Victor Wooten - ein kurzer Videoauschnitt für Referat gesucht

von ~barny~, 18.11.06.

  1. ~barny~

    ~barny~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.09
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    265
    Erstellt: 18.11.06   #1
    Nabend, oder was auch immer!

    Beglücke euch mal wieder und muss meine beschämend schlechte Note in Musik ausgleichen (5- ). Naja Klassik is nicht so meins.

    Wie auch immer, ich hab mich entschlossen ein Referat über Wooten zu machen, mit Lebenslauf, Musikrichtung, "Klang"-beispielen und einem kurzem Videoausschnitt.
    Ich meine, ok Wooten spielen zu hörn is schon was geiles aber ihn dabei zu sehn is einfach nicht zu übertreffen. In unseren sehr modernen Musiksälen stehen DvD-, CD-, VHS-Player und im notfall auch ein Beamer mit Pc und Internetanschluss (W-Lan sei dank^^) zur Verfügung, somit sollte das mit dem Medium kein Problem sein.

    Naja, die Frage steht halt jetzt im Raum ob ich mir eine VHS oder DvD von Wooten besorgen soll, oder die Videos aus dem Internet (zB youtube) mit schlechter Sound und Bildqualität zeigen soll.

    Ich persönlich würde eigentlich zu einer DvD tendieren, kann ja nicht schaden was vom guten alten Wooten im Haus zu haben. Welche DvD (oder VHS) würdet ihr empfehlen?!

    Sehr cool wäre es wenn auf dieser auch dieser Auftritt (http://youtube.com/watch?v=Vk5VGcPgz00&mode=related&search=) mit drauf wäre.

    So in 2 Wochen muss ich was haben, hoffe ihr könnt mir bis dahin ein bisschen weiter helfen =P

    MfG Barny
     
  2. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 18.11.06   #2
    Das Video ist auf der Live at the Bass Day 98 mit drauf. Aber bitte bitte bitte tu mir den Gefallen und zeig das Battle mit seinem Bruder nicht. Dadurch kriegt man nur nen schlechten Eindruck von Wooten bzw. zumindest nen falschen. Victor hat doch nun wirklich mehr zu bieten als das. :)
     
  3. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 18.11.06   #3
  4. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 18.11.06   #4
    Die Flecktones DVD ist auch sehr zu empfehlen, da sieht man ihn vor allem mal im Bandgefüge und nicht nur als Solist. Für dein Referat könntest du dann ein Stück mit der Band und z.B. sein "Amazing Grace" Solo zeigen.
     
  5. maz0r

    maz0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    27.07.09
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.06   #5
    Mein Vorschlag wäre die DVD "Drummers Collective - 25th Anniversary Celebration And Bass Day 2002". Darauf findest du nicht nur Beeindruckendes von Wooten, sondern auch Ensembles mit John Patitucci oder Leo Traversa. Wie der Titel schon verrät ist die DVD eher an Schlagzeuger adressiert, obwohl ich es als ein Muss für jeden Bassisten ansehe!
    Ich weiß, der Preis ist etwas hoch angesetzt, was in meinen Augen jedoch gerechtfertigt ist. Ich habe mir die DVD sicher schon 50 mal angesehen und bin noch immer hin und weg!

    lg maz0r
     
  6. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 19.11.06   #6
    mein vorschlag wäre entweder
    a chick from corea mit steve bailey von der bass extremes dvd,
    oder
    you can't hold no groove von der bassday 98 dvd.
    beides sehr schön.
    kannste aber beides von youtube runterladen, bei uns zumindest wärs so, dass man durch die beschallungsanlage im klassenzimmer keinen großen unterschied qualitätsmäßig wahrnehmen würde.
    meine empfehlung besorg dir den vdownloader um von youtube videos runter zu laden. und brenn das dann als video cd.
    ansonsten wenn es denn ein dvd kauf sein muss - bass extremes. da is noch n buch dabei:great:
     
  7. czwinka

    czwinka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.06
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.06   #7
    Wow, ist das irre!
    Bin noch nicht auf die Idee gekommen, mir mal Videos zu suchen, aber einfach Wahnsinn.
    Die 'LiveArt' der Flecktones steht bei mir im Regal, aber der Tip, mir den Wooten mal im Video anzuschauen ist klasse, Dankeschön!! Steve Baileyist natürlich auch spitze!!
     
  8. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 27.11.06   #8
    Auf jeden Fall Ausschnitte aus dem Project Bass Extrems mit Steve Bailey, wurde ja auch schon genannt. Das geht jetzt war etwas zu Off-Topic, aber wie hast du es denn bitte geschafft eine 5- in Musik zu bekommen? Da hättest du ja so gut wie garnichts gemacht :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping