Tom Lintons SG (Jimmy eat world concert auf viva plus)

von semon-one, 25.01.04.

  1. semon-one

    semon-one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #1
    Hats einer gesehen? Saugeil!! Man sieht Tom nach jedem Lied seine 61er reissue nachstimmen, während Jim mit seiner LP keine probleme zu haben scheint. Ist dieses Stimmverhalten bei der SG normal, bzw. hat einer von euch erfahrungen damit? Die Kohle für ne echte gibson hab ich sowieso nicht, da würd ich mir eher die epiphone elite sg 61 holen!
    mfg. simon.
     
  2. pennywise666

    pennywise666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 25.01.04   #2
    hab ne epi g-400 gothic
    hat grover-mechaniken
    extrem stimmstabil, stimm die vielleicht einmal in der woche und dann passt des ;)
     
  3. Distortion

    Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #3
    Ich hab die Epiphone SG 400 Vintage. Die hat ebenfalls Grover Mechaniken und ich hab mit Stmmstabilität absolut kein Problem. Und ich bin da sehr empfindlich weil ich nichts mehr hasse als sich ständig verstimmende Gitarren. Aber wie gesagt: Keine Probleme. Ich schätze mal bei Tom Linton ist das eher Angewohnheit als eine schlechte Stimmstabilität. Ich stimm bei Auftritten auch ständig nach owohl es eigentlich völlig unnötig ist.
     
  4. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #4
    Hi,
    also meine SG haelt bombenfest. Da verstimmt sich nicht nach einen Lied.
    Gruss Christoph

    PS: Wenn du das Geld fuer ne EPI Elite hast wuerde ich mir ernst haft ueberlegen, ob nur nicht doch ne Gibson kaufen willst.
     
  5. semon-one

    semon-one Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #5
     
  6. Daniel Johns

    Daniel Johns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #6
    vielleicht stimmt er sie nicht nach sondern um! er könnte doch leicht sein das er für verschiedene lieder verschiedene tunings verwendet! bei JEW gibt es doch einige droped d sachen!

    hast wer ne ahnung ob das konzi noch mal kommt?
     
  7. MartinBLS

    MartinBLS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #7
    also ich kenn nur so n paar sachen von denen...und die die ich kenne sind alle dropped....wenn das nit standart ist kann das gut möglich sein
     
  8. Daniel Johns

    Daniel Johns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #8
    jap. die spielen nicht immer dropped D!
     
  9. flitzefinger

    flitzefinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    26.11.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #9
    also meine GIBSON SG Std. ist extrem stimmstabil, auch wenn ich noch so heftige Bendings reiße! Ich denke auch dass der JEW Gitarrist seine SG umstimmt, und nicht stimmt!
     
  10. HeyDenker

    HeyDenker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    22.09.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #10
    jap, jetzt gleich nochmal 20-21h auf viva plus
     
  11. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 26.01.04   #11
    war das überhaupt ne original SG, die kopfplatte beim gestrigen kurzen durchzappen sah irgendwie nicht nach gibson aus, kann mich aber auch irren. grundsätzlich kann man ja gegen stimmprobleme angehen und das teils mit kostengünstigen mitteln, wie etwa richtiges saiten aufziehen und dehnen... wenn das dann immer noch nicht funktioniert, weil z.b. die mechaniken nicht so toll sind, installiert man locking-mechaniken und einen guten sattel, da gibt man vielleicht nochmal 50-60 EUR zusätzlich zur gitarre aus -- grundsätzlich ist aber eine SG genauso stimmstabil wie eine les paul, da gibt es in der brücke, sattel, mechanik-kombination kaum unterschiede.
     
Die Seite wird geladen...

mapping