Tab-programm

von whole_shebang, 11.10.06.

  1. whole_shebang

    whole_shebang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.06
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.06   #1
    Moinsen, ich wollt mal fragen, ob jemand ein gutes Programm zu Tabben von Drums empfehlen kann, wo die eingaben möglichst einfach ist.
    Guitar Pro habe ich bereits ausprobiert und es ist wirklich nicht das was ich suche, ist viel zu umständlich....

    Ich bedanke mich im vorraus.

    MfG
     
  2. Abyss

    Abyss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.446
    Erstellt: 11.10.06   #2
    Bei Guitar Pro gibt es halt die Zahlen, die man sich merken muss und mit den Noten gibt es noch ein Tipp halt immer mit Sechszehntel (bzw. mit der kleinsten vorkommenden Notenlänge) zu schreiben und Pausen einfügen, z.B. bei Viertelsnare ein Sechzehntel und drei Sechszehntelpausen, ist dann leichter zu modifizieren mit "einfg" und "entf" noch einfacher ... also Guitar Pro ist schon praktisch, aber die Sounds sind ätzend.

    Ein gutes Programm ist Hydrogen, da kann man beliebige .wav oder andere Sounddateien verwenden ...
     
  3. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 11.10.06   #3
    Hey,

    ich kann dir DTAB von UW empfehlen.

    Klickst du...

    DU kannst die Tabs eingeben und das dann auch abspielen und so kontrollieren, ob es stimmt. Keine Angst, dass ist echt alles sehr einfach gehalten, aber dennoch produktiv und sinnvoll. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping