Systeme unter 1000Euro(von wegen schlecht)

von Funkyking, 03.12.03.

  1. Funkyking

    Funkyking Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.04.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    241
    Erstellt: 03.12.03   #1
    So, ich hab die letzte zeit öfters mal versucht hier ordentliche Infos über die PA von Thomann zu bekommen (die für 500 und für 800Euro) und es kamen immer nur blöde Komentare wie:"Frag ob thoman auch die entsorgung zahlt"etc.
    ich hab aber das Gefühl das keiner von Euch die teile jemals angehört bzw angeschaut hatt(in real) ich hab mir nämlich einfach mal das teil bestellt ums zu testen(im notfall härr ichs wieder zurückgeschickt oder verkauft) aber soll ich euch was sagen? die anlage IST sehr gut, die macht krach ist klar im klang schöne bässe tolle höhen etc und null probleme mit gar nix ,auch meine Bandkollegen sind begeistert davon, ich denke ihr solltet aufhörern hier über sachen zu meckern die ihr gar nicht kennt, nur weil sie nicht von Musik-service Angeboten werden

    MFG. Ich
     
  2. Mr-Glee-Club

    Mr-Glee-Club Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #2
    Was hast Du denn zum Vergleich noch für Anlagen bestellt? :rolleyes:

    Wer hier eine Frage stellt, bekommt von den erfahrenen Leuten eine Antwort, welche sich auf langjährige Praxis stützen kann. Ganz unabhängig davon, wo es die empohlenen Teile zu kaufen gibt.

    Schön, daß Du mit Deiner Neuanschaffung zufrieden bist, aber lass uns in 5 Jahren nochmal darüber reden...
     
  3. specialermer

    specialermer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #3
    genau würde mich au mal interresieren welche vergleichsmuster es gab, wie schon gesagt wurde, warte mal bis deine ansprüche wachsen, dann klingt das zeugs absolut bescheiden. außerdem ist meist der klang gar nicht das schlimmste, viel schlimmer ist die haltbarkeit. in 2-3 jahren sind die membrane der ls einfach hinüber. und die haltbarkeit ist einfach wichtig, was nützt es mir wenn wärend winem gig einfach mal n ls ausfällt. nichts gegen deine meinung, viel spass mit deiner anlage, aber ich 2-3 jahren reden wir noch mal drüber :D
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.12.03   #4
    @ Ich?:

    Wenn Du mit der Qualität und dem Sound der Teile zufrieden bist, dann sei es dir gegönnt !
    Ich bin es nicht da ich aus eigener mehrfacher Erfahrung weiß das zwischen dem Sound dieser Teile und richtigen PA- Boxen Welten liegen.
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 03.12.03   #5
    Wenn man sonst über einen Gitarren Amp singt oder so, dann klingt das wirklich gut.
    Aber laut gegen den Gitarren Amp, wenn da ne Gitarre dran steckt. Oder gegen unseren Drummer?? Ich weiß nicht recht.

    Aber dazu mal ne Story. Mein Händler hatte sich zwei aktive 15er von Thomann bestellt privat. Die haben wir auch mal gehört. Erstens super Grundrauschen. Dagegen ist unser großer Röhren Amp ne Flüstertüte.

    Dann Musik lauter gemacht. Gar nicht so schlecht der Klang und fetter Bass. Dann habe ich die EQ einstellung gesehen und mal auf Flat gedreht. Da war Ende. Und dann vergleich zu Yamaha S115IV die nun wirklich auch nicht spitze sind. Klanglich aber deutlich besser waren.

    Soviel dazu.
    mfG
    Thorsten, der sich gerne beraten läßt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping