Suche Recording-Preamp mit Engl-Sound oder vergleichbar

von Dave1978, 21.01.07.

  1. Dave1978

    Dave1978 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    652
    Erstellt: 21.01.07   #1
    Hi Musiker Board,

    ich hab in Sachen Ampsound schon eine lange Strecke hinter mir. Angefangen von V-Amp II über Amplitube, Guitar Rig, Guitar Suite, Boogex, Peavy Bandit, AXL Rapture, Digitech Grunge, Roland Microcube, Engl Fireball bis hin zum Line 6 Toneport, habe ich so einiges schon hier gehabt.

    Meinen Traumsound habe ich im Engl Savage gefunden. Auch der Engl Screamer klingt fantastisch und gemäss meinen Vorstellungen. Leider ist ersterer unbezahlbar und zweitens wäre mir eine Direct-Recording Lösung am liebsten.

    Am meisten zufrieden, von den eingangs genannten Lösungen, war ich mit dem Roland Microcube. Leider klingt der über Recording Out grauenvoll.

    Was ich nun suche ist ein Recording Device, das mir einen amtlichen Metalsound im Stile der o.g. Engl-Amps zimmert.
    Noch nicht probiert habe ich Sansamp PSA und den Demonizer. Ansonsten bin ich langsam mit meinem Latein am Ende.
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 21.01.07   #2
    wäre da nicht der engl E-570 naheliegend? der hat auch frequenzkorrigierte line-outs. keine ahnung wie die klingen, ggf. bräuchtest du dann noch einen speaker-simulator. würde der E-570 dein budget sprengen?
     
  3. Dave1978

    Dave1978 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    652
    Erstellt: 21.01.07   #3
    Den e570 kenn ich jetzt nicht, aber ich finde, dass der e530 z.B. irgendwie so gar nicht nach Engl klingt. Der brizzelt und blubbert fast so wie ein Modeller. Ist der e570 klanglich identisch?

    Das Budget ist jetzt erstmal zweitrangig, da ich quasi eh keines hab. Mich interessiert dennoch die bestmögliche Direct-Recording Lösung für amtliche Metalsounds als ultimatives Ziel zum darauf hin sparen.

    In Natura gefallen mir wie gesagt von allen getesteten Amps Engl Savage und Engl Screamer am meisten. Eine Direct-Recording Lösung die klanglich in diese Richtung geht, wäre so das ultimative.
     
  4. Sherpa

    Sherpa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    21.06.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    214
    Erstellt: 21.01.07   #4
    Bandkollege hat den Behringer V-Amp (1. Version), da is der Savage Sound definitiv mit drin! Steht bei den Amp Typen direkt dabei.
     
  5. Dave1978

    Dave1978 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    652
    Erstellt: 21.01.07   #5
    Ich hatte den V-Amp wie gesagt ja selbst. Aber der klang in jeder Einstellung nach Behringer, so wie POD, Toneport und co. in jeder Einstellung den typischen Line6-Schnupfen haben. ;)

    Mich interessieren in erster Line auch professionelle Lösungen
     
  6. Dave1978

    Dave1978 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    652
    Erstellt: 24.02.07   #6
    Ist noch aktuell
     
  7. Cronos_Beyond

    Cronos_Beyond Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.07   #7
    Der E530 klingt wesentlich kratziger und rauer/unangenehmer als der E570. Habe die beiden Preamps auch durch die Endstufe eines Invader-Topteils getestet und da wurde es dann ganz deutlich.

    Hab mir jetzt den E570 geholt; finde den Marshall JMP-1, den ich davor hatte, auch sehr, sehr geil! Kann beide empfehlen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping