TAD/Mojo Kits - Baumwollisolierungen

von hoss, 24.06.07.

  1. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 24.06.07   #1
    Wer von Euch hat noch so einen Amp Bausatz gebaut und sich über knisternde Störgeräusche ("frying bacon", "brutzelnder Speck") gewundert, auch mit Vol auf 0 und keiner Gitarre angesteckt?

    Nach endlosen Troubleshooting Sitzungen mit meinem JTM und kleinen Hinweisen hier und dort habe ich die vintage-korrekten Gewebemäntel der Leitungen als eine Fehlerquelle identifiziert. Dieses Gewebe ist zwar genial beim Zurückziehen und Verlöten, aber es isoliert nicht zu 100% und man muss darauf achten, dass Hochspannung führende Leitungen (B+,...) keine anderen berühren, auch nicht das Chassis.
     
  2. axel666

    axel666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 24.06.07   #2
    Hat denn dieses Cloth-Wire keine Plastikisolierung unter dem Stoff? Ich kenne nur das von Antique Electronic Supply (plastikisoliert) - damit gibt es keinerlei Probleme.
    www.tubesandmore.com
     
Die Seite wird geladen...

mapping