suche komponisten bzw stück für die harfe

von iLLumination, 15.06.07.

  1. iLLumination

    iLLumination Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    1.05.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    335
    Erstellt: 15.06.07   #1
    bitte nciht verschieben, ich bin mir sicher, dass mir nur in dieserm unterforum hier geholfen werden kann

    heute in der polizeiverwaltung war ne kunstveranstaltung bla bla und zur eröffnung hat einer an der harfe gespielt. das erste stück fand ich fantastisch. es ist wohl von einem komponisten, der auch maler war und das stück heißt "springbrunnen" oder etwas mit springbrunnen im namen (eventuell bzw wahrscheinlich ist der name sogar übersetzt worden)

    der mann hatte einen akzent und ich konnte nicht ganz folgen, ob die folgenden angaben sich noch auf das erste stück bezogen oder nicht!

    lebenszeit des k.: mitte 19. jhd - anfang 20. jhd
    wohnort des k.: belgien und frankreich

    hab den namen leider nicht richtig verstanden
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 15.06.07   #2
  3. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Emsiges Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 15.06.07   #3
    Bin mir nicht ganz sicher, ob vielleicht Albert Zabel(1834- ca. 1910) gemeint ist. Zumindest war er ein bekannter Harfenist seiner Zeit und er hat u.a. ein Stück für Harfe Solo mit dem Titel "Am Springbrunnen" geschrieben. Wenn ich das richtig erinnere, hat er auch in St. Petersburg gelebt.
    Beste Grüße
    Effjott
     
Die Seite wird geladen...