Tube Thomsen Topteil defekt ? Kabel aus der Box gezogen

  • Ersteller schindlerw
  • Erstellt am
schindlerw

schindlerw

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.21
Registriert
03.01.08
Beiträge
177
Kekse
3.307
Ort
Hessen
Moin,

gestern Abend bei einem Gig, hat ein Techniker ausversehen das Boxenkabel aus meinem Topteil gezogen.
Ich habe es sehr spät endeckt und der amp hat nun seine Leistung verloren.
Er hat ein wenig nach verbrantem gerochen.
Also habe ich den amp ausgelassen und meinen ersatz Amp benutzt.
Heute morgen habe ich nun alles nochmal angeschlossen und beim anschalten hat der amp gleich ein Brummen und keine Leistung mehr.
Hat jemand hier eine Ahnung was da kaputt gegangen ist ?
Enstufe, Röhren ?
Was kommen da für Kosten auf mich zu.

Grüße W

PS: der Techniker lebt noch.
 
W

wary

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.594
Kekse
22.802
Was kommen da für Kosten auf mich zu.

Gar keine. Der Techniker hat den Schaden verursacht, also muss auch er bzw. seine (Beruf)Haftplficht dafuer aufkommen.

Defekt sein koennten die Endstufenroehren und der Ausgangsuebertraeger. Dazu noch die Kosten fuer den Techniker. Ich sag mal 150-350 Euro, aber das ist nur eine erste Schaetzung aus der Ferne.
 
elmwood_3100

elmwood_3100

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
20.04.07
Beiträge
2.475
Kekse
32.530
Ort
AC
Wenns verschmorrt schnüffelt wird wohl der Ausgangsübertrager platt sein, zumindest spricht für diese Theorie
das der Amp keine Leistung mehr hat. Der AÜ ist der Trafo der quasi hinter der Inputbuchse sichtbar ist.

l_cc7d646c1227cb1fe28bdec96300cf7e.jpg



Halt deine Nase mal dahin, wenns dort stärker riecht als anderswo wird die Isolation zwischen den Wicklungen schaden genommen haben. :(
 

Anhänge

  • l_cc7d646c1227cb1fe28bdec96300cf7e.jpg
    l_cc7d646c1227cb1fe28bdec96300cf7e.jpg
    24,7 KB · Aufrufe: 130
StrangeDinner

StrangeDinner

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
19.01.06
Beiträge
7.573
Kekse
18.577
Gar keine. Der Techniker hat den Schaden verursacht, also muss auch er bzw. seine (Beruf)Haftplficht dafuer aufkommen.

so siehts aus und wenn er keine hat, dann hat er pech gehabt. der techniker muss für den schaden aufkommen!!
 
Satan Claus

Satan Claus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
18.08.03
Beiträge
514
Kekse
326
Ort
Pulsnitz
Röhrenamps dürfen im Gegensatz zu Transistorverstärkern nie ohne Last ( also angeschlossene Box ) betrieben werden. Bei 'ner halben Minute, wenn man also aus Versehen mal ein Kabel vergessen hat, passiert da nix. Da du das lose Kabel allerdings erst recht spät entdeckt hast, wirds wohl so sein, daß der Ausgangstrafo überhitzt und Schaden genommen hat.
Muss getauscht werden, ist nicht ganz billig.

PS: der Techniker lebt noch.

Sehr gut. Gleich mal anrufen, Sachverhalt schildern. Er hat den Defekt verschuldet, also darf er auch zahlen.
 
mac-alex_2003

mac-alex_2003

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.15
Registriert
08.04.05
Beiträge
163
Kekse
1.306
Das mit der Last passt, allerdings reicht da sehr viel weniger als eine halbe Minute.
Amp aufdrehen, Standby raus und einmal anschlagen reicht damit der AÜ durchbrennt oder die Röhre kaputt geht.
Hierbei überhitzt nicht der AÜ sondern die Isolation der Wicklung schlägt durch.

Im Maximalfall ist ein neues Quartett Röhren (ca. 100 EUR), ein neuer AÜ (ca. 100-200 EUR) plus Einbau fällig. Der Einbau hängt stark davon ab wie voll der Amp ist und wie servicefreundlich er an der Stelle ist. Mit Test sind da auch 1-2 Stunden fällig. Damit dürftest Du maximal bei 400 EUR rum liegen.

Viele Grüße,
Marc
 
G

Gast 2440

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.19
Registriert
04.01.10
Beiträge
1.451
Kekse
1.985
schreib dem Nils doch mal per mail
der antwortet nach ein zwei Tagen wenn er nicht zu viel um die ohren hat.
Denke Du kriegst ne riesen Standpauke und einen sehr guten Preis für die Reparatur ;)
 
lePhilippe

lePhilippe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.17
Registriert
07.08.04
Beiträge
968
Kekse
716
Ich glaube fast, dass der Amp nach 3 Monaten schon repariert sein dürfte ;) Wäre aber interessant zu erfahren, wie die Geschichte ausgegangen ist.
 
G

Gast 2440

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.19
Registriert
04.01.10
Beiträge
1.451
Kekse
1.985
so offen wollte ich dass nicht sagen ;-)
mich würde es auch interessieren wie es ausgegangen ist.

kann aber auch ein Angebot machen falls das Ding defekt weg soll für meine Sammlung
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben