unterschied /zw ltd m200 und m300 (expertenfrage)

von werkfragment, 09.02.05.

  1. werkfragment

    werkfragment Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Friedrichshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 09.02.05   #1
    hi, ich bin mit der m200 als stageguitar extrest zufrieden, auch im studioeinsatz hat sie mich völlig überzeugt, ein extrem gutes instrument für wenig geld mit sagenhafter verarbeitung. nun habe ich ein angebot bekommen ob ich nicht die m300 von einem mitglied einer befreundeten band abkaufen will, was genau sind die unterschiede zwischen der 300er und der 200er? die verarbeitung ist schon perfekt, da kann ja nichts großartig anders sein, und ich hätte gerne noch eine solche günstige gitarre, vorallem weil wir 2 tunings spielen und ich dann die 200er und die 300er als stageguitars nutzen könnte, immer alles mit rumschleppen ist auch nicht so toll, dann hätte ich doch 2 nahezu gleiche gitarren oder? wär halt schon geil, denn die baritones spiel ich live eh nur selten (nur bei größeren gigs) und die m1000 ist mir auch fast zu schade. das komplette equipment kommt nur bei headline-shows zum einsatz, bei den kleinen jugenhaus-konzerten die wir zur zeit spielen lohnt sich das nicht. mfg, bitte und danke
     
  2. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 09.02.05   #2
    Die M-300 stammt wie meine alte geliebte Viper 300 aus dem Jahre 1999/2000.
    War ne neck-thru mit Mahagoni body und nem Maple Top.
    Ein licensed Freudlos mit 2 EMG HZs war auch draufgeschraubt.
    Hals war ebenfalls aus Mahagoni und Griffbrett aus Rosewood.
    Die Dinger warn Qualitativ erste Sahne, also ich wuerd zuschlagen wenn der Preis stimmt.


    EDIT: Hab sogar ein Bild gefunden:
    [​IMG]

    NOCHMAL EDIT:
    Du wolltest ja Unterschiede wissen!? :o

    Die M-200 war ne bolt-on mit nem Basswood Body. Ansonsten war alles gleich zur 300er ausser noch die Duncan designed PUs.
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 09.02.05   #3
    Die M300 hat ja diese geilen arrow-inlays :D

    Und is ja kaun Unterschied,ne? ^^ Nur andere Konstrukion, anderes Holz und andere Tonabnehmer :great: :D
     
  4. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 09.02.05   #4
    Genau! Kleinigkeiten! Im Prinzip zu 99,9% absolut dasselbe!
    :lol: :lol: :lol:
    ROFL!

    ----------------------


    ;) :) :) :)
     
  5. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 09.02.05   #5
    Neue Bezeichnung ? :D
     
  6. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 09.02.05   #6
    Ja, hat mir hier im Forum "the paul" beigebracht. :)
     
  7. werkfragment

    werkfragment Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Friedrichshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 09.02.05   #7
    dreshmaker und goregod (kenne beide persönlich) sagen das auch immer, sind 2 coole typen
    hey ho, ich hab zugeschlagen, 200€ mit nem sh-6 und nem jb
    ich bedanke mich sehr bei dir hundetagsonnenaufgang, hab dich bewertet#
    aaaaaaaaah, bei genauem hinsehen hab ich gelesen die m200 sei geschraubt, falsch, meine ist neck thru und hatte auch emg hz drin
     
  8. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 10.02.05   #8
    Danke fuer die Bewertung!
    Ja, die neuen 200er sind neck-thru, ich dachte Du meinst beide aus dem Jahre 99/00, da war sie naemlich bolt-on.
    Egal.

    Du kennst beide persoenlich, kannst Du aufloesen...ist Hurdibrehan=Goregod!?

    :p :p :p
     
  9. werkfragment

    werkfragment Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Friedrichshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 10.02.05   #9
    davon weiss ich nix, wenn ich den goregod sehe, dann bei dreshmaker, sonst nicht, und da hockt er nur rum spielt gitarre
     
Die Seite wird geladen...

mapping