suche bestimmtes mikrofonstativ (Farin Urlaub)

von Bätmän 1, 29.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. Bätmän  1

    Bätmän 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.10
    Zuletzt hier:
    14.09.17
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.10   #1
    Ausgelagert aus https://www.musiker-board.de/sonstige-mikrofone-zubehoer-mic/368477-spezieller-mikrofonstaender.html
    Für eigene Fragestellungen bitte einen separaten Thread erstellen und nicht in alte Themen posten...
    Gruß, Wil Riker


    ich suche ein mikrofonstativ in der Art wie Farin Urlaub es benutzt.
    Es hat keinen Schwenkarm, sondern ist nur in der Höhe verstellbar, hat aber ein abgewinkeltes Stück in form eines Viertelkreises, auf das dann vorn dieMikrofonklemme geschraubt wird.

    ein Bild zum zeigen, ich kann dinge nicht gut beschreiben :)
    http://img.fotocommunity.com/Promin...ominente-Kuenstler/Farin-Urlaub-a18241297.jpg
     
  2. mHs

    mHs PA-MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    5.682
    Kekse:
    47.445
    Erstellt: 29.08.10   #2
    Hallo Bätmän,

    herzlich willkommen hier im Board.
    Ein solches Mikrostativ ist mir bisher in keinem Laden untergekommen. Vermutlich handelt es sich um eine "Spezialanfertigung". Bei der Herstellung wird dir so ziemlich jeder metallverarbeitende Betrieb behilflich sein können. Vom selber Biegen würde ich abraten, wenn du nicht die notwendigen Hilfsmittel zur Verfügung hast, sonst wird aus der beabsichtigten Rundung schnell mal ein einfacher Knick.

    Gruß, mHs
     
  3. Bätmän  1

    Bätmän 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.10
    Zuletzt hier:
    14.09.17
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.10   #3
    danke für die schnelle Hilfe, kann ich mir gut vorstellen, der nutzt ja fast nur spezialanfertigungen (s. Gitarre: custom von cyan) ich kann wahrscheinlich meinen nachbarn mal fragen, ob der mir das biegen kann... was muss dann für ein gewinde vorne dran, damit die klemme passt?
     
  4. mHs

    mHs PA-MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    5.682
    Kekse:
    47.445
    Erstellt: 29.08.10   #4
    Hallo Bätmän,

    im allgemeinen haben Mikroklemmen 1/2" Gewinde und darin eingedreht einen Adapter auf 3/8". Der allgemein gebräuchliche Mikroständer hat ein 3/8" Gewinde für die Klemme.

    Wie wäre es denn, das Original Auszugsrohr des Stativs zu benutzen, oder wenn dir das zu kurz ist, eine Verlängerung. Gibt es z.B. von K&M: https://www.thomann.de/de/km_2000530055.htm (Hab ich beim Hausherrn nicht gefunden)

    Gruß, mHs
     
  5. Bätmän  1

    Bätmän 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.10
    Zuletzt hier:
    14.09.17
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.10   #5
    kay danke für die mühe und die Hilfe, werd mich dann in der richtung noch weiter informieren und bescheid sagen , wenn ich alles fertig hab :D
     
  6. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.209
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 01.09.10   #6
    Kurze Korrektur, wenn ich darf: 3/8" ist richtig, das große ist aber 5/8" und nicht 1/2".
     
  7. mHs

    mHs PA-MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    5.682
    Kekse:
    47.445
    Erstellt: 01.09.10   #7
    Natürlich darfst du. Und du hast Recht, 5/8" ist natürlich richtig. Habe mir diese Adapter gekauft

    http://www.k-m.de/produkte/category...?no_cache=1&hidesndlevel=0&tx_hacatalogue_pi1

    und offensichtlich die Produktbeschreibung nur kurz überflogen. 1/2" ist das zweite Innengewinde und nicht das Außengewinde.
     
mapping