Traynor TC 410 Bassbox

von Martin Hofmann, 07.11.07.

  1. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 07.11.07   #1
    billig oder teuer, das ist hier die Frage! Nach dem überraschend großen Erfolg des Traynor YBA-200 haben wir uns mal die Traynor TC-410 genauer angesehen.

    Die Testergebnisse waren ebenso verblüffend gut wie die des Bassamps. Sicherlich sind 41 kg nicht gerade wenig, aber das Klangergebnis ist doch verblüffend fett! Dabei ist der Preis für ein Not-made-in-China-Produkt erstaunlich attraktiv. Die Box kommt aus Toronto Kanada ebenso wie der Amp und steht in unserer neuen Bassabteilung zum Test bereit.

    Mich würde interessieren, ob es jemanden unter Euch gibt, der diese Box bereits live im Einsatz hatte?
     

    Anhänge:

  2. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 07.11.07   #2
    fett im sinne von "ampeg-hlf"fett oder "SWR-Fett" ?:)
     
  3. zippofreund

    zippofreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    634
    Erstellt: 07.11.07   #3
    irgendwo dazwischen......Ampeg-Fett mit SWR-Transparenz, so würde ich es umschreiben..

    Stefan Heß
    Bassabteilung
     
Die Seite wird geladen...

mapping