Suche Speakerersatz

von Haenk, 18.10.04.

  1. Haenk

    Haenk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    8
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.04   #1
    Hey Freaks,

    bei meiner band haben vor kurzen die speaker der pa den geist aufgegeben. wir hatten boxen von jbl und die defekten speaker sind jbl k120. ich weiß das die dinger schon ganz schön alt gewesen sind. sie klangen aber gut.
    nun meine frage: welche speaker könnt ihr mir als gleichwertigen ersatz empfehlen? sie sollten natürlich auch keine unmengen kosten.

    hier mal die techn. daten:

    12"
    100w sinus
    8 Ohm
    50Hz - 6kHz

    Hab mich mal umgeschaut und bin bis jetzt auf diese hier gekommen:

    Monacor SP-30 PATC
    RCF L12/568H
    RCF L12P300-8

    Was haltet Ihr davon?

    Ciao der Haenk
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 18.10.04   #2
    Garnichts
    Die Frequenzweiche und das Volumen der Box ist auf die JBL ausgelegt,mit all seinen Macken .
    Das bedeutet im Klartext ,neue Speaker neue Weiche.
    Schick die LP zum reconen wenn Sie es Dir wert sind.Alles andere führt zu keinem befriedigenden Ergebniss
     
  3. Klaus Kirchhöfer

    Klaus Kirchhöfer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    435
    Erstellt: 19.10.04   #3
    Hallo Haenk,
    da kann ich Rockopa nur zustimmen! Zumal es für den K120 immer noch Original-Ersatzmembranen gibt (EJB C8RE120 mit 8 Ohm Spule). Was die "Macken" :) angeht: er war halt mal als Instrumentenlautsprecher gedacht. Die Belastbarkeitsangabe von 100W ist zwar nicht sonderlich werbewirksam, aber das Ding hat nen enorm hohen Wirkungsgrad....
    Viele Grüße,
    klaus
     
  4. Haenk

    Haenk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    8
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #4
    Hallo,

    dank erstmal für die antworten.
    ans reconen hab ich auch schon gedacht. ist aber nicht in unserem jetztigen preisrahmen. das set kostet bei jbl 150€ und fürs machen sind nochmal 120€ fällig.
    unser problem ist, das wir unser geld erstmal in die andere technik stecken müssen (neues mischpult und umstieg auf multicore).
    deswegen suchen wir erstmal eine preisgünstige alternative, damit wir unsere pa nutzen können.
    sind meine ausgesuchten speaker überhaupt nicht empfehlenswert ?
    unsere weiche in der box ist übrigens regelbar. kann den hochtöner also an den neuen speaker anpassen. und wenn er in etwa die gleichen daten hat wie der kaputte müsste es doch gehen? oder?

    Ciao der Haenk
     
  5. Klaus Kirchhöfer

    Klaus Kirchhöfer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    435
    Erstellt: 20.10.04   #5
    Moin Haenk,
    das Recone-Kit kostet 193,- Euro, der Einbau 60,- Euro bei intaktem Korb. Jetzt sind 250,- Euro zugegebenermaßen schon viereckiges Geld, dafür hast du aber hinterher wieder die Originalbox.
    Der Monacor Lautsprecher kostet knapp die Hälfte davon, du weisst aber nicht, was hinterher dabei rauskommt wenn dus nicht entsprechend anpasst (was weniger an dem Lautsprecher an sich als an der Kombination mit vorhandenem Gehäuse und Hochtöner liegt - mit diesem Regler wird vermutlich nur der Pegel des Hochtöners eingestellt).
    Überlegs dir gut :) !
    klaus
     
  6. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 20.10.04   #6
    Hallo Haenk,
    leider ist es ja so das JBL gerade bei den Recone Kit´s recht stolze Preise aufruft, daher sehe ich deinen K120 eher als Totalschaden an !
    Es gibt heutzutage am Markt Speaker die dem K120 in nichts nachstehen, b.z.w. sogar besser sind, und dazu noch weniger kosten als das Recone Kit plus Montage !
    Einer dieser Speaker währe der 18sound 12 MB 700, oder der 18sound 12 ND 610, der 12 ND 610 wartet sogar mit einem Neodym Magnetsystem auf.
    Das Hauptproblem was ich sehe ist, das die Frequenzweiche mit einen anderen Speaker als den K120 nicht mehr zusammen passen wird, vermutlich wird auch das Gehäuse für einen modernen Speaker zu groß sein.
     
  7. Klaus Kirchhöfer

    Klaus Kirchhöfer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    435
    Erstellt: 20.10.04   #7
    Hallo Paul,
    es stimmt schon, die Amerikaner lassen es sich bezahlen, auch für 30 oder 50 Jahre alte Lautsprecher noch Ersatzteile vorzuhalten (wobei der K120 eher in die Kategorie 10-20 Jahre gehört).
    Dass 18Sound gute Chassis bauen kann steht ausser Frage, der K120 (wie all seine E- und K-Brüder) sind aber halt ursprünglich als Instrumentenlautsprecher gebaut worden, dafür gibt es keine aktuellen Pendants mehr (zumindest kenne ich keine, Celestion oder Eminence (z. B. St. Louis Music - Ampeg, Crate, etc.) bauen doch etwas andere Sachen).
    Beide vorgeschlagenen 18Sound Chassis verlangen auf jeden Fall nach einer komplett neu konzipierten Box, wobei der Neodymtreiber etwa so teuer ist wie das Reconing des JBL (dafür sicher leichter), das Chassis mit dem Keramikmagnet ist ca. 60,- Euro billiger - aber für beide müssen halt eine neue Kiste und ne neue Weiche her. Machbar ist natürlich beides.
    Allerdings schreibt Haenk, dass das Budget eigentlich für keine der Varianten ausreicht - damit wirds dann schon knifflig.....
    Viele Grüße,
    klaus
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 20.10.04   #8
    Hallo Klaus,
    das ist mir völlig klar, siehe:
    Somit dürfte unsere einhellige Meinung sein, entweder den K120 reconen lassen, und damit wieder auf den technischen Stand der 80er Jahre sein, oder gleich eine komplett neue Box mit moderner Bestückung aufbauen.
    Beides dürfte ungefähr gleich viel kosten.
     
  9. Haenk

    Haenk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    8
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.04   #9
    Hallo,

    Ihr habt mich ja nun doch überzeugt, das ich nicht einfach so den Speaker durch einen anderen ersetzen kann.
    Trotzdem möchte ich gerne versuchen unsere Boxen günstig und gut instandzusetzen.
    Deswegen kommt hier auch schon meine neue Frage.
    Habe die Speaker JBL K120 und den Monacor SP-30 PATC mal miteinander verglichen. Die zwei sind sich doch sehr ähnlich ( Schalldruck, Gehäusevol. usw.).
    Wenn ich neben den Speakern auch die Frequenzweiche austausche und nur das alte Gehäuse mit dem Hochtöner lasse, könnte ich damit denn Erfolg haben?
    Diese Weiche würde doch passen: Monacor DNH-185 :confused:


    Ciao und Danke
    Der Haenk

    PS: Unsere Band: www.bernstein-music.de
     
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 21.10.04   #10
    Hi,
    jede Freq.- Weiche paßt ausschließlich nur mit genau den Speakern zusammen für die sie entworfen wurde.
    Selbst wenn sich die Schallwandgröße nur um ca. 15% unterscheidet kommt es schon zu Fehlanpassungen.
    Universal Freq.- Weichen gibt es nicht !!!

    Frage, welches netto Volumen und Außenmaße hat das Gehäuse ?


    P.S.: Bitte schlag dir das Monacor Teil aus den Kopf, du wirst arg endtäuscht sein, der mag vielleicht als HiFi Speaker einigermaßen durchgehen als PA Speaker taugt er nicht.
     
  11. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 22.10.04   #11
    Hallo Haenk,

    also ich finde nicht viele Gemeinsamkeiten bei den LS. Der Monacor ist als Breitbänder ausgelegt und hat nur eine 50mm Schwingspule (JBL 100mm). Der Wirkungsgrad ist auch geringer, wobei ich bei den Angaben beim Monacor noch vorsichtig wäre ;)
    Außerdem mußt du wahrscheinlich noch dein Gehäuse nacharbeiten, denn der Monacor ist geringfügig größer.
    Und bei der Weiche muß ich Paul Recht geben: Eine Fertigweiche zu finden, die dann zu deiner Kombination paßt ist fast wie ein Sechser im Lotto.
    Laß' deine JBL reconen, das ist hier eindeutig die beste und einfachste Lösung.
     
  12. Haenk

    Haenk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    8
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #12
    Hey Leute,

    hier nur mal ne kurze Info zu meinem Problem. Hab mir bei Ebay 2 gebrauchte K120 ersteigern können :great: . Das ist wohl auch die beste und günstigste Lösung dafür gewesen.
    Ich danke Euch trotzdem für die Antworten.

    Ciao der Haenk
     
  13. Klaus Kirchhöfer

    Klaus Kirchhöfer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    435
    Erstellt: 02.11.04   #13
    Hallo Haenk,
    stimmt, gute Variante, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin :)
    Viel Spaß mit den reanimierten Boxen!
    Viele Grüße,
    klaus
     
  14. Haenk

    Haenk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    8
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #14
    @ Klaus,
    Das bei Ebay war aber auch nur Zufall, vor allem das grad zwei im Angebot waren.
    Hoffentlich halten die jetzt ne Weile


    Ciao der Haenk

    PS: Ich schick Dir mal ne PM.
     
Die Seite wird geladen...

mapping