Vorstellung eines neuen Mitglieds

von rotbaer, 29.04.20.

  1. rotbaer

    rotbaer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.20
    Zuletzt hier:
    2.10.20
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    243
    Erstellt: 29.04.20   #1
    Bevor ich hier anfange unbekannterweise meinen Senf dazuzugeben will ich mich einmal kurz vorstellen.
    Ich bin Anfang 50 und meine letzten Erfahrungen mit aktiv gemachter Musik liegen gut vier Jahrzehnte zurück. Es war der damals obligatorische Blockflötenunterricht
    den man mir in einer Musikschule hat angedeihen lassen. Nach gut drei Jahren hatte ich genug, da Lernen bei uns zu Hause eher was mit disziplinierter Pflichterfüllung als mit Spaß zu tun hatte...
    Die Kunst hat mich nie losgelassen, nur tobe ich mich da eher bildnerisch als akustisch aus.
    Nun kam, vermutlich habe ich das kindliche Trauma überwunden, wieder der Wunsch auf Flöte zu spielen. Die Blockflöte gefällt mir sehr gut, sie ist ja sowas wie ein Wolf im Schafspelz. (Ähnlich wie ein Bleistift)
    So habe ich mir jetzt wieder ein Instrument zugelegt (Aulos Altflöte mit englischer Griffweise), eine Flötenschule, ein Notenheft (den Bleistift hatte ich schon) und einen Notenständer.
    Die untere Oktave ohne zu überblasen klappt schon einigermaßen und nun geht es heiter weiter mit den oberen Lagen. Erwähnte ich schon das Flöten rudelweise auftreten? Die Altflöte hat noch zwei kleine Schwestern (auch von Aulos)
    dabeigehabt, falls mir die tiefen Töne zu fad werden.... Und die drei (meiner Meinung nach für einen Anfänger sehr guten Instrumente) haben zusammen deutlich weniger gekostet als ein Aquarellkasten.
    Mal schauen wo ich damit landen werde, die neue Beschäftigung mit dem alten Thema macht mir gerade richtig viel Freude..

    Bis dahin
    Rotbaer
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    3.636
    Kekse:
    14.895
    Erstellt: 29.04.20   #2
    kann zwar nix zu Flöten sagen, aber....

    willkommen im Board und viel Spass hier...
     
  3. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    7.883
    Ort:
    Bayern
    Kekse:
    22.194
    Erstellt: 30.04.20   #3
    :gruebel: Mein schöner, kleiner Sennelier hat weniger gekostet als meine Sopranblockflöte. Ist vielleicht eine Sache der Präferenzen ;)

    Viel Spaß mit Deinen Flöten :)
     
  4. DieDa!

    DieDa! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.16
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    373
    Ort:
    BaWü
    Kekse:
    540
    Erstellt: 30.04.20   #4
    Willkommen, Rotbaer! Es macht sicher Sinn, sich zuerst mal Plastikflöten anzuschaffen bis man weiß, ob es das richtige Hobby ist. Und wenn man sich irgendwann doch für hochwertige Holzflöten entscheidet, hat man eine robuste Alternative für Urlaub etc.

    Womit lernst du gerade?

    Viel Spaß mit dem tollen, oft verkannten Instrument!
     
  5. rotbaer

    rotbaer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.20
    Zuletzt hier:
    2.10.20
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    243
    Erstellt: 30.04.20   #5
    Ich habe mir die Schule für Altblockflöte von Barbara Ertl gekauft. Das baut langsam auf und hat einen guten Übungsteil. Mal schauen wie weit ich damit komme. Ich bin noch in der Phase grundlegende manuelle Sicherheit zu erwerben. Bis jetzt macht es aber Freude und ich weiß schon was ich an dem langen Wochenende so treiben werde. :-)
     
  6. DieDa!

    DieDa! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.16
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    373
    Ort:
    BaWü
    Kekse:
    540
    Erstellt: 30.04.20   #6
    Falls du noch ein paar einfache Lieder brauchst, kannst du mal bei der Notenschleuder schauen. Du kannst einstellen, was genau du suchst (welche Noten enthalten sein dürfen, Schwierigkeit usw.).
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. rotbaer

    rotbaer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.20
    Zuletzt hier:
    2.10.20
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    243
    Erstellt: 30.04.20   #7
    @DieDa! Danke für den Tip, das werde ich direkt mal testen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping