Tomfell 12" zu fest gespannt?

von niehmand, 14.05.08.

  1. niehmand

    niehmand Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 14.05.08   #1
    Hey, ich habe gerade einen Satz Felle und einen Drehmoment-Schlüssel gekauft.
    Dann habe ich den Drehmoment Schlüssel auf "3" gestellt (dummerweise war es 1 Umdrehung + 3 also 12 oder so). Ich hab mich noch gewundert aber gedacht, lässte das Ding ma machen bis sich dann das Fell iwann beschwert hat. Es klang zwar wie ein Reißen, ich bin mir da allerdings nicht so sicher, und hoffe natürlich, dass dem nicht so ist :)

    Vielleicht kann mir jemand was dazu sagen.

    Also alle Schrauben waren total lose, nur die eine übelst gespannt und an dem Fell ist jetz an einer Stelle (komischerweise 2 Schrauben neben der zu fest angezogenen) eine kleine Hügellandschaft.

    Fell: Remo Powerstroke

    MfG QB.
     
  2. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 14.05.08   #2
    du solltest die schrauben möglichst gleichmäßig stimmen und nicht erst eine ganz fest.
    das reißen was du gehört hast sind die verklebungen des Fells die sich gelöst haben. das ist nicht weiter schlimm. Diesen Drehmoment schlüssel kannst im übrigen auch vergessen, stimme lieber nach gehör.
    außerdem solltest du dir die DTB mal durchlesen: http://sdd-dlt.de/dtbible.htm

    die Hügellandschaft rührt daher das du eine schraube fest und die anderen gar nicht angezogen hast. spann die anderen fester und du wirst sehen dass auch die verschwinden.
     
  3. niehmand

    niehmand Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 14.05.08   #3
    Danke für deine Antwort.
    Ja, dass die "Hügel" iwann verschwinden wenn ich fester spann ist klar, es ging da eigentlich nur darum ob das durch die Überspannung passiert hätte sein können.

    Ich hab auch versucht mit damit zu "trösten" dass es bestimmt nur der Kleber war (Hat man ja auch, wenn man das Fell in der Mitte drückt damit es sich nicht so schnell verstimmt usw.

    Aber der Klang war dann doch etwas erschreckender als gewohnt.

    Ja, das mit Gleichzeitig stimmen war mir eigentlich bewusst, lag eher an dem Drehmoment.

    Also an sich ist das eine schlechte Sache, wobei das Feintuning nat mim Gehört gemacht wird.
    Aber wenn man sich so seine Einstellungen merkt...

    Also vielen Danke ;)
    MfG QB.
     
  4. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 15.05.08   #4
    Ich befürchte fast, dass dein Fell hinuber ist. Normalerweise ist es eher ein Knacken, wenn sich das Fell setzt. Bei dir hört es sich eher so an, als sei der Fellkragen überdehnt worden und/oder das Fell aus dem Aluring gerissen. Da bekommst du dann das Fell nicht mehr gespannt.

    Die Sache mit dem Drehmomentschlüssel würde ich auch sein lassen. Gleiche Spannung an den Schrauben heisst nämlich noch lange nicht, dass das Fell auch gleichmässig gespannt ist, somit ist das Ding eigentlich überflüssig. Mach es lieber mit einem normalen Stimmschlüssel (besser noch mit zwei!).
    Am besten du machst das Fell noch einmal herunter und beginnst von neuem. Da siehst du ja, ob es sich noch spannen lässt. Eine Anleitung zum Stimmen findest du u. a. hier http://www.youtube.com/watch?v=uJ9Unab1OzU
    Probier vielleicht mal Aquarian-Felle. Die haben das sog. Safe-T-Loc System. Damit sind die Felle leichter zu stimmen und klingen schon bei relativ lockerer Stimmung.
     
  5. niehmand

    niehmand Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 15.05.08   #5
    Hi
    Also spannen lässt es sich, es klingt auf noch normal, soweit ich das beurteilen kann.
    Also dem Fell sieht man auch nix an...

    MfG QB.

    P.S: Es Klang schon wie beim Kleber nur ein bissl lauter..
     
Die Seite wird geladen...

mapping