Vitrinen für Gitarren

Vance Drake
Vance Drake
Vitrinen-Groh
Zuletzt hier
20.06.18
Registriert
04.09.08
Beiträge
23
Kekse
0
Ort
Rattelsdorf, Oberfranken
Anmerkung der Moderation:

Dies ist der Kleinfirmen-Thread (KF-Thread) der Fa. Vitrinen-Groh. Zu den Besonderheiten von Kleinfirmen-Threads bzw. der Kennzeichnung von Kleinfirmen bitte das zugehörige Regelwerk beachten!

---------------------------------------------------


hier möchte ich mein „Startup“ vorstellen,

cropped-Werner_Groh_Sonder-Vitrinen_Logo_CMYK-960x450.png


mit welchem ich mich dem Thema Vitrinen für Musikinstrumente (insbesondere Gitarren) widme.
Auf meiner Homepage könnt ihr erste Informationen finden und über das Formular Kontakt aufnehmen.


VGA_002_test-2-177x300.jpg


Die Vitrinen sind funktional, sehen gut aus und präsentieren eure Instrumente in ungekannter, auffallender Weise.
Standard ist unsere VGA Vitrine mit Gitarrenauszug.
Zum leichteren Entnehmen ohne Anstoßen lassen sich hier die Gitarren mitsamt Ständer herausziehen.

VGA_6_001-768x512.png


Es gibt dieses Modell individualisiert für min./ 3max. 6 Akustikgitarren oder min. 4/ max. 9 E- Gitarren und diversen Kombinationen.
Unten sind standardmäßig 2 Schubladen für Zubehör vorgesehen- auch hier gibt es diverse Möglichkeiten (z.B. 3 oder 4 Schubladen oder Türchen mit Einlegeböden dahinter.
Der Standardabstand zwischen den E- Gitarren beträgt 10 cm, bei den Akustikgitarren 17 cm.
In der „Extrabreit“ Ausführung sind dies 12cm bzw. 19 cm.
Die Farben und das Material können auch in Kombinationen frei gewählt werden aus einer breit gefächerten Palette.

Palette-2.jpg


Für die luxuriösere Variante empfehlen wir unsere GVM Serie.

EF_Vitrine_Gitarre_gr-bl_2-216x300.jpg


Diese Vitrinenmodule sind mit der Eigenmarke Eichenfrau® unseres Zulieferers und Kooperationspartners kompatibel und lassen für die Ausstattung eines Musikzimmers, eines Studios, eines Ladengeschäfts usw. keine Wünsche offen.

Gerne helfen wir bei der 3D- Ausgestaltung eurer (T)Räume.

Schaut auf http://www.vitrinen-groh.de/
 
Eigenschaft
 
S
saitentsauber
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
09.04.08
Beiträge
5.458
Kekse
21.325
Der Standardabstand zwischen den E- Gitarren beträgt 10 cm, bei den Akustikgitarren 17 cm. In der „Extrabreit“ Ausführung sind dies 12cm bzw. 190 cm.
Ganz davon abgesehen, dass ich so breite A-Gitten nicht für ergonomisch halte, die Frage: Sind auch andere Breiten möglich, und können ggf. unterschiedliche Breiten kombiniert werden?
 
klaatu
klaatu
E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
09.02.23
Registriert
05.11.06
Beiträge
11.726
Kekse
126.091
Ort
München
Und was kostet der Spaß? Nicht, dass ich mir dann keine Gitarren zum reinstellen mehr leisten kann :)
 
peter55
peter55
A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
09.02.23
Registriert
29.01.07
Beiträge
69.484
Kekse
270.429
Ort
Urbs intestinum
Ich finde diese Vitrinen schon toll und sehr schön (so man den Platz dafür hat) ... aber ich fürchte, hier im Musiker-Board tummeln sich hauptsächlich "Spieler", die ihre Instrumente zwar liebhaben und pflegen aber nicht unbedingt auf diese Weise "zur Schau stellen" wollen. Diese schönen Möbel wenden sich wohl eher an Sammler, die sich ihre Schätze vom Sessel aus betrachten wollen und sie nur ab und an mal zum abstauben rausnehmen ... ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Garfield1978
Garfield1978
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
13.12.11
Beiträge
564
Kekse
512
Ort
Zorneding (bei München)
Ich find die Idee super mit dem rack in der Vitrine mit Schubladen drunter. Dann meckert Frau sich nicht wenn alles ordentlich in nem Schrank ist.
 
peter55
peter55
A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
09.02.23
Registriert
29.01.07
Beiträge
69.484
Kekse
270.429
Ort
Urbs intestinum
Ich find die Idee super mit dem rack in der Vitrine mit Schubladen drunter
Da stimme ich dir zu :great: ... so etwas in der Art (umgebaute Schränke oder Regalsysteme) habe ich auch hier im Board schon mehrmals von Usern gesehen.
Man muss halt den Platz dafür haben :redface:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
dongle
dongle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.22
Registriert
03.04.09
Beiträge
2.129
Kekse
4.196
Ort
Münchens Westen
Schön, aber brauch ich leider nicht ...
Wenn so ein Schrank, der so aussieht als wäre er teuer und für echte schätze, wäre mir Klimatisierung wichtig... Gibt es darf als Option?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Vance Drake
Vance Drake
Vitrinen-Groh
Zuletzt hier
20.06.18
Registriert
04.09.08
Beiträge
23
Kekse
0
Ort
Rattelsdorf, Oberfranken
Hallo,
Ganz davon abgesehen, dass ich so breite A-Gitten nicht für ergonomisch halte, die Frage: Sind auch andere Breiten möglich, und können ggf. unterschiedliche Breiten kombiniert werden?
danke erstmal für die schnellen Reaktionen.
Zum platzbedarf möchte ich anmerken, dass die VGA Schränke nicht viel mehr Platz wegnehmen als die üblichen Mehrfachständer- in der "extrabreit" Version etwas mehr, dafür ist auch mehr Platz pro Gitarre :).
Natürlich sind die Schränke nicht umsonst zu haben, aber sie sind hochwertiger und praktischer als so mancher "Selbstbau" oder Bastelei. Bei den GVM modellen kann auch jederzeit "angebaut" werden, man kann sich seine Vitrinen immer wieder ergänzen. Bei den VGA wird später eine Erweiterung möglich sein (2 Schränke in einem). Die einzelnen Preise hängen von Ausführung und Sonderwünschen ab. Ich erstelle gerne auf Anfragen ein Angebot.
Auch dem Thema
... aber ich fürchte, hier im Musiker-Board tummeln sich hauptsächlich "Spieler", die ihre Instrumente zwar liebhaben und pflegen aber nicht unbedingt auf diese Weise "zur Schau stellen" wollen
möchte ich etwas sagen. Ich habe beim Entwerfen der Vitrinen eben gerade auf ein Funktionalität geachtet, die ein Entnehmen und somit die Benutzung der Gitarren leicht und "gefahrlos" möglich macht. Nur muss man die Gitarre nicht jedesmal abstauben.
Wenn so ein Schrank, der so aussieht als wäre er teuer und für echte schätze, wäre mir Klimatisierung wichtig... Gibt es darf als Option?
Und ja, eine Klimatisierung ist als Option natürlich zu haben. Standardmäßig ist zumindest immer schon ein Hygro- Thermometer zur Überwachung drin :great: (Ihr wisst schon- wie in teuren Cases). Allerdings habe ich noch nicht das endgültige System zur Klimatisierung gefunden, welches ich anbieten möchte, - hier bitte ich um etwas Geduld.

Grüße
PS.:
Ganz davon abgesehen, dass ich so breite A-Gitten nicht für ergonomisch halte, die Frage: Sind auch andere Breiten möglich, und können ggf. unterschiedliche Breiten kombiniert werden?
natürlich meine ich hier 19 cm. Im Prinzip ist jede Kombination möglich; standardmäßig werden die Maße in Ihrer jeweiligen Kombination angeboten. Auch schon korrigiert...;)
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.168
Kekse
59.504
Ja, die gute alte "Vitrine" hat so ein bisschen den Ruf von "Instrumente ausstellen" - wobei das nicht sein müsste.

Die Gitarristen schwanken im Prinzip ja zwischen 2 Extremen:
Die einen legen das Instrument zur Sicherheit nach dem Spiel lieber in den geschützten Koffer.
Die andere haben ihre Instrumente gerne griffbereit und sehen sie gerne - mit Familie und Kindern empfielt sich dann aber ein abgetrenntes Musikzimmer.
So gesehen ist eine Vitrine ein Kompromiss zwischen zwischen grifffbereit, sichtbar und sicher abgestellt.

Für das Wohnzimmer habe ich allerdings etwas Bedenken.
Die eckigen Vitrinen decken nur einen gewissen Möbelstil ab. Z.B. bei abgerundeten Naturmöbeln passt es schon nicht mehr.
Und wo das Möbel steht, hat es natürlich auch keinen Platz mehr für Bücher oder Porzellan etc.
Der Kampf mit der besseren Hälfte dürfte ungefähr genauso ablaufen wie die Diskussion, ob und wo es im Wohnzimmer Platz für wie viele Gitarren hat.
Also um die Dinger in viele Wohnzimmer zu bekommen, reichen mMn nicht nur Falbvarianten.

Für das Musikzimmer oder Arbeitszimmer sieht es etwas anders aus.
Mich würde allerdings interessieren, wie sich die Vitrinen schalltechnisch verhalten.
Viele haben in ihren Musikkabufff ein Computer stehen, nehmen auf und haben eine Abhöre - abgesehen von Gitarrenverstärker, der elegentlich mal lauter aufgedreht wird.
Solche Kästen mit viel Hohlraum sind in einem Übe- und Aufnahmeraum nicht so der Hit, wenn sie mitschwingen etc ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Vance Drake
Vance Drake
Vitrinen-Groh
Zuletzt hier
20.06.18
Registriert
04.09.08
Beiträge
23
Kekse
0
Ort
Rattelsdorf, Oberfranken
Der Kampf mit der besseren Hälfte dürfte ungefähr genauso ablaufen wie die Diskussion, ob und wo es im Wohnzimmer Platz für wie viele Gitarren hat.
Also um die Dinger in viele Wohnzimmer zu bekommen, reichen mMn nicht nur Falbvarianten.
Hallo,

da die Funktion meiner Vitrinen im Vordergrund steht und ich mit einem guten Schreinerbetrieb zusammenarbeite, liessen sich die Vitrinen sicher auch an andere Stile anpassen. Die Module lassen sich ohne Gehäuse auch gerne in ein bestehendes Möbel einbauen (der Platz muss natürlich vorhanden sein oder die Größe der Vitrine angepasst werden- beides kein Problem). Dies ist mit denselben Einschränkungen auch für den Auszug der VGA variante möglich.
Bei kompletter Neueinrichtung liesse sich mit den Eichenfrau- Möbeln (falls das dem Geschmack entspricht) auch relativ gut was machen.
Gerade die Diskussion um wieviel Platz Instrumente einnehmen dürfen, hat mich dazu bewegt, die Vitrinen so Platzsparend wie möglich zu gestalten.
 
Bassturmator
Bassturmator
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.23
Registriert
05.06.08
Beiträge
7.666
Kekse
50.957
Ort
Ruhrgebiet
Schöne große bebilderte Werbeanzeige.

War die sehr teuer???
 
taeky
taeky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.06.22
Registriert
31.05.09
Beiträge
57
Kekse
9
Ort
Schwanau
Ich habe mir bei meinem Gitarrenlehrer auch schon öfters Gedanken gemacht ob es nicht besser wäre wenn.....
eg_sammlung.jpg

Das Nutzerverhalten diesbezüglich ist sehr unterschiedlich und du wirst mit den Vitrinen nur einen kleinen exklusiven Teil ansprechen.
Deine Designvorschläge finde ich persönlich ziemlich schlicht. Das gerenderte Bild macht es nicht besser. Auf jeden Fall solltest du auch mal ein Fotos von realen Vitrinen nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.168
Kekse
59.504
Gerade die Diskussion um wieviel Platz Instrumente einnehmen dürfen, hat mich dazu bewegt, die Vitrinen so Platzsparend wie möglich zu gestalten.
Das ist sicher der richtige Weg für dein Produkt, da stimme ich dir zu.
Ich muss aber auch dem zustimmen:
Auf jeden Fall solltest du auch mal ein Fotos von realen Vitrinen nutzen.
Auf jeden Fall! Möglichst auch eines in einer Wohnung.
Die Leute brauchen Inspirationen, wie so was hinterher aussieht.
Ein gutes ansprechendes Beispiel kann auch die Skepsis der "Mitbewohner" senken ... ;)
 
Disgracer
Disgracer
A-Gitarren-Mod
Moderator
Zuletzt hier
09.02.23
Registriert
18.10.06
Beiträge
5.521
Kekse
62.051
Ort
Bochum
Schöne große bebilderte Werbeanzeige.

Hierzu vielleicht, damit Außenstehende das auch nachvollziehen können:
Wir erlauben es, Kleinfirmenbetreibern hier im Forum einen Thread zu unterhalten. Diese Exposition ist mit dem Boardbetreiber abgesprochen und die entsprechenden Leute werden gekennzeichnet (siehe Vance Drakes Benutzertitel).
Sie unterliegen dabei bestimmten Auflagen, die hier nachzulesen sind: https://www.musiker-board.de/threads/regeln-fuer-kleinfirmen.597802/
So erlauben wir hier kleineren Firmen, die Produkte anbieten, die möglicherweise einen Teil der User ansprechen einen keinen Bereich für "Werbung". Das ist unserer Meinung nach besser, als dass wir hier hunderte Kleinfirmenbetreiber haben, die Guerilla-Marketing betreiben, ohne, dass man sie erkennt. Uns ist es lieber, wenn jemand hier nach Vitrinen für Gitarren sucht und Vance Drake (Vitrinen-Groh) dann schreibt "Hey, gibt es hier bei mir, schau mal her, ob das nicht vielleicht etwas für dich ist?" als wenn ein anonymer Vance Drake schreibt "Hey, guck mal bei Vitrinen-Groh, da hab ich sowas mal gesehen". Uns ist die Transparenz lieber, damit Leute wissen, mit wem sie sprechen. Dafür bekommen die Kleinfirmenbereiber, die sich "outen" dann eben von uns die Möglichkeit sich hier vorzustellen.

//

Ich persönlich sehe solche Vitrinen ja insbesondere bei Leute mit Haustieren, oder kleinen Kindern, die teure Instrumente haben und Angst, dass die mal umfallen..
Ansonsten empfinde ich die gezeigten Varianten als ziemlich wuchtig und eckig. Das mag mein persönlicher Geschmack sein, aber ich fände so etwas deutlich interessanter, wenn es sich "organischer" in einen Raum einpasst, mit abgerundeten Seitenteilen oder so..
 
hack_meck
hack_meck
Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
31.08.08
Beiträge
34.954
Kekse
413.743
Ort
abeam ETOU
Ich hätte hier einen potentiellen Kunden .... (seine E-Gitareren hat er aber schon im Griff ==> 5:40 min)




Würde ich ein Haus bauen, dann würde ich wahrscheinlich eine passende Ecke gleich vernünftig vorbereiten.

Gruß
Martin
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
S
saitentsauber
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
09.04.08
Beiträge
5.458
Kekse
21.325
Würde ich ein Haus bauen
Genau in Beziehung auf den Platz sehe ich die Schwierigkeit, dass die meisten nicht nur die Instrumente haben, die in der Vitrine stehen könnten, sondern auch die entsprechenden Koffer - die ja auch irgendwo untergebracht sein wollen. Und nicht jedeR kann, mag oder darf sie unter dem Bett ... :redface:

Interessant im Hinblick auf den Platzbedarf finde ich vor allem die Möglichkeit, eine Vitrine oder was auch immer gleichzeitig als Mikroklima zu nutzen. Statt einen ganzen Raum feucht zu halten, was ggf. einen ziemlichen Aufwand erfordert, wo doch die Vitrine reicht - aber dann müsste wohl ein kleiner Luftbefeuchter drin sein und das Material in der Nähe dieses Geräts die Feuchtigkeit abkönnen. Grübel grübel :gruebel:
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.168
Kekse
59.504
(seine E-Gitareren hat er aber schon im Griff ==> 5:40 min)
Die Schubladen finde ich zumindest dann eine gute Idee, wenn jemand seine Gitarren nicht zwingend präsentieren möchte.

Wir haben einen Wohnzimmerschrank, der nur unten einen tieferen Bereich mit Schladen und Türen hat und oben weniger tief für Bücher etc., das hat den Vorteil, dass das Ding insgesamt nicht so wuchtig wirkt.
Etwas anders konstruiert, könnten unten auch 3 breite Schubladen 3 E-Gitarren oder mind. 6 Mandolinen aufnehmen.
Als Vitrine ist so ein Schrank halt auf die gesamte Höhe ein tiefes dominantes Möbel, das ist optisch immer schwierig.

Würde ich ein Haus bauen, dann würde ich wahrscheinlich eine passende Ecke gleich vernünftig vorbereiten.
dito
 
StrangeDinner
StrangeDinner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
19.01.06
Beiträge
7.659
Kekse
19.302
Also so wirklich etwas getan, hat sich an deiner page nicht. Bin über die Suche auf dieses Thema hier gestoßen und habe mir dann auch gleich deine Seite angesehen.
 
peter55
  • Gelöscht von peter55

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben