Ungefragte Verkaufsangebote ueber PM

von LennyNero, 29.01.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 29.01.07   #1
    Hallo,

    in den letzten Tagen erreichen uns immer mehr Beschwerden von Usern, denen andere Benutzer UNGEFRAGT Verkaufsangebote ueber PM zuschicken.

    Generell ist dagegen nichts zu sagen, jedoch tauchen manche Namen recht haeufig dort auf. Erstaunlicherweise sind da dann auch "User" mit wenigen/keinen Beitraegen dabei, so dass man davon ausgehen muss das diese das Board nur als Werbeplattform ausnutzen.


    Wir behalten uns das Recht vor solche Spammer (wenige Beitraege, viele Werbe-PM) ohne Vorwarnung zu sperren, denn fuer den privaten Verkauf haben wir extra den Flohmarkt eingerichtet.



    Meine bitte an alle User ist daher, solche ungefragten Werbe-PM einem Mod zu melden (Forwarden der PM mit kurzem Text dazu).

    Vielen Danke fuer euer Verstaendnis und eure Mithilfe,
    Lenny (fuer das Team)





    P.S.: Es ist auch nichts dagegen zu sagen wenn man jemanden per PM auf das eigene Verkaufsangebot hier im Flohmarkt hinweist... aber auch hier gilt die Einschraenkung, dass das von 0-Postern nicht erwuenscht ist.




    EDIT: ich lasse den Thread erstmal offen, bitte aber darum NICHT offen mit Namen zu hantieren!
     
  2. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 30.01.07   #2
    hmm schade, is mir noch nie passiert, und das, obwohl ich in meiner Signatur ausdrücklich ein Verkaufsangebot erbitte.....:(
     
  3. LennyNero

    LennyNero Threadersteller HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 30.01.07   #3
    :rolleyes:

    Wenn du ausdruecklich darum bittest, waere das nicht "ungefragt".
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 30.01.07   #4
    ich wüsste eigentlich nicht was daran verfänglich sein sollte. ich mache das mitunter auch mal, wenn ich in einem forumsthread lese, dass sich ein user für etwas interessiert oder etwas sucht. dann schreib ich ihm ne PN "hey ich hab hier was das könnte dir gefallen, hast du daran evtl. interesse?" und das wars dann auch. entweder kommt was zurück oder nicht. es gibt auch einige die mich ab und zu anschreiben ob ich grad dies oder jenes hab, bzw. ob ich weiss, wo man sowas dann bekommen kann.

    das ist mir jedenfalls lieber als in einem forumsthread zu posten "hey ich verkaufe grad meinen, willste den haben, ist ganz billig und so gut wie neu" am besten 2 posts drunter nochmal "haaaaaallllooooo!!! du hast dich noch nicht gemeldet"

    ich finde da die methode PN schreiben eigentlich für die allgemeinheit viel besser. hab bislang auch nur positive resonanz dazu. klar kommts drauf an wie die PN aussieht, aber aufgeregt hat sich mir gegenüber noch keiner. eher im gegenteil.

    bei den "NEWBIE-USERN" sehe ich das dann auch problematischer. aber das ist dasselbe thema wie die flohmarktthreads von neuankömmlingen deren erster post im flohmarkt landet. aber das denke ich wurde schon zur genüge ausdiskutiert. leider ist das aufkommen im moment mal wieder höher (zumindest im Gitarrenflohmarkt, oder empfinde ich das nur so?)
     
  5. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    26.287
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.369
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 30.01.07   #5
    Verfänglich ist das in erster Lnie dann, wenn das jemand systematisch betreibt. Es geht hier ansich um's Prinzip.

    Es ist nicht Sinn dieses Forums, dass EBay Händler die Einsteiger-Requests dieses Forums systematisch beackern - und weil das in Threads sehr schnell auffallen täte, sind Fälle vorgekommen, wo das per PM gemacht wurde...
     
  6. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    14.520
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.530
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 30.01.07   #6
    Die PM-Funktion ist in der Tat eine schöne Sache, da hast du schon recht und das wird dir auch niemand streitig machen. Und es ist ebenfalls vernünftig von dir wenn du sagst, dass du Verkaufsgespräche per PM abwickelst und nicht in dem öffentlichen Thread, in welchem du auf ein Gesuch aufmerksam wurdest, postest. Aber das ist etwas anderes: Wenn du ein Gesuch bemerkst und dem User dann schreibst ist das nicht ganz dasselbe, wie wenn du einfach Leute anschreibst, die sich nicht für deine Ware interessieren, mit denen du nichts zu tun hast, die du noch nie gesehen hast und welche vielleicht keinenfalls vor einer neuen Anschaffung stehen, vielleicht gar noch Schlagzeuger sind und sich nicht für deine Gitarre oder deinen Bass interessieren.

    Das ist dann, sag ich mal, "systematisches Andrehen der Ware" und genau das, was Johannes und Lennynero ansprechen.

    Alles Liebe, Limerick
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 30.01.07   #7
    naja, ich kann ja nur für meinen teil sprechen:
    wenn ich einen thread lese in dem jemand einen neuen amp für xxx euros sucht, ich hab genau sowas grad rumstehen, schreib ich den betreffenden an und frag mal nett nach ob das in seinem interesse liegt. steht ja irgendwie in direktem zusammenhang. wenn im post steht, "aufgrund schlechter erfahrungen nur neuware" oder "ich suche in nem halben jahr, weil ich da kohle bekomme" oder "nur vorschläge was ich testen soll, keine angebote"
    dann halte ich mich jedenfalls dran.

    irgendwelche user mal auf blöd anzuschreiben ob sie irgendwas brauchen können ist da aber schon ein anderes kaliber.

    meint ihr nicht dass man da eine einheitliche regelung finden sollte? z.b. in die boardregeln aufnehmen, dass solche verkaufsangebote via PN untersagt sind?
    es wäre ja unfair, wenn ein neuling solche PN´s nicht schreiben darf,
    ein user der länger angemeldet ist dürftedas aber schon...
     
  8. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 30.01.07   #8
    Eine Regel, deren Einhaltung nicht kontrollierbar ist, macht aber keinen Sinn.
    Eine PN ist privat, kein Mod kann sie lesen.
    Nur, wenn alle User, die unaufgefordert solche Angebote (= Spam der übelsten Sorte!) erhalten haben, diese an einen Mod weiterleiten, gibt es Regulierungsmöglichkeiten.
    Eine neue Regel ist dafür eigentlich nicht nötig, denn Spam ist sowieso untersagt.

    Insofern, wer mit so etwas belästigt wurde, wende sich an einen Moderator. :cool:
     
  9. LordWimsey

    LordWimsey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    26.12.15
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    989
    Erstellt: 02.02.07   #9
    Ich glaube das Hauptaugenmerk liegt in diesem Problem im Wort "ungefragt" oder "ungebeten".
    Was PatLane beschreibt ist ja nicht ungebeten.

    Hinzu kommt noch, dass dieses Forum auch noch von einem Musikhandel finanziert wird. Das macht die Sache
    im Grunde doppelt dreist.

    Peter
     
  10. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    26.287
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.369
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 02.02.07   #10
    Genau so ist es. Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn User A dem User B seine alte Klampfe anbietet, weil sich in einer Diskussion herausgestellt hat, dass User B so etwas suchen könnte.

    Dreist ist allerdings, wenn Leute hier systematisch Kundenfang betreiben. Sicher ist die Grenze ließend zwischen dem was erlaubt ist und dem was ansich schon der Anstand verbietet.

    Ich werde auch den Teufel tun und anfangen, hier in PMs rumzuschnüffeln. Das ist zwar bestimmt technisch machbar, aber dazu hätte ich gar keine Zeit. Da aber ungefragte PM-Angebote auch eine Belästigung der Empfänger darstellen, wäre es völlig ok, wenn ein Empfänger sich über derart Belästigung beschwert und daraus in Konsequenz Maßnahmen ergriffen werden.
     
  11. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 02.02.07   #11
    Zeige mir mal einen 0-Poster, der per PM auf ein eigenes Verkaufsangebot im Flohmarkt hinweist - bzw. überhaupt hinweisen kann :rolleyes:
     
  12. ArcticMonkey

    ArcticMonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    11.03.12
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 03.02.07   #12
    Die Sache ist die, dass solche "Angebote" anscheinend keinen persönlichen Bezug zum potenziellen Käufer haben, wie das normalerweise der Fall ist, sondern, wie oben erwähnt, systematisch und allgemein gehalten sind, d.h. wahrscheinlich sind die Mails z.B. der Zielgruppe "Anfänger" alle ein und dieselbe Mail bzw. mit gleichem Inhalt.

    Meiner Meinung nach sollten solche Nutzer beim einmaligen Vergehen verwarnt, bei weiteren sofort gesperrt werden.
     
  13. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 03.02.07   #13
    Werden im Flohmarkt überhaupt die Postings gezählt?
     
  14. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 03.02.07   #14
    Ja, das werden sie.
    Im OT nicht.
     
  15. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 03.02.07   #15
    Mir hjat einer erzählt das ginge.

    @T: Finde es auch blöde, so leute wie pat.lane find ich in ordung, bzw, gut. Weisst auf tolle sachen hin. Aber die "0-Poster" sind ziemlich besch******
     
  16. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 03.02.07   #16
    Moderatoren nein, Admins ja, aber siehe Post #10.
    Und allein der zeitliche Aufwand...

    Wie das mit "Erzählungen" eben so ist.... ;)
     
  17. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    26.287
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.369
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 03.02.07   #17
    Die PMs stehen in der Datenbank als HTML-Code. Das kann man durchaus lesen, allerdings ist es ziemlich aufwändig, weil der Name des Absenders und des Empfängers nicht da steht, sondern nur die Referenz-IDs.

    Prinzipiell sind PMs also nicht geheim und in Fällen staatsanwaltlicher Recherche, wäre es durchaus relativ einfach, das zu lesen. Lesen können das Reteep, Holmes und ich. Aber für irgendwelchen Unfug ist es tatsächlich viel zu viel Arbeit.
     
  18. Orgetorix

    Orgetorix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 08.02.07   #18
    P.S.: Es ist auch nichts dagegen zu sagen wenn man jemanden per PM auf das eigene Verkaufsangebot hier im Flohmarkt hinweist... aber auch hier gilt die Einschraenkung, dass das von 0-Postern nicht erwuenscht ist.





    soll das jetzt heißen, dass das von allen Postern erwünscht ist?!
    edit://in der hetze falsch verstanden...wer lesen kann...//
    naja, sollte mir sowas aufallen dann melde ich dass vielleicht, obwohl es mich nicht stört, denn ich muss darauf ja nicht reagieren, man kann sich auch probleme machen, wo keine sind...
    gruß
    orge
     
  19. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 09.02.07   #19
    das find ich auch.. es ist ja nicht so dass man mit diesen PMs überschwämmt wird dass man mit löschen garnicht nachkommt. mir hat z.B. neulich einer geschrieben zur folge da ich mich ein bischen in nem Brit amp Thread umgehoert hab.. daraufhin hat er mir nen DSL 401 angeboten.. wenn das jetzt mein geschmack gewesen wäre, wär ich eher dankbar dass er mir schreibt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.