Summieren 2er Phasenungleicher signale

von EDE-WOLF, 17.02.08.

  1. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 17.02.08   #1
    Hi,

    ich bin immernoch dabei meine basselektronik zu basteln....

    dabei möchte ich zum einen jeden pickps mit nem schaltbaren (6 Stufenschalter) Tiefpass versehen, ist geschehen, funktioniert....


    Aber:
    ich möchte für den Bridge pickup noch mit einem low-shelv versehen, der untenrum etwas anschiebt (so +6db unter 200hz)


    diesen möchte ich dann natürlich mit dem halspickup summieren können....

    Das filter verändert nun aber natürlich die phasenlage (C parallel zu R im gegenkopplungszweig des OP)

    kann ich das einfach auf gut glück machen, kann ich irgendwas mit p-spice simulieren, woraus ich irgendwelche infos gewinne?

    Bin anfänger :D
     
  2. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 17.02.08   #2
    Du hast recht, durch komplexe Widerstände wie Kondensatoren und Spulen kommt es zu Phasenverschiebungen.

    Das bei einem Frequenzgemisch wie ein Audiosignal zu kompensieren halte ich für ziemlich unmöglich.


    Aber keine Angst, die Phasenschweinereien kommen auch in jedem EQ und in jeder Box vor, und die Effekte sind zumeist klein. Mein Tipp: Probier es aus, wahrscheinlich hat es es keinen schwerwiegenden Effekt.
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 17.02.08   #3
    ich weiß :D


    nur halte ich ne 90° phasenverschiebung bei an sich gleichem signal im bassbereich schon für recht heftig ;)
     
  4. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 17.02.08   #4
    Es sind ja nicht ganz 90 grad, abhängig von dem Verhältnis von R und C im Rückkopplungzweig. Aber ich sehe jetzt keine praktikable Möglichkeit das zu ändern. Ich denke aber, dass sich der Effekt in Grenzen halten wird. Selbst wenn es zu leichten Phasenauslöschungen kommt - der sphasenverschobene Anteil ist ja stark verstärkt und deswgen wird es nicht zu einer kompleten Auslöschung kommen können. Wo hast du denn die 3 db Frequenz hingelegt?
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 17.02.08   #5
    stimmt, haste recht!


    ca. 180hz....
     
Die Seite wird geladen...

mapping