"VIP" Cards

von Sam Razr, 30.03.07.

  1. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 30.03.07   #1
    Ich hofe ihr versteht was wir vorhaben. Bald ist die Zeit gekommen, da haben wir unsere Demo CD fertig gestellt und wollen sie an alle möglichen Leute A&R's vor allem, verschicken.
    Nun kommt es ja bekanntlicherweise vor, das diese Personen dann auch mal zu einem Konzert kommen (wollen). Jetzt hatten wiur vor, eine Art VIP Ticket für diese Leute in unsere Demomappe zu legen.

    Jetzt die Fragen:

    1.Kann man als Band von einem VA verlangen, das er Personen mit einem solchen Pass einfach reinlässt?
    2.Haltet ihr so etwas für eine gute Idee (ich mein, schlechte Publ. ist das ja nicht, eher ein anreiz für den A&r zu einem Konzert zu gehen.)
    3.Habt ihr alternativvorschläge?

    Sam
     
  2. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 30.03.07   #2
    Lasst es lieber. Sowas wirkt in meinen Augen lächerlich.
    Angenommen so ein Manager wollte auf euer Konzert kommen (was ihr zugeben müsst, unrealistisch ist), wird er sich mit Sicherheit den Eintritt leisten können. ;)
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 30.03.07   #3
    Wie gesagt, war nur ne Idee, mal andere abwarten, danke schonmal für deine meinung!
     
  4. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 30.03.07   #4
    Das sehe ich komplett anders.

    Wir haben vor Kurzem unsere DVD-Release-Party gefeiert. Das Event bestand aus zwei Teilen: Erst der "VIP-Part", bei dem die geladenen Gäste mit Freigetränken und Häppchen versorgt wurden, während die DVD auf einer großen Leinwand vorgeführt wurde. Dann der "öffentliche" Teil, bei dem wir (und eine Vorband) live gespielt haben.

    Im VIP-Teil hatten wir ca. 150 Gäste, darunter ziemlich viele Agenturmenschen, die extra aus teilweise über 400km Entfernung angereist waren. Jeder hatte vorab eine gedruckte persönliche Einladungskarte erhalten, und die Agenturleute bekamen dann nach dem Event noch eine Gratis-DVD. Und alle haben es genossen, mal als VIP behandelt zu werden.

    Allerdings hatten die meisten Agenturen vorher schon mal von uns gehört, und unser Manager hängt unmenschlich viel am Telefon, um mit allen potentiellen Veranstaltern und Agenturen persönlichen Kontakt herzustellen.

    Außerdem waren wir bei diesem Event selber (Mit-) Veranstalter, so dass wir auf Gästezahl und Ablauf der Veranstaltung großen Einfluss nehmen konnten.

    Mein Tipp an euch wäre daher, eine CD-Release-Party zu veranstalten und dabei eher zu klotzen als zu kleckern. Und wenn ihr das selbst veranstaltet, könnt ihr auch bestimmen, wer gratis reinkommt und wer nicht.

    Und auch A&Rs oder Agenturchefs fühlen sich geschmeichelt, wenn sie eine persönliche Einladung und die Chance auf ein paar Freigetränke/Häppchen bekommen. Die Einladung solte dann allerdings nicht unbedingt aus einem handgeschriebenen Zettel oder einer Mail bestehen. Macht das lieber so "offiziell" wie möglich, dann steigt die Chance, dass auch jemand erscheint.

    Wenn ihr allerdings noch überhaupt keine Kontakte zu A&Rs oder Agenturen etc. habt, ist die Chance recht gering, dass jemand gleich bei der ersten Einladung erscheint... also schon mal anfangen zu telefonieren!

    Das Argument "die haben doch wohl Geld für den Eintritt" ist schwachsinnig! Ihr wollt was von denJungs, also behandelt sie wie Könige. Persönliche Einladung, Freigetränke, kleines Präsent, persönliches Gespräch... lasst euch was einfallen!

    LeGato
     
  5. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 30.03.07   #5
    Das kommt sehr auf den Veranstalter an, eine pauschal Eintrittskarte würde ich vieleicht nur symbolisch beilegen.
    Aber normalerweise kann man das ganze ja über die Gästeliste regeln.
    Je nachdem hat man ja immer so 10 Plätze zur Verfügung und da kann man dann auch mal mit dem Veranstalter reden.

    Die Leute selber bezahlen lassen finde ich aber auch unglaublich peinlich.
     
  6. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 30.03.07   #6
    Ich stimme LeGato zu, denn eine persönliche Einladung und etwas gehobenere Behandlung schmeichelt jedem. Du solltest dir allerdings überlegen, wann du das Event steigen lassen willst. Wochenenden sind dafür absolut ungeeignet, vor allem, wenn du die Presse noch dabei haben willst. Der Ideale Tag dafür ist (laut Tom Büschner beim Labelseminar) Donnerstag, weil Freitag eh niemand mehr Bock aufs Arbeiten hat und am liebsten schon WE hätte:)
     
  7. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 30.03.07   #7
    ich glaub halt so ne einladung und so bringt nur was, wenn man die kennt oder sonst irgendwie nen guten draht dahin hat... sonst werden die auch besseres (?) zu tun haben, als sich underground-bands anzuschauen.
    wobei auch hier kommt es auf die Relation an - von NuclearBlast (oder Universal/Sony BMG/woauchimmer) ist die wahrscheinlichkeit, dass einer kommt geringer als von nem lokalen kleineren label, wuerd ihc mal sagen... da solltet ihr euren Martkwert halt mal selber auch halbwegs realistisch einschaetzen... :-)
     
  8. Jonny Cecotto

    Jonny Cecotto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.12
    Beiträge:
    234
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 04.04.07   #8
    Grundsätzlich würde ich auf jeden Fall Freikarten für Presse, Booker usw. anbieten. Allerdings ist die Idee mit einer VIP-Karte meiner Mainung nach nicht für jede Location geeignet. Spielt ihr z.B. im örtlichen JUZ finde ich das einfach zu übertrieben, das könnte einen negativen Eindruck bei dem VIP-Karten-Besitzer hinterlassen. Bekäme ich eine solche VIP-Karte würde ich zumindest auch VIP-Behandlung inklusive Backstage und Catering erwarten (und damit meine ich nicht Currywurst und Dosenbier).

    Du kannst es verlangen, im Zweifelsfall einfach eine entsprechende Klausel in den Gastspielvertrag einfügen. Mein Vorschlag wäre: Setzt sie auf die Gästeliste und stellt jemanden ab, der sich etwas um sie kümmert und vielleicht mit Freigetränken versorgt (das wird der VA vermutlich aber nicht bezahlen, nehme ich an;)).
     
  9. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 04.04.07   #9
    Ok, danke schon mal für die Tipps.
    Wie wäre es zum Beispiel statt so ner Karte einfach einen Zettel in die Mappe zu legen wo dann drauf stat
    "Wenn sie mal eine Show ansehen möchetn, geben sie uns einfach bescgheid, wir setzen sie auf die Gästeliste." Ist glaub ich besser, oder?
     
  10. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 04.04.07   #10
    ich würde es eher so formulieren:

    Falls bei Ihnen das Interesse besteht uns bei einer Show zu besuchen, dann melden Sie sich doch einfach unter ... . Wir halten Ihnen gerne einen Platz in der Gästeliste frei.
     
  11. Jonny Cecotto

    Jonny Cecotto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.12
    Beiträge:
    234
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 04.04.07   #11
    Jepp genau, Ihr packt ja sicher auch ein Anschreiben rein oder? Da würde ich einfach so etwas, wie das von zion mit reinpacken :great:
     
Die Seite wird geladen...