Violent Femmes - Brian Ritchie - Vielfalt am Bass

von Gast 23432, 14.06.06.

  1. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 14.06.06   #1
    Hallo!

    Hm, wie fang ichs an...das ist hier ja so gar nicht meine "Spielwiese"...

    Ich höre zu gern die CDs (und ich denk, ich hab sie alle) von Violent Femmes und bewundere den Brian. Keine Ahnung, ob das, was er spielt, schwer zu spielen ist, aber es klingt so geil, Country Death Song, Blister In The Sun grad mal eben als Beispiel und die Bandbreite der Instrumente, die er beherrscht, beeindruckt mich. Akustische bg, organ, xylophon, jawharp, autoharp - was ist das denn?, Didgeridoo im gleichnamigen Song...

    Leider spielt er auf der DVD "No, Let's Start Over" den akustikbass relativ selten der Sound gefällt mir besonders gut. Wenn ich richtig gesehen habe, hat der sogar eine XLR-Buchse eingebaut...

    Nun, mich würde einfach interessieren, kennt ihr die Band? (die SuFu bringt grade mal magere 6 Treffer) Wie findet Ihr sie? Mal live erlebt? (ich nicht)... Noch Infos, die ich nicht weiß? Zum Beispiel das mit der XLR-Buchse verwundert mich ein bißchen, ist das üblich? Allein die Bassgitarre, auf den Coverfotos en Riesending, da kann sich ein fast Kontrabass dahinter verstecken:D

    Gordon, Victor und Dilemma of Horns finde ich auch toll, aber Brian ist mir halt schon vom ersten Titel an "in die Ohren gesprungen"....

    PS: Sehe grad, vielleicht gehört das auch in den Thread "Wer ist euer Lieblingsbasser?"
    Aber dort bekomme ich wohl nicht so das Feedback, weiß nicht....
     
  2. beau delay

    beau delay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 14.06.06   #2
    hi!

    jupp - violent femmes kenn' ich.
    vor allem das album "3" hat's mir angetan - aber natürlich auch die selbstbetitelte cd!
    ist aber eigentlich schon relativ lange her, seit dem ich das letzte mal von denen gehört habe!
    live bin ich bislang noch nicht in den genuss gekommen.
    was das bass-spiel angeht, der akustik-bass-sound ist wirklich genial - sehr durchsetzungsstark! ich geh' aber mal davon aus, dass der basser mit plek spielt - oder?! die lines sind ohne frage sehr prägnant und songdienlich!

    gruß
    bd
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 15.06.06   #3
    "3"
    Das ist grade das etwas weichere, leisere, ja, je nach Stimmung sehr schön!
    Die DVD ist dieses Jahr erst rausgekommen, also vermute ich mal, sie sind noch im Geschäft ;-)
     
  4. Gioto

    Gioto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    359
    Ort:
    OB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    284
    Erstellt: 19.06.06   #4
    Violent Femmes sind echt ein Ohrenschmaus. :great: Habe mir vorm halben Jahr die DVD http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...17876/sr=1-2/ref=sr_1_8_2/302-3715240-9902437 gegönnt. Mag sie sehr. Sind auch nette (natürlich mit mäßiger Qualität) Aufnahmen von ihnen als Straßenmusiker drauf. Neben vielen anderen super Songs, mag ich besonders den Bass von "breakin up". Bei den Liveaufnahmen kann man auch schön seine Spielweise ausspionieren :D

    John Butler sagte auch über ein Konzert von Ihnen "sehr magisch".
     
  5. Gast 23432

    Gast 23432 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 04.05.08   #5
    Liebe Basser,

    ich weiß, der Thread ist fast zwei Jahre alt.

    Aber ich möchte meine Frage doch lieber hier stellen, als deswegen einen neuen zu starten:

    Kennt jemand das Instrument, das Brian Ritchie auf dem Foto (Anhang) spielt?

    Ich würde mich gern ein wenig darüber informieren, aber ohne jegliche Ahnung, wie das Teil heißen könnte??? :nix:
    In welchen Songs er das spielt, kann ich dann anhand der CD-Booklets selbst rauskriegen, aber vielleicht gibt es noch andere Bands, die so ein Instrument im Repertoire haben?
     

    Anhänge:

  6. Der-4-Gesaitete

    Der-4-Gesaitete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    87
    Erstellt: 06.05.08   #6
    Hey,

    Ich würde jetzt mal so vom gefühl her sagen dass der Bass auf dem Bild ein Custom von Wishbass ist, hab selber einen und die Kopfform mit diesem langgezogenen O-Loch erinnert mich doch sehr dran.

    http://www.wishbass.com/ also ein Serienmodell scheints mir nicht zu sein, bin mir aber ziemlich sicher dass er von Wishbass ist, auch die Holzanordnung scheint mir sehr familiär.

    Lg Tom
     
  7. groovieghoul

    groovieghoul Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.12.08   #7
    Ok der Thread ist schon ein wenig alt, aber ich hab halt dazu was zu sagen.
    Also, die Violent Femmes hab ich live schon ein paar mal gesehen und find auch Brian Ritchies Spiel sagenhaft, was sehr gut zu den eigentlich recht simpel gehaltenen Lieder passt. Hab selber auch einen Earthwood Akustik Bass und versuch mich immer wieder an ein paar VF Liedern.

    Gruss,
    Holger
     
Die Seite wird geladen...

mapping