Vibrato entwickeln

von Mauspat, 11.09.05.

  1. Mauspat

    Mauspat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #1
    Ich würde in meinen Gesang gerne ein Vibrato 'einbauen', da die Stimme ohne vor allem bei langgezogenen Parts sehr monoton klingt. Aber irgendwie komme ich in Sachen Vibrato nicht weiter. Ich hab zwar im Forum unter "FAQ/Workshops" schon einen Link zu dem Thema gefunden, aber die Seite hilft mir nicht weiter bzw. ich versteh's nicht:
    Es wird gesagt, dass man durch einziehen und entspannen der Bauchdecke die Tonhöhe verändern kann. Aber das bekomm ich irgendwie nicht hin: Ich kann doch nicht beim singen immer ganz schnell meinen Bauch einziehen und wieder loslassen? Man hört ja auch oft Vibrato's, die gerade zum Ende hin immer schneller werden, und da kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass man dann immer schneller den Bauch einzieht...das sähe doch recht doof aus und ist doch vor allem auch recht anstrengend für die Bauchmuskulatur (was ja dann auch wieder Auswirkungen auf die Atmung hat). Kann mir jemand Tipps geben, wie ich daran arbeiten kann? Welche Übungen gibt's dazu?
    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 12.09.05   #2
    Also mir wurde damals gesat man soll eine Hand in Hoehe Bauch halten, Ton halten und die Hand ein wenig hoch und runter bewegen. So bekommst du erstmal ein Gefuehl dafuer. Mit der Zeit brauchst du dann diese 'Stuetze' nicht mehr und kannst es auch ohne Hilfe der Hand.
     
  3. taster

    taster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 12.09.05   #3
    Nun, es kommt jedoch auch darauf an, in welcher stimmlage man singt. Ich z.b bekomme nur in der Brust/misch-stimme einen Vibrato rauß. Aber wenn ich mehr mit dem kehlkopf arbeite klingt das alles so dünn und eben wie du schon sagst, monoton. Und in dieser "Lage" ist wie ich finde, kein vibrato möglich. Schon aus Anatomischen gründne nicht, weil die stimmlippen sich nicht vollständig bewegen, wenn ich mich nicht entsinne.
    Und wenn man eben so eine stimmlage hat, in dem kein vibrato zu stande kommt, ist es denke ich automatisch die falsche.

    Wenn man es richtig macht, sollte eigendlich "in jedem fall" ein Vibrato zustande kommen, ohne künstlich zu klingen. :)

    Versuch mal, durch bruststimme zu singen. Einfach die tonlage, die du auch für das Sprechen nutzt.
     
  4. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 12.09.05   #4
    Sorry da muss ich dir wiedersprechen. Bei mir ist das Vibrato da egal ob tief oder ganz hoch. Es kann also weniger mit der Stimmlage zutun haben. Vibrato ist auf alle Faelle eine Sache die kommt wenn die Atmung und Stuetze richtig funktioniert weil vorher kann da nichts Schwingen. Wenn man verkrampft ist geht sowieso nichts.
    Zudem meine mich mich zu entsinnen das es nicht die Stimmbaender direkt sind die fuer das Vibrato zustaendig sind sonder eben die Luftsaeule die eine Schwingung erzeugt ( und natuerlich dann die Stimmabender bewegt deshalb meinte ich das sie nicht primaer dafuer zustaendig sind).
     
  5. Timothy Sideburns

    Timothy Sideburns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 12.09.05   #5
    Du arbeitest aber nicht mit dem Kehlkopf. :great: Vergiss das am besten ganz schnell wieder. :screwy: :D
     
  6. taster

    taster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 12.09.05   #6
    #

    Ja das habe ich ja auch, deswegen sage ich ja "Falsch singen, kann zum Vibrato verlust führen". Ist denke ich auch positiv zu sehen, da man merkt, ob man nun falsch singt oder nicht. :)
     
  7. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 13.09.05   #7
    Ein Vibrato muß nicht zwingend vorhanden sein. Bzw. man singt nicht zwangläufig falsch, wenn kein Vibrato zu hören ist. Das wäre mir neu. Im Idealfall kannst Du es kontrolliert einsetzen....

    Es ist nicht einfach, das Vibrato zu erlernen, wenn man es nicht automatisch kann. Es gibt Menschen, die haben einfach schon immer ein Vibrato in der Stimme und Menschen - wie ich z.B. - die haben es nicht. (Trotzdem denke ich, daß ich eine gute Atem- und Stütz-Technik habe....) Ich hab es inzwischen "gelernt". Das setze ich bewußt in Anführungszeichen, denn ich habe keine bestimmte Technik erlernt. Ich kann Dir leider immer noch nicht genau sagen, wie man es macht. Sorry :( Ich kann es inzwischen einfach bewußt einsetzen, oder eben seinlassen.
    Laß den Ton ganz sanft fließen. Unterstütze ihn, aber drück ihn auf keinen Fall "raus". Je lockerer ich bin, desto mehr Vibrato bekommt der Ton. Ich machen nichts aktiv mit Zwerchfell, Bauch oder Kehlkopf!

    Zur Tonhöhe:
    Mir fällt das Vibrato sogar in der Kopfstimme viel leichter, als in der Bruststimme. Erst in ganz hohen Höhen versagt es.

    Liebe Grüße
    Elisa
     
  8. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 13.09.05   #8
    Bin da auch ziemlich am Rumbeißen. Mein Ziel ist es das Vibrato bewußt und als Stilmittel einzusetzen. Das ist, wie bei dir, keine einfache Sache.

    Als Workshop ist der "Batterie"-Workshop ganz hilfreich. Ahme einfach ein Auto nach, was nicht anspringt - halt diese Geleiere. Achte aber darauf, dass du vom Grundton nicht nach unten, sondern nach oben leierst. Defintiv kommt das irgendwie aus dem Bauch und der Atmung. Wichtig ist auch, wie erwähnt, dass du den Ton fliessen lässt. Wenn das dann schneller klappt, kann man es auch bei Singen einsetzen. Das dauert aber eine Weile und man muß am Ball bleiben.

    Aber erstmal willkommen im Club :D
     
  9. Selgald

    Selgald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.08
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.05   #9
    mach dich nicht verrückt damit, ich wolltes es auch immer haben und war daruauf fixiert aber so kommt es nie...
    ich hab jetzt gut 2 jahre gesangsunterricht und mein vibrato hat sich auch erst vor einiger zeit "gebildet" es ist zwar noch ein langer weg bis es wirklich ich sag mal "perfekt" ^^ ist, aber es ist da und ich find es gut.
    also kurz es kommt halt irgendwann...
    du kannst ja mal was singen und dir dann leicht auf die brust klopfen (so wie ein gorilla ^^) dadurch hast du auch eine vibration in der stimme damit kannst du mal das "gefühl" erleben vielleicht hilft dir das ein wenig.
     
  10. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 14.09.05   #10
     
  11. taster

    taster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 14.09.05   #11
    Ja, ihr habt ja viell. recht.. Es muss nicht unbedingt ein Vibrato dabei sein. Doch bekannt ist jedoch, das der Vibrato an den zuhöherer das gewisse etwas :-)D) weiter gibt...Ein gewisser reiz im ohr der den klang automatisch besser anhören lässt.
    Außerdem vorallem bei den höheren teilen, würde sich meiner Meinung ohne Vibrato alles so "erzwungen" anhöhern, als ob man sich da oben alles erarbeitet mit sehr viel anstrengung.


    Bei meinem favouriten kann man es wieder mal ganz klar höheren, wie es sich wirklich gut anhört...Xavier Naidoo.. :D

    PS. habe einen Livekonzert mitschnitt bei mir, da wird das lied "Und wenn ein lied.." nicht wie in der "Verkaufsversion" gesungen, und an den teilen (die hohen parts) in dem der xavier mal alles "heraushaucht", singt er mit voller power...einfach nur genial. Ich bekomm da immer gänsehaut. ;)
     
  12. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 14.09.05   #12
    Tja das ist aber halt Xavier Naidoo und dessen Stimme. Hol aus deiner eigenen Stimme das beste raus und schau nicht zu serh nach andern Saengern. Du willst doch nicht Stimmenimitator werden oder ? ;)
     
  13. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 14.09.05   #13
     
  14. taster

    taster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 14.09.05   #14
    ja hey, nicht falsch verstehen, es ist ganz klar, das der/die eine oder andere das anders empfindet, steht außer frage... :D ..War eher auf meinem Geschmack bezogen.

    Bei mir ist es das gleiche mit Metal oder sonst was, in dem der Sänger irgendwas herausbrüllt und keucht als wäre er Luzifers Sohnemann. :D *nicht ernst nehmen. ;)*

    Und ja, ich finde eben das Vibrato die Stimme noch etwas Würzt und von daher nicht wirklich fehlen "darf" aber nicht "muss" ;). Aber ok, ausnahmen gibt es, bei dem es wirklich nicht nötig ist.

    //edit,

    Which, es geht nicht darum eine stimme zu "imitieren", sonder einige eigenschafften davon sich anzueignen. ;)
     
  15. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 14.09.05   #15
    Whych schreibt man mit Y ;) :p

    Schonklar aber der Grad ist sehr schmal zudem es sein kann das du dir versuchst etwas anzueignen was deine Stimme nicht kann, nicht ist. Ich sehs imemr wieder bei mir. Ich haette gerne ein Vibrato wie Bruce Dickinson und hab da auch serh lange dran rumgemacht aber meien natuerliche Stimem hat das einfach nicht und seit ich das eingesehen habe kann ich mich auf die wirklichen Staerken meiner Stimme konzentrieren. Zudem kommt es 'ehrlicher' rueber weil das was ich jetzt mache bin ich nunmal. :)
     
  16. taster

    taster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 14.09.05   #16
    Achso ja, gut, richtig...Der Grad ist ziemlich schmal..aber wie gesagt, versuche ich mir nur kleinigkeiten davon abzuschneiden von dem kuchen..;) Und ich kenne meine stimme nur all zu gut um zu wissen was möglich ist und was nicht. Seit meinem 6ten lebensjahr mache ich nichts anderes.. :rolleyes:
     
  17. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 14.09.05   #17
    Hi, Vibrato kann man defintiv lernen - bin selbst dabei und mache, hingegen meiner pessimistischen Einstellung Fortschritte, obwohl ich sonst nie mit Vibrato gesungen habe und dachte, dass überhaupt funzt. In der Tat gehört zu einem guten Gesang gezieltest Vibrato!

    Du darfst nicht erwarten, dass es von heute auf morgen geht. Ich habe vor einiger Zeit selbst hier Fragen zum Vibrato gestellt und eigentlich keine wirklichen Antworten bekommen - man kanns halt schlecht beschreiben. In diesem Thread habe ich mal eine kleine Probe, wie es quasi bisher klappt : https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=82442 - das Teil an sich ist nicht der Hammer, es ging eigentlich nur ums Vibrato, dass ich im letzten hlaben Jahr von null entwickelt habe.

    Probiere das mit der Batterie und dem Workshop unter FAQ - bleib dran und dann geht das schon. Du wirst kein 2ter X.Naidoo, aber man kann lernen so zu singen!

    Mahlzeit :great:
     
  18. taster

    taster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 14.09.05   #18
    ähm war das jetzt auf mich bestimmt? :D

    naja, hab jetzt net wirklich schwierigkeit in diesem Bereich. ;)

    du hast aber lediglich das bestätigt, was ich schon die ganze zeit sage...Zu einem guten gesang, gehört gezieltes Vibrato dazu...
     
  19. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 14.09.05   #19
    Nee, eher allgemein auf den Hilfesuchenden :D
    Übung macht den Meister - da müssen wir ja uns nix vormachen und wer den ganzen Tag singt, ist irgendwann halt mal Profi bzw. klingt nun mal besser, als jemand, der es nebenbei macht. :cool:
     
  20. Mauspat

    Mauspat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.05   #20
    Das mit dem Workshop unter FAQ: Wenn ich mir die Audios anhören will und auf den Play-Knopf drücke, kommt da immer nur die Meldung "Audio demnaechst verfuegbar", aber hören tu ich nix. Das ist auch schon seit einigen Wochen so. Sind da echt keine Files oder liegt's an meinem Rechner?
    Naja, ich werd mal schauen, irgendwann und irgendwie bekomm ich das Vibrato schon hin, und wenn es das Letzte ist was ich tue :-D Danke für eure ganzen Antworten übrigens
     
Die Seite wird geladen...

mapping