Technics SX-PR603 alle 4 Boxen gleichzeitig kaputt gegangen

von Niklas G, 16.11.19.

Sponsored by
Casio
  1. Niklas G

    Niklas G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.16
    Zuletzt hier:
    16.11.19
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.11.19   #1
    Moin moin,

    bei meinem schönem, altem Technics Piano sind schon vor einiger Zeit alle 4 internen Boxen auf einmal mit einem hörbarem, aber leisem "Pop" kaputt gegangen.
    Seit dem kann ich nur noch über Kopfhörer und Klinke OUT die Audiosignale bekommen.
    Da alle Boxen in der selben Sekunde aus gegangen sind gehe ich davon aus, das bloß irgendein Chip auf dem Mainboard durchgebrannt ist.
    Ich hab das Ding schon mal aufgeschraubt und konnte keine sichtbaren Schäden feststellen...

    Wie kann ich die Boxen auf ihre Funktion überprüfen oder kann ich selbständig die Boxen neu verkabeln (vorausgesetzt sie sind nicht kaputt) evtl an die Klinke OUT oder Kopfhörer Ausgang??

    Freue mich über jede Idee und Hilfe.
    MfG Niklas
    --- Beiträge zusammengefasst, 16.11.19, Datum Originalbeitrag: 16.11.19 ---
    Die Boxen funktionieren!!!
    Hab gerade so eine Musik-Grußkarte auseinander gebaut und mit den Boxen verdrahtet - und die Boxen sind noch OK
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    507
    Kekse:
    3.909
    Erstellt: 16.11.19   #2
    das bloß ein Chip wird schwer zu finden sein und ggf. teuer.
    Mit Glück findest du eine Sicherung im Gerät, die die verbaute Endstufe/Verstärker absichert.
    Aber aus deinem Post ersehe ich, das du sehr wenig bis keine Ahnung von Technik hast, insoweit lass es bitte unbedingt im Fachgeschäft machen (wir reden hier von 230 Volt...!)
    Die Lautsprecher im Keyboard (als Boxen bezeichnet man die "Holzkisten" in denen die Lautsprecher "wohnen") kannst du nicht irgendwo anders anschliessen.
    Wenn sich eine Reparatur nicht rechnet oder es niemand hinkriegt, holst du dir 2 externe aktive Boxen (also Lautsprecher mit eingebautem Verstärker in einem Gehäuse) und schließt dies an den AUX, Line oder Kopfhörerausgang an.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping