suche nen mic für woodwind instrumente und vocal

von tinwhistlejulian, 27.06.05.

  1. tinwhistlejulian

    tinwhistlejulian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.05   #1
    hallo
    da vor kurzem mein heissgeliebtes kondensatormic den geist aufgab suche ich nen mikro für bühnenauftritte dass in der lage ist woodwindinstrumente ,d.h tin whistle,querflöten ,crystal whistle und fiddle gut abzunehmen ,das man aber auch noch für vocal gebrauchen kann .
    weiss aber nicht ob das nen kondensatormikro schafft ,bei bisherigen concerts gabs immer tonprobleme sobald andere laute instrumente ala e gitarre oder ähnliches dabei waren ,sodass dersound kaum hörbar war ausser in hallen .
    wenn einer ideen hat raus damit :)
    bin gespannt auf antworten
    juli
     
  2. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 28.06.05   #2
    Hallo Juli,

    das sind natürlich extreme Anforderungen an ein Mikrofon.

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass da das Mikrofon für Live-Einsätze benötigst. Und dann auch mit lauten Instrumenten deiner Band-Kollegen (wie beipsielsweise E-Gitarre) zu kämpfen hast?

    Dann lautet die Devise so nah wie möglich an die Schallquelle ran.

    Ein Mikrofon, das alle Anforderungen meistern könnte wäre das KSM137. Bei Gesang muss man aber vorsichtig sein, auf alle Fälle den Winschutz nehmen und nicht zu nahe ran gehen.

    Besten Gruß
     
  3. tinwhistlejulian

    tinwhistlejulian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.05   #3
    etwas starke anforderungen ja ,muss aber so sein ,ich kann schlecht 2 mics auffer bühne stehen haben oder mehr ,wobei nur die woodwinds und die fiddle mic brauchen ,die mandoline und das banjo werden schon über pickup abgenommen .

    das mit nahe ran gehen kenn ich übrigens schon ;)
    bringt aber nix oft,selbst wenn man am mic klebt ^^

    also das mic was du da linkst sieht echt strike aus ,
    könnteste per pm oder ähnlichem mal die preisangaben verschicken ,weil die liste auf eurer seite klappt nicht .
    wie ich fürchten muss hat qualität ihren preis was auch gut so ist ,also heisstes wohl noch nen paar gigs more und nerven schonen damit ich das mal hinkrieg^^

    juli

    der sich schon auf bessere mic zeiten vorfreut
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 29.06.05   #4
Die Seite wird geladen...

mapping