SX ("Richwood") Strat: Starke Lautstärkeunterschiede je nach Schalterstellung

  • Ersteller funkiestbuddy
  • Erstellt am
F

funkiestbuddy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.11
Registriert
06.08.10
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich habe eine SX / Richwood Strat (ist ja wohl alles dasselbe...) und will die Gitarre gerade etwas aufwerten, nachdem sie ca. 2 Jahre nutzlos in der Ecke rumgestanden hat. Es sind bereits LeoSounds Redhouse PUs drin gewesen, klingt also schon mal wesentlich besser. Als neue Mechaniken habe ich mir KLUSON MK6LN gekauft, damit die Gitarre endlich (!) stimmstabil wird.

Ein Problem habe ich aber noch: Wenn ich zwischen den Pickups wähle, ist der Output viel geringer, wenn ich nur den Neck-PU auswähle. Wenn ich mit dem Schalter hin- und herwackle, wird es kurz lauter.

Ich bin technisch nicht besonders fit, aber für mich hört sich das nach einem Wackler im Schalter an. Was kann man da tun? Gleich einen neuen Schalter kaufen? Zum Beispiel den hier: http://www.rockinger.com/index.php?cat=WG121&product=17005%2F17006&sid3=7c2c9c70f8f6fb796a6bdfe92c8b0618? Wenn ja, wie schwierig ist der Einbau? Lötkolben habe ich und kann so ansatzweise damit umgehen.

Danke schon mal! Vielleicht hat der ein oder andere ja auch Erfahrungen mit SX-Strats und hat noch ein paar Tips parat, was man sonst noch verbessern kann. Ich will die Gitarre endlich mal wieder spielen! :)

Gruß

funkiestbuddy
 
Nick<>eXus

Nick<>eXus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.06.14
Registriert
10.05.07
Beiträge
44
Kekse
67
Könnte an dem Schalter liegen, ich würd' aber vorher mal checken, ob nich einfach ein Kabel etwas locker ist, also die Lötstelle evtl. gebrochen und der Kontakt nur noch minimal ist.
Ansonsten, wenn deine Gitarre einen 5-Wege-Schalter hat, was bei einer Strat nahe liegt, dann kannst du den von dir verlinkten Schalter auch einbauen.
Was den Einbau betrifft ... du änderst ja nix also alles so verlöten wie's vorher schon war und dann läuft's :great:
 
F

funkiestbuddy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.11
Registriert
06.08.10
Beiträge
2
Kekse
0
Danke, Nick, hat geklappt. Habe die betreffenden Lötstellen nochmal neu gelötet - jetzt ist es wieder perfekt.

Auch neue Kluson-Mechaniken habe ich drangeschraubt. Problem: Die Gitarre hält einfach nicht die Stimmung. Es sind, wie gesagt, neue Mechaniken und ein neuer Sattel drin. Woran kann die schlechte Stimmstabilität sonst noch liegen? Tremolo? Hals? Danke für eure Hilfe!
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben