suche set bis 1500 €

  • Ersteller GDrummer
  • Erstellt am

GDrummer
GDrummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.18
Registriert
20.08.12
Beiträge
50
Kekse
0
Hey Leute!

Ich will mir mal ein neues set zulegen und mal fragen welche die besten sind die ich um den Preis bekomme.

Hab schon mal ein bisschen rum geschaut und z.b das gefunden

http://drumtec.at/webshop/SHOP/Index.aspx

Was mir bei den gut gefällt sind die zwei "kurzen" Hängetoms (weil sie ziemlich gerade gestellt werden können) und die zwei Floors

Was sagt ihr, gibt es vl. bessere um den Preis?

Hier mal meine Infos

Ich bin

[ ] Blutiger Anfänger (ohne jegliches Vorwissen)
[x] Fortgeschrittener (mit Vorwissen)
[ ] Profi (mit speziellen Wünschen und Anforderungen)
[ ] Anderes (bitte angeben)

Ich spiele seit _7_ Jahr(en) Schlagzeug

[X] Ich besitze derzeit ein Set (Stagg jia)
[ ] Ich besitze derzeit noch kein Set
[] Ich hatte schon ein oder mehrere Set(s) und will jetzt ein Neues
[ ] Anderes (bitte angeben)


Ich suche

A-Drum

[ ] Komplettset (Kessel, Hocker, Cymbals, Hardware und Felle)
[x] Shellset (Nur Kessel)
[x] Shellset mit Hardware (Nur Kessel und Hardware)
[ ] Einzeltrommeln (bitte Genaueres angeben)
[ ] Anderes

E-Drum

[ ] Ich suche ein E-Drum (In diesem Falle bitte E-Drum-Subforum beachten und Beitrag dort posten!)
---> Hier geht's zum E-Drum Subforum.


Einsatzgebiet

[x] Zum Üben zuhause
[x] Für Proberaum
[ ] Als Zweites
[ ] Für Konzerte / Touren (roadtauglich)
[ ] Als Set für meine Tochter / meinen Sohn
[ ] Anderes (bitte angeben)


Mein Budget

[ ] 0-450 €
[ ] 450-650 €
[ ] 650-800 €
[ ] 800-1000 €
[ ] 1000-1200 €
[x] 1000-1500 €
[ ] 1500-2000 €
[ ] über 2000 €

[ ] Nur Gebrauchtkauf kommt in Frage
[x] Nur Neukauf kommt in Frage
[ ] Beides darf in Frage kommen
[ ] Anderes (bitte angeben)


Musikrichtung

[X] Ich spiele bevorzugt Rock / Metal
[X] Ich spiele Rock / Pop
[ ] Ich spiele Jazz
[ ] Ich will ein Allrounderset
[ ] Anderes (bitte angeben)


Setup

Ausstattung

[ ] Ich habe keine konkreten Vorstellungen
[ ] 5-teilig: Snare, Bassdrum, 2 Hängetoms, 1 Standtom
[ ] 5-teilig: Snare, Bassdrum, 1 Hängetoms, 2 Standtoms
[ ] 4-teilig: Snare, Bassdrum, Hängetom, Standtom
[ ] 3 Teilig: Snare, Bassdrum, Standtom
[X wenns geht vl. mit 2 Hänge und 2 Standtoms (aber nicht verpflichtend)


Tomgrössen

[x] Ich habe keine Vorstellungen bezüglich Kesselgrössen
[ ] 22", 10", 12", 14"
[ ] 22", 12", 13", 16"
[ ] 24", 12", 13", 16"
[ ] 24" / 26", 14", 16", 18"
[ ] Anderes (bitte angeben)


Soundvorstellungen Toms

[x] Keine konkrete Vorstellungen
[ ] Durchsetzungsstark / Perkussiv
[ ] Genügend Volumen / Satt
[ ] Kurz und knackig
[ ] Allrounder

Ich tendiere zu

[ ] Kurzen Toms
[ ] Hyperdrive-Toms
[ ] Tiefen Toms
[ ] Allroundern
[x] Spielt keine Rolle / Keine Ahnung

Bassdrum

[x] Ich spiele mit DoFuMa
[x] Ich spiele mit Single Pedal
[ ] Ich möchte 2 Bassdrums


Grösse / Tiefe

[x] Keine konkreten Vorstellungen
[ ] 20"x18"
[ ] 20"x20"
[ ] 22"x18"
[ ] 22"x20"
[ ] 24"x18"
[ ] 26"x18"
[ ] Anderes (bitte angeben)

Für fortgeschrittene mit konkreten Vorstellungen: (bitte hier genau Präferenzen, Überlegungen und Wünsche formulieren)

Holz:
Holzlagen:
Gratung:
Setup:
Kessel:
Hardware:
Finish / Folie / Lack:
... etc.


Marke

[x] Die Marke spielt mir in erster Linie keine Rolle
[ ] Ich bevorzugende folgende Marke(n) aus folgenden Gründen:
(Bitte Marke und Grund angeben: ______________________________ _)


Vorfeld

[ ] Ich habe mich im Vorfeld noch nicht erkundigt
[x] Ich habe mich im Vorfeld bereits erkundigt(Bitte Kaufvorschläge und/oder engere Kaufauswahl posten und/oder Links einstellen)
[ ] Ich habe die boardinterne, erweiterte Suchfunktion bereits nach verwandten Suchbegriffen abgefragt und nichts Vergleichbares gefunden.


Felle / Stimmerfahrung

[x] Ich besitze Stimmerfahrung
[ ] Ich besitze noch keine Stimmerfahrung
[ ] Im genannten Budget sollte ein Satz neuer Felle mit inbegriffen sein
[ ] Die beim Set mitgelieferten Werksfelle reichen vorerst aus.

Vielen Dank im Vorraus;)
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.10.22
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.095
Kekse
16.570
Ort
Oberfranken
Das (neue) Export ist gehobene Einsteigerklasse. Man kann damit leben, bei 1500 € Budget würde ich aber besseres wählen.

Ganz ordentlich ist z. B. Sonor Essential Force.

[/URL]​

Ein solides Birkeset und die Hardware ist auch ordentlich.

Ähnliches bekommt man bei Tama: das Superstar. Da gibt's sogar noch Gussreifen und die echt gute Starcast-Halterung mit dazu

[/URL]​

Ein bisschen günstiger, vom Klang her aber ebenbürtig, ist das Silverstar.

[/URL]​

Ich selbst spiele Mapex. In der Mittelklasse gibt es da ganz gute Sachen zu echt fairen Preisen. Ich hab mir vor nicht allzu langer Zeit das Meridian gekauft. Ein wirklich passables Ahornset.
Die jetzigen Kessel sind Mischkessel aus Ahorn und Birke und nennen sich jetzt Amory. Da wurde auch noch das Design verändert und das neue Aufhängesystem aus der höherwertigen Saturnserie verbaut.

[/URL]​

Da müsste dann aber noch ein Hardware-Set mit dazu. Preislich läge man da auch so wie die oben genannten Sets.

Das gleiche gilt für Yamahas Stage Custom Serie. Mittlerweile auch schon ein Klassiker.
[/URL]​

Nix wirklich aussergewöhnliches, aber ein Set, mit dem man in Rente gehen kann. Yamahas Qualität ist legendär. Das sollte bei normalem Gebrauch Jahrzehnte halten.
 
Smelly
Smelly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.21
Registriert
22.06.04
Beiträge
1.441
Kekse
2.769
Ort
Frammersbach
Ohne Hardware bekommt man bis 1500 schon einiges. Tama Starclassic, Mapex Saturn, etc... Wenn du natürlich Hardware brauchst (nicht so ersichtlich da du beides angekreuzt hast) muss man halt schauen. Gibt aber bei Thomann auch Saturns für 1300, dann bleibt noch Geld für Hardware. Vor allem musst du aber testen was du magst, wenn du über tausend Euro für einen Kesselsatz ausgibst kannst nur du entscheiden was das beste für dich ist.
 
GDrummer
GDrummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.18
Registriert
20.08.12
Beiträge
50
Kekse
0
Ouh leute sorry sorry hab den falschen link gepostet

Ich hab das Hyperdrive gemeint! (Hab am Export kein Interesse ; ) )
Link hat nicht funktioniert

Hardware hab ich, aber wenn es ein gutes Set nur mit gibt dann sag ich nicht nein ;)

Super danke!
Schau sie mir mal alle an
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.10.22
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.095
Kekse
16.570
Ort
Oberfranken
Wenn du wirklich nur ein reines Shellset brauchst, würde ich sogar noch einen Gang höher schalten.

Ein klassisches Rockset (der Name sagt alles) wäre das Premier Classic Rock.
[/URL]​
Genau dieses Set spielt u. a. Steve White, der Drummer bei Paul Weller.

Ebenfalls zur Oberklasse würde ich diese Sets (die gerne gekauft werden) zählen: Gretsch Renown und Mapex Saturn.
Damit muss sich auch kein Profi schämen. Das sind wirklich sehr gute Drumsets.
[/URL]​

Das hat durch die 30° Bearing Edge den legendären, klassischen "great Gretsch Sound"

Das Saturn klingt "moderner" - aber das kommt halt immer auf die Befellung an.

[/URL]​

Eigentlich auch schon ein Klassiker ist sowohl das Tama Starclassic Performer wie auch Pearls Masters Custom (in diesem Fall in Birke)
[/URL]​

[/URL]​
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.10.22
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.095
Kekse
16.570
Ort
Oberfranken
Hast du schon eine gute Snare? Bei diesen Shellsets müsstest du dir sonst noch eine besorgen.

Ich würde sogar soweit gehen, dass man da ein besonderes Augenmerk drauf werfen sollte.

Snare, Bassdrum und Hihat sind nun mal die Hauptinstrumente am Drumset. Die sollte man schon gut wählen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
GDrummer
GDrummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.18
Registriert
20.08.12
Beiträge
50
Kekse
0
Puh das sind scho geile teile.

Hab aber noch keine "richtige" snare, nur das teil das beim Jia dabei war
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.10.22
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.095
Kekse
16.570
Ort
Oberfranken
Dann wird es mit den letztgenannten Sets leider nix werden, bei dem Budget.

Überhaupt tauchen bei mir gleich mehrere Fragen auf:

Welche Hardware hast du denn? Wenn du nur die vom Stagg Jia hast, würde ich dir auf alle Fälle zu einem Set MIT Hardware raten.
Für qualitativ gute Hardware ist Stagg nun nicht gerade bekannt. Ich würde da auf hochwertigeres setzen.

Und da wir schon dabei sind? Was ist mit Becken? Ich täusche mich gerne, kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die bei einem Stagg-Set wirklich gut sind.

Gute Becken sind aber wichtig. Selbst wenn du ein 5000 € Kesselsatz hast und die Becken sind billige Messingteller, klingt es trotzdem besch...eiden.

Für einen brauchbaren Beckensatz müsstest du nochmal so um die 300 € einkalkulieren.

Teile doch bitte mal genau mit, was du so hast. Dann kann man sehen, in wie weit sich eine Aufrüstung lohnt. Oder ob es besser ist, das alte zu verscherbeln und komplett neues zu kaufen.

An schlechten Equipment etwas verbessern zu wollen, geht meistens in die Hose. Dann lieber noch mal von vorne anfangen und gleich vernünftiges kaufen.
 
GDrummer
GDrummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.18
Registriert
20.08.12
Beiträge
50
Kekse
0
Alsoo..

Becken:
https://www.thomann.de/at/meinl_c16pc.htm
Von der serie hab ich eben das 16er und 18er crash, 12" und 18" china, 10" splash, 14" hihat, 22" ride und dann noch von der custom die 18" trash crash: https://www.thomann.de/at/meinl_18_classic_custom_trash_crash.htm

Hab noch ne halterung fūr ne 2. hihat, nutz die aber noch zu wenig und hab desshalb da das messingteil von stagg drauf


Hardware:
Hihatstānder ist noch von stagg
Die restlichen sind mischungen aus tama, perl und sonor (was sie gerade hatten). Hat aber keiner unter 70€ gekostet.


Und dann noch meine dw 2000 doppelfußmaschine. (Werde ich aber auch nicht mehr ewig behalten)

Hoffe ihr kōnnt mit den infos was anfangen


Ps: sorry fūr die g und k schreibung aber die taste spinnt
 
Zuletzt bearbeitet:
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.10.22
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.095
Kekse
16.570
Ort
Oberfranken
Na das sind doch schon brauchbare Sachen.

Die Classics sind gute Mittelklasse-Becken mit einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis. Wenn man sich musikalisch überwiegend im Rockbereich aufhält, sicher keine schlechte Wahl.

Die Hardware der drei "Großen" (Tama, Pearl und Sonor) ist durch die Bank brauchbar. Selbst deren Einsteigerserien sind oft besser als viel von dem No-name-Zeugs.

Die Hihatmaschine würde ich aber auf alle Fälle ersetzen. Sie ist neben dem Basspedal wohl das wichtigste mechanische Teil beim Drumset.
Da solltest du auf Dauer schon was hochwertiges haben.
Ein (nicht mehr ganz so geheimer :D ) Geheimtipp: Dixon. Die Kinde-Serie kann man wirklich als professionell bezeichnen. Mit 125 € hat diese Maschine einen mehr als fairen Preis.

[/URL]​

Für den "Hausgebrauch" ist aber selbst die einfache Invader Serie ausreichend. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist top.

 
Klangone
Klangone
HCA Percussion
HCA
Zuletzt hier
16.08.22
Registriert
28.12.07
Beiträge
1.991
Kekse
6.211
Was ist denn eigentlich mit den Drumcraft-Sets, wären die nicht auch was für Dich, GDrummer??
Zwischen 1000 und 1500 Euros dürfte man ein klasse Shellset bekommen.
Der Drummer meiner Band spielt ein Set aus der 8er Serie glaube ich,
und es klingt richtig klasse und hält was aus.
EDIT: Aber vergiss es, die 8er-Serie wird wohl nicht mehr neu hergestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
christianschlotterbeck
christianschlotterbeck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.15
Registriert
16.10.14
Beiträge
2
Kekse
0
Ort
Kassel
Ich weiß nicht, ob du dich schon entschieden hast. Wenn nicht, kann ich dir wie Congaman auch schon dir die Drums von Drumcraft sehr ans Herz legen. Ist ein deutscher Vertrieb aus meiner Nähe im Vogtland, nicht all zu bekannt, aber die machen gute Sachen!
@Congaman : bist du dir sicher, dass die nicht merh produzieren? Wäre jedenfalls schade...
Ich selbst spiele die 8-Serie (Link) und bin mehr als zufrieden damit. Die Bassdrum gibt einen tiefen fetten Kick, die Snaredrum knallt, ohne dabei penetrant zu wirken, sondern mit viel Sound und Attack und auch die Toms haben getrade untenrum sehr viel Bauch. (Kommt natürlich auch drauf an, was du dann für Felle drauf machst.)
Von Haus aus mit guten hochwertige Remo-Fellen bestückt, gute schwere Hardware inklusive und ein Bomben Sound. Die schwarze matte Lackierung macht es da sehr edel, wenn du die Edition nehmen solltest!
Hier sind Kaufmöglichkeiten.
Ist zwar nicht mit zwei Hängetoms, aber wenn du eine möchtest lässt sich die problemlos über den Händler nachbestellen.
Ich persönlich bin damit schon auf mehreren Bühnen unterwegs gewesen und hab immer wieder feststellen dürfen, dass da ordentlich Sound rauskommt ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Klangone
Klangone
HCA Percussion
HCA
Zuletzt hier
16.08.22
Registriert
28.12.07
Beiträge
1.991
Kekse
6.211
@Congaman : bist du dir sicher, dass die nicht merh produzieren? Wäre jedenfalls schade...
Ich selbst spiele die 8-Serie (Link) und bin mehr als zufrieden damit. Die Bassdrum gibt einen tiefen fetten Kick, die Snaredrum knallt, ohne dabei penetrant zu wirken, sondern mit viel Sound und Attack und auch die Toms haben getrade untenrum sehr viel Bauch. (Kommt natürlich auch drauf an, was du dann für Felle drauf machst.)
Von Haus aus mit guten hochwertige Remo-Fellen bestückt, gute schwere Hardware inklusive und ein Bomben Sound. Die schwarze matte Lackierung macht es da sehr edel, wenn du die Edition nehmen solltest!
Hier sind Kaufmöglichkeiten.
Ist zwar nicht mit zwei Hängetoms, aber wenn du eine möchtest lässt sich die problemlos über den Händler nachbestellen.
Ich persönlich bin damit schon auf mehreren Bühnen unterwegs gewesen und hab immer wieder feststellen dürfen, dass da ordentlich Sound rauskommt ;)

Also ich habe bei verschiedenen Musikläden mal nachgefragt (auch beim nächsten Stützpunkthändler)und die haben mir gesagt, dass zumindest keine Einzel-/Nachbestellungen mehr möglich sind von der 8er-Serie, da Drumcraft diese aus dem Programm genommen hat (die 6er Serie übrigens auch!)
Nur noch die Drumtailor Serie ist in 8er Qualität erhältlich, d.h. also teure Custom Sets.
Klar gibt es noch Sets us der 8er-Serie zu kaufen, aber das sind dann halt Reste.
Übrigens habe ich mir gerade einen solchen "Rest" zugelegt, ein Shellset für 500€. Mal sehen wie es ist, heute oder morgen dürfte es kommen...

Schade eigentlich, dass Drumcraft jetzt "nur" noch Einsteigerserien auf den Markt schwemmen will.
 
Zuletzt bearbeitet:
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.10.22
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.095
Kekse
16.570
Ort
Oberfranken
Schlecht sind/waren die Drumcraft-Serien 6 und 8 sicher nicht.

Aber ihnen fehlt halt der Name. Es ist leider so, dass die alteingesessenen Marken eher gekauft werden, auch wenn die nicht wirklich besser sind.

Da braucht es, wie bei jeder neuen Marke/Firma am Anfang, Durchhaltevermögen um eine längere Durststrecke durchzustehen.
Dieser Sektor (Sets zwischen 800 - 1500 €) ist aber auch der am härtesten umkämpfte. Da gibt es viel Hauen und Stechen. Wenn da die Umsätze nicht stimmen, hat man keine Chance. Alle paar Wochen mal ein Set zu verkaufen, davon kann weder der Händler noch der Hersteller leben.

Das Händlernetz war auch nicht gerade üppig. Ich kenn jetzt im Umkreis (ich spreche da vom Raum Bamberg, Nürnberg, Bayreuth, Hof) nur einen Händler, der Drumcraft führt. Und der ist im Fichtelgebirge, also nicht unbedingt eine musikalische Hochburg. ;)

Es gibt aber auch Firmen, die es schaffen. Bestes Beispiel: Mapex.
Da wurde vor 25 Jahren auch noch die Nase gerümpft. Mittlerweile sind die Saturn und Orion Sets als wirklich gute Serien anerkannt. Gleiches gilt für die Black Panther Snares.
Generell möchte ich sagen, dass in Sachen Preis/Leistung diese Marke wirklich super ist.

Vielleicht sollte Drumcraft sich letzteres zu Herzen nehmen. Gute Ansätze sind da, denn für das was man geboten bekommt, sind die Preise wirklich fair.
 
Klangone
Klangone
HCA Percussion
HCA
Zuletzt hier
16.08.22
Registriert
28.12.07
Beiträge
1.991
Kekse
6.211
Hast Recht, Haensi.

Drumcraft hat ja (als wirklich besserer Basix-Nachfolger zumindest in den höheren Serien) offensichtlich qualitativ nix (oder nicht viel) falsch gemacht.

Marketing hätte vielleicht besser sein können? Weiß nicht.

Auf jeden Fall geht es meist so zu wie Du sagst: "Was, es gibt eine neue Marke, nicht teuer, soll aber gut sein?"
Das Erscheinen einer neuen Marke unter den etablierten, hart umkämpften, sorgt bei Profis wie Amateueren meist für Skepsis, das kenne ich bei anderen Instrumenten auch, z.B. bei Trompeten: Carol Brass - man zahlt einen relativ geringen Preis, bekommt aber spitzenmäßige Instrumente!
 
P
pasktobi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Registriert
28.05.14
Beiträge
1
Kekse
0
Hey,

Gebrauchtkauf kommt wirklich überhaupt nicht infrage? Habe hier vorhin mal mein Tama Hyperdrive reingestellt.. ;) ist quasi mehr neu als gebraucht, auch wenn es von 2009 ist.. weil ich eigentlich so gut wie nie darauf gespielt habe :'D

ahh ok darf hier nichts anbieten ohne 50 Beiträge. Da ich das Hobby aber aufgebe werde ich die wohl nicht mehr extra hier schreiben und daher nehm ich das Angebot zurück
 
Zuletzt bearbeitet:
GDrummer
GDrummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.18
Registriert
20.08.12
Beiträge
50
Kekse
0
Hey Leute danke für die ganzen Angebote!
Hab mich ein bisschen ins Tama Superstar Hyperdrive verguckt.
Hab jetzt schon ein paar reviews gelesen und mit neuen Schlagfellen soll das schon ein anständiges Teil sein.
Werd das jetzt irgendwo anspielen versuchen bin aber gerne für weitere Vorschläge offen.
 
Zuletzt bearbeitet:
sanderdrummer
sanderdrummer
Ex-Mod Drums
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.06.20
Registriert
31.10.03
Beiträge
3.211
Kekse
9.384
Ort
Hamburg
Das ist auf jeden Fall ein anständiges Teil :)
Das es dir schon mal optisch gefällt, ist ja auch nicht ganz unwichtig.
Von daher viel Erfolg beim antesten, dass es dich auch akustisch umhaut ;).
 
GDrummer
GDrummer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.18
Registriert
20.08.12
Beiträge
50
Kekse
0
Hey leute!
Hab das tama und das sonor jetzt angespielt und beide sind geile Teile.
Doch das Tama hat mir noch ne Spur besser gefallen.

Aber anlässlich meines Geburtstages hat sich mein buget für ein neues Set ausgeweitet.

Könnte jetzt um die 2000 für ein Set ausgeben.
Gibt es in dieser neuen Preisklasse viele Unterschiede bzw. viele neue Sets die in Frage kommen würden, oder USS man da noch ein bisschen mehr ausgeben?

Freue mich auf eure Antworten
G.
 
hrawth
hrawth
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
15.12.06
Beiträge
740
Kekse
8.445
Ort
Oldenburg
MÜSSEN tust du in dieser Hinsicht gar nichts... ;)

Ich hab' vor nicht allzu langer Zeit mal das Starclassic Maple angespielt, welches ja eine ganze Budgetklasse höher liegt als das Superstar. Mein persönlicher Eindruck: Wenn's einen nicht regelrecht nach den schicken Finishes dürstet, braucht man diese Preis- und Liga-Steigerung nicht. Es klingt nicht wie tausend Euro teurer, sondern eher gleich gut. Sicher, die Verchromung und die Lackierungen mögen VIELLEICHT besser sein (das konnte ich auf die Schnelle nicht herausfinden), aber ich bin froh, mit meinem Superstar Hyperdrive den klaren Preis-/Leistungssieger zu spielen.

An deiner Stelle würde ich genau das hier kaufen:
Folienbezogen ist in meinen Augen besser als lackiert, weil man schlimme Macken aus Lack nie wieder rausbekommt, jedenfalls nicht so günstig wie mit einer neuen Folierung, aber das ist nur meine - noch dazu unbewiesene - Ansicht/Kalkulation. Den Klang beeinflusst Folie entgegen landläufigen Vorurteilen nicht hörbar, das habe ich selbst beim Testen zweier bis auf die Finish-Gattung identischer Hyperdrives gehört.

Die Snare ist ja das Herzstück des Drumsets, da kann ich mir keine hübschere und wohlklingendere vorstellen als diese hier:

Zusätzlich noch gute Felle fürs Kit, damit das Wahnsinnspotenzial der Trommeln auch voll zur Geltung kommt:



Macht zusammen 1911,70 Euro, bitte... ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben