Vereinshymne für die Jugendabteilungen gesucht

von ConcoBirge, 09.04.18.

  1. ConcoBirge

    ConcoBirge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.18
    Zuletzt hier:
    10.04.18
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.04.18   #1
    hallo liebe Musiker:)
    Wir suchen für unseren Fußballverein ein Vereinslied. es gab bereits ein Lied, der Text, zumindest der Refrain ist auch noch vorhanden, allerdings fehlt die Melodie Wir sind ein kleiner Fußballverein an der niederländischen Grenze der Niederklassig spielt und primär Jugendarbeit leistet., Spaß und Fairplay stehen bei uns im Vordergrund. Was unserem Verein fehlt wäre wieder eine Hympe zum Mitsingen die unseren Verein identifiziert.Wir sind leider alle keine Musiker und finanziell fehlt es uns auch an Mitteln um eine Hymne erstellen zulassen. Deshalb wollte ich Euch um Hilfe fragen.

    Wenn jemand Lust hat uns diesen Gefallen zu tun wären wir, besonders unsere F-D Jugenden sehr dankbar. Wir hoffen es meldet sich jemand.

    Danke und liebe Grüße
     
  2. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    4.051
    Zustimmungen:
    1.972
    Kekse:
    17.992
    Erstellt: 09.04.18   #2
    Aus meiner Sicht sollte wenn schon nicht der gesamte Text, dann doch wenigstens
    - die Zahl der Silben pro Zeile,
    - die betonten Silben und
    - die Zahl der Zeilen bekannt sein; am besten auch
    - das Reimschema (z.B. ABAB oder ABBA oder was auch immer).

    Ein Beispiel zur Veranschaulichung:

    Bla bla blablaa
    bla blabla bla-blaa
    bla bla bla blaba
    bla bla bla bla
    bla bla bla blaaa
    bla bla bla blaaa
    bla bla bla bla-aa
    bla bla bla blaa

    Diese Beispiel beruht auf dem (hoffentlich bekannten) Karnevalslied "Es war einmal ein treuer Husar; die unterstrichenen Silben sind betont.

    Auf so ner Grundlage ließe sich eine Musik erstellen, die zum Text passt.

    Ob die Musik urheberrechtlich geschützt werden soll, wäre dann noch eine andere Frage.
     
  3. ConcoBirge

    ConcoBirge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.18
    Zuletzt hier:
    10.04.18
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.04.18   #3
    Ich habe mal den Text des ursprünglichen Vereinsliedes angehangen. Das Lied stammt aus dem Jahr 1914

    Urheberrechtlich geschützt werden muss die Musik nicht. Wie gesagt, ein kleiner Dorfverein der sich wieder ein Vereinslied wünscht. Die Kinder möchten es lernen und es soll bei Heimspielen gespielt werden um den Zusammenhalt zu stärken.

    Der Text ist natürlich beliegig änderbar und ich denke das man auch die 1. Stophe entfernen könnte. Strophe 3 ist die die am meisten noch textlich bekannt ist.
     

    Anhänge:

  4. Zelo01

    Zelo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    752
    Kekse:
    4.731
    Erstellt: 10.04.18   #4
    Eigentlich muss man das nicht. Es ist automatisch geschützt. Im Falle einer Urheberrechtsverletzung musst du allerdings beweisen können, dass du das Lied bereits vorher hattest. Um das beweisen zu können, reicht es, wenn du dir per Einschreiben und versiegelt deine eigene CD und/oder Text/Noten zusendest, und dies verschlossen aufbewahrst.
     
  5. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    4.051
    Zustimmungen:
    1.972
    Kekse:
    17.992
    Erstellt: 10.04.18   #5
    Gerade wenn das Lied von Kindern gesungen werden soll, halte ich es für sinnvoll, sich bei der Überarbeitung nicht auf die erste Strophe zu beschränken - die hundert Jahre sind ja nicht spurlos an der deutschen Sprache vorbeigegangen (auserdacht, Fußballgarnitur, Flur usw benutzt ja wohl kaum noch jemand). Eine Kürzung fände ich auch nicht schlecht - damals waren so lange und noch längere Liedertexte gängig, aber heute kann kaum noch jemand sowas auswendig.
     
Die Seite wird geladen...