klanglich* zufrieden, nicht jedoch mit der Verarbeitung.

Ich bin generell kein Fan davon Sachen zu kaufen die nach ner Weile kaputt gehen (sei es optisch/materialbedingt oder auf technischer Ebene) und daher auch gern bereit mehr zu investieren, sofern die Langlebigkeit höher ist. Deswegen frage ich ja was Leute empfehlen können, bzw suche gezielt nach einem Produkt von dem ich mir bzgl der genannten Aspekte mehr verspreche.

Die Qualität des Kunstleders variiert enorm - insofern kann ich mir vorstellen dass andere Produkte bei identischem Gebrauchsverhalten langlebiger sind. Ein Unternehmen kann nicht nur bei der Elektronik sparen sondern auch beim Rest. Deswegen kann ein 500€ KH eventuell in allen Aspekten deutlich besser sein (nicht nur klanglich) als ein 30€ KH. Warum ich als Verbraucher nicht beides haben kann (gute Elektronik und solide Materialien) müsste mir nochmal jemand erklären.

Und warum man deswegen jetzt so auf die Palme gehen muss versteh ich beim besten Willen nicht. Aber danke trotzdem für deine Meinung.

PS: meine SRH440 werf ich deswegen nicht weg, sondern benutze sie weiter. Ändert aber nichts daran dass ich neue Zweit-KH brauche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ralphgue

Ralphgue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.21
Registriert
08.01.17
Beiträge
4.875
Kekse
20.633
Ich bin generell kein Fan davon Sachen zu kaufen die nach ner Weile kaputt gehen (sei es optisch/materialbedingt oder auf technischer Ebene) und daher auch gern bereit mehr zu investieren, sofern die Langlebigkeit höher ist
Bin ich voll dabei...
Nochmal recheriert:
Der (ich erwähnte es schon) o.g. genannte Beyerdynamic DT770 pro und der DT 880 pro (beides hier im Board oft gehörte Empfehlungen) sind vermutlich ein noch besserer (!!! ?) Studio KH wie der Shure und der Hersteller bietet hier komplette Ersatz Ohrpolster sowie nahezu alle Anderen Verschleisteile an (kann man sich ggf. auf Halde legen).
https://www.beyerdynamic.de/service/ersatzteile
Und Diese sind m.E. sicherlich (Schaumstoff/Verlour) waschbar (Handwäsche Wollwaschmittel)
Meine "Patzigkeit" bezog sich eher auf deine, sagen wir pauschalisierte Aussage: (...Kunstleder kann nach mehreren Jahren intensiver/täglicher Nutzung manchmal kaputt gehen).
 
smello

smello

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
26.03.08
Beiträge
2.492
Kekse
8.085
Ort
München
Bei meinem DT770 hat nach etwa 7-8 Jahren das Kunstleder angefangen sich aufzulösen bei reger Benutzung. Das finde ich echt ok. Und davor kann man es ja einfach abwischen. Jetzt habe ich die Velourpolster und die kann man bestimmt vorsichtig waschen.

Ich denke viel besser wird es nicht.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben